Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 20.7.2007

Heute sind wir bauingenieurig mit den Schwerpunkten Brückenbau und Betontechnologie sowie ein bißchen Modulbauweise:

() Polnischer Brückenbaupreis für elegante Fußgängerbrücke aus Brettschichtholz
Während der 5. Internationalen Jubiläumskonferenz INGENIEURIE 2007 in Krakau (19. bis 21. Juni) erhielt das norddeutsche Holz- und Stahlingenieurbau-Unternehmen Schmees & Lühn aus Fresenburg den Polnischen Brückenbaupreis TYTAN 2007. Ausgezeichnet wurde die Ende 2006 fertig gestellte 112 m lange Fußgängerbrücke über den Fluss Dunajec, die den polnischen Ort Sromowce Nizne mit dem Czerwony Klasztor, dem Roten Kloster, in der Slowakei verbindet.
 
() Vorzeige-Brücke in Kassel mit verklebten ultra-hochfesten Betonplatten
Innovative Forschung, die sich in der Praxis vor Ort umsetzt: Das ist die aus ultra-hochfesten Betonplatten und mit einem weltneuen Klebeverfahren verbundene, filigrane Brückenkonstruktion der Gärtnerplatzbrücke. Sie überspannt, rund 140 Meter lang und fünf Meter breit, die Fulda in Kassel und wurde am 11. Juli eröffnet und mit einem kleinen Brückenfest als "Projekt im Land der Ideen gefeiert.
 
() Untersuchungen für mehr Einsatz von Stahlverbundkonstruktionen bei kleinen Brücken
Bei Betrachtung der vorherrschenden Stützweiten bei Bahn- und Straßenbrücken wird deutlich, dass die kurzen und mittleren Stützweiten bis 50 m dominieren. Über 90% aller Brücken in Deutschland liegen in diesem Stützweitenbereich. Brücken in Verbundbauweise stellen nach Ansicht der Forschungsvereinigung Stahlanwendung (FOSTA) eine wirtschaftliche Alternative mit vielen konstruktiven Vorteilen gegenüber den Betonbauwerken dar.
 
() Fachseminar "Moderne Betone wirksam mischen" am 30.10.
Auf dem Fachseminar "Moderne Betone wirksam mischen" am 30. Oktober 2007 in Berlin soll über die Grundlagen der Mischtechnik informiert werden. Anhand moderner Mischsysteme werde gezeigt, wie eine konstante Qualität des Betons erreicht werden kann.
 
() RAL-Gütezeichen "Planung der Instandhaltung Betonbauwerke"
Für die Ausführung von Betoninstandsetzungsarbeiten gibt es bereits seit vielen Jahren eine RAL-Gütesicherung. Das neue RAL-Gütezeichen "Planung der Instandhaltung Betonbauwerke", welches das Deutsche Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. Anfang 2007 anerkannt hat, schließt die Lücke im Planungsbereich.
 
() TÜV: Niederschläge und mangelnder Unterhalt gefährden Standsicherheit von Hallen
Mängel bei der Bauausführung und Planung, Feuchtigkeit und oftmals unzureichende Wartung stellen auf Dauer eine größere Gefahr für die Standsicherheit von Hallen dar als einmalige Ereignisse wie schwere Schneefälle. Zu diesem Ergebnis kommen Sachverständige von TÜV Rheinland und LGA, die seit dem tragischen Halleneinsturz von Bad Reichenhall im Januar 2006 mehr als 700 Hallen in Deutschland auf ihre Standsicherheit untersucht haben.
 
()  Brandschutz im Stahlbau mit "Conlit Steelprotect Boards"
Das seit vielen Jahren bewährte System "Conlit Steelprotect Boards" wurde gerade zulassungstechnisch überarbeitet. Das "Allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnis" (AbP) zum System wurde in vielen Details umfassend erneuert.
 
() Bürogebäude in Modulbauweise ... sieht man's?
Hohe Ansprüche an die Gebäudequalität bei sehr kurzen Planungs- und Realisierungsfristen - für GE-Modular Space gewiss keine unbekannte Aufgabe, die allerdings im Fall des neuen Bürogebäudes der GE Wind Energy GmbH in Salzbergen das Kaliber einer außergewöhnlichen Bewährungsprobe hatte. Zur Ergänzung des vorhandenen Verwaltungsgebäudes sollte am Firmensitz der Konzernschwester Büroraum für weitere 54 Mitarbeiter geschaffen werden.
 
() Individuelle Lösungen auf Zeit - Argumente für Container
Gründe, warum kurz- oder mittelfristig mehr Raum benötigt wird, gibt es vielfältige. Gesucht wird im Bedarfsfall nach einer flexiblen, kostengünstigen und qualitativ hochwertigen Lösung. Das Stichwort Container bietet sich an. Häufig werden diese mit Baustellencontainern oder Lagercontainern gleichgesetzt - jedoch oft zu Unrecht. Container sind eben nicht gleich Container.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE