Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 11.2.2007

Ging es gestern um öffentliche Sanitärräume, so wird es heute etwas privater: im Mittelpunkt des heutigen Bauletters stehen Gästebäder und Gästetoiletten. Hinzu kommen zwei Beiträge über Dusch-WCs.

()  Broschüre von GROHE: Badplanung in der Hotellerie
Inspiration und Information rund um Bäder, Wellness und Sanitäranlagen in Hotels: In einer neuen Broschüre speziell für die Hotellerie will GROHE alle Fragen zum Thema Wasser in öffentlichen Räumen beantworten und Anregungen für die Gestaltung des Hotelbads geben.
 
() Beton-Handwaschbecken für's Gäste-Bad
Mit dem Handwaschbecken Koncetta setzt HighTech seine Strategie fort, mit ungewöhnlichen Werkstoffen die althergebrachten, traditionellen Vorstellungen einer Badeinrichtung aufzubrechen.
 
() Ideal Standards Gästebad-Konzept TONICguest setzt auch auf Weiß
Ein typisches Gästebad bietet nur wenig Platz und oft noch weniger Komfort. Wie dieser Raum zu einer attraktiven Visitenkarte für den Gastgeber werden kann, zeigt das Gästebad-Konzept TONICguest von Ideal Standard - jetzt erweitert um die Möbel-Trendfarbe Weiß.
 
() Alape Waschplatz-Lösungen für Gästebäder
Gäste-Bäder bzw. -WCs gewinnen als Visitenkarte in Privathaushalten immer mehr an Bedeutung. Bad-Gestalter stehen vor einer echten Herausforderung, denn meist haben sie nur wenig Fläche für individuelle Raumgestaltung zur Verfügung. Alape setzt sich mit dieser Problematik auseinander und bietet mit seinem Komponentensystem vielfältige Lösungen.
 
() Farbenfroh ... bis zum Waschtisch im Leoparden-Look
Congo, Ipanema, Zanzibar - exotische Orte, die zum Träumen verführen. Nun kann man sich dieses Stück Exotik auch ins eigene Bad holen, denn Congo, Ipanema und Zanzibar sind die klangvollen Namen eines neuen Konzepts dekorativer Waschtische.
 
() Wenn Künstler auf WC-Sitze losgelassen werden ...
Seit über 50 Jahren hat Pressalit immer wieder neue, außergewöhnliche Wege beschritten, um auch von außerhalb inspiriert zu werden. Denn bei Pressalit ist ein WC-Sitz eben nicht immer nur ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand, sondern ein Produkt für die Sinne.
 
() Neues WC-Gerontomodul von TECE
Auf Basis seines WC-Universalmoduls bietet TECE jetzt eine vorgefertigte Einheit für barrierefreie WCs an, die eine Installation von schaltergebunden WC-Elektroniken deutlich vereinfachen soll.
 
() Dusch-WC Balena 6000 - jetzt auch mit Hilfsmittelnummer
Das Balena 6000, ausgestattet mit einem Fußschalter zur Auslösung der Duschfunktionen, wurde jetzt in das Hilfsmittelverzeichnis (HMV) aufgenommen. Dies erleichtert dem Kunden die Abrechnung bei der Krankenkasse.
 
() Gänzlich unelektrisches Dusch-WC von Temtasi
Die Firma Temtasi bietet mittlerweile im 6. Jahr ein im besten Sinne simples Dusch-WC an, welches ohne Stromanschluss auskommt und gemäß dem Trinkwasserschutzgesetz und der DIN EN 1717 zugelassen ist. Auch vom Schweizerischen Verein des Gas- und Wasserfaches (SVGW) wurde das System zertifiziert.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE