Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 3.7.2007

Eigentlich ja zur Zeit kein Thema - es sei denn man schaut auf den Kalender; gemeint sind die heutigen Beiträge rund um Terrasse, Balkon und Sonnenschutz:

() Neu bei Biffar: Überdachungen für Terrassen und Carports
Biffar rundet seine Produktpalette mit stabilen Überdachungen für Terrassen und Carports ab. Die qualitätsorientierte Biffar-Lösung ermöglicht eine wertsteigernde und attraktive Erweiterung des Hauses, die den Freisitz für den Menschen bzw. den Parkplatz für Autos witterungsunabhängiger macht - wenn gewünscht auch im Partnerlook.
 
() Holz und Pflanzen - der natürliche Sonnenschutz
Der April 2007 war der heißeste seit Beginn der Wetteraufzeichnung und auch für die Zukunft erwarten die Meteorologen weitere Hitzerekorde. Gut, wenn der Garten bei diesen Aussichten ein kühles Plätzchen zum Entspannen bietet - zum Beispiel unter einer Pergola oder in einem Pavillon. Aus dem natürlichen Bau- und Werkstoff Holz gefertigt, fügen sie sich harmonisch in die Gartenumgebung ein und schützen vor intensiven Sonnenstrahlen.
 
() (Un)auffällig: wenig Kassette aber viel Markise
Warema hat mit der neuen Kassetten-Markise 550 eine der kompaktesten ihrer Art auf den Markt gebracht - sie ist lediglich 10 cm hoch und 18 cm tief. Die Markise kann sich so unauffällig in die Bausubstanz einfügen. Für eine angenehme Beleuchtung entwickelte das Marktheidenfelder Unternehmen außerdem eine kleine und leicht anzubringende LED-Lichtquelle, die auch in das Warema-Funkkonzept integriert werden kann.
 
() Markise und Terrassenheizung per Handsender steuern
In der so genannten Übergangszeit lässt sich die Terrasse oft nur bis in den späten Nachmittag nutzen - anschließend wird es im Freien zu kühl. Der Aufenthalt kann sich aber deutlich verlängern, wenn mit einer Markise eine Terrassenheizung kombiniert wird: Der Heizstrahler sorgt für Wärme, während die Markise verhindert, dass diese nach oben entweicht.
 
() Neuer Roma-Rollladen kombiniert Transparenz und Schutz
Ein effektiver Sicht- und Sonnenschutz ist für Wohngebäude unerlässlich. Roma bietet mit dem neuartigen Rollladen Sonro eine optisch attraktive Lösung: Durch sein Design lässt der Rollladen viel Licht und Luft in die Räume. Im geschlossenen Zustand sorgt er für Abdunkelung und unterstützt den Einbruchschutz.
 
() VEKA rundet Rollladenaufsatzkasten-Angebot ab
Gut ein Jahr nach der Premiere des Vekavariant auf der internationalen Fachmesse R+T 2006 in Stuttgart hat VEKA sein völlig neu entwickeltes Aufsatzkasten-System komplettiert. Neben dem bereits im Markt etablierten Kasten mit 235 mm Bauhöhe stehen jetzt auch Ausführungen mit 175 und 210 mm Bauhöhe und einer Standardbautiefe von 230 mm (mit integriertem Insektenschutzrollo 250 mm) zur Verfügung.
 
() Industrieverband Antriebstechnik Rollladen und Sonnenschutz gegründet
Unter dem Dach der WIB Wirtschaftsvereinigung Industrie- und Bau-Systeme e.V. ist im Juni 2007 ein neuer Industrieverband für die Branche der Antriebstechnikhersteller für Rollladen und Sonnenschutz gegründet worden. Unter der Bezeichnung "Industrieverband Antriebstechnik Rollladen und Sonnenschutz (IVA)" haben sich sechs führende Hersteller zusammengeschlossen, um gemeinsame Zielsetzungen in den Bereichen Technik/Normung, Markt und Recht zu verfolgen.
 
() Tremco illbruck schult Verarbeiter für's eigene Fenster-Siegel
Mit dem Fenster-Siegel von Tremco illbruck demonstrieren Fensterbauer und Montagebetriebe, dass sie nach dem Stand der Technik und besonders hochwertig arbeiten. Dazu tragen regelmäßige Schulungen durch Tremco illbruck bei. Das Fenster-Siegel Aktiv-Programm umfasst Produktschulungen für Monteure und für Entscheider, die Siegel-Schulungen "Mit dem Fenster-Siegel zu mehr Geschäft" sowie Erfahrungsaustausch-(Erfa-)Runden.
 
() Schüco Brandschutzschaum verspricht schnellere Montage
Mit einem speziellen Schüco-Brandschutzschaum soll sich die Montage der neuen Brandschutz-Tür- und Trennwandsysteme von Schüco jetzt spürbar vereinfachen und wirtschaftlicher gestalten lassen. Im Bereich des Wandanschlusses statt der bislang üblichen Mineralwolle eingesetzt, übernimmt der spezielle Brandschutzschaum die Funktion der brandschutztechnischen Abdichtung.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE