Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 18.3.2008

Nur mal so zwischendurch: Das ifo-Institut hat heute in einem "Standpunkt" festgestellt, dass "viele meinen, dass eine Rezession in den USA keine Auswirkungen auf die Weltwirtschaft hat, da China nun an die Stelle der USA getreten sei, aber das ist eine Illusion. Obwohl China schnell wächst, ist sein ökonomisches Gewicht immer noch klein. Während die USA 28% zum Sozialprodukt der Welt beitragen, erzeugt China nur 5%. Ganz Asien, von der Türkei bis China, steuert gerade einmal 24% bei, weniger als die USA allein." Wenn das verdaut ist, geht's heute im Bauletter zu den Fußböden:

()  DLW Nadelvlies-Kollektion mit neuartigem Farbspektrum
Geschätzt wird Nadelvlies, weil er robust und langlebig ist. Jetzt ist der strapazierfähige Bodenbelag auch attraktiv: Mit seiner neuen DLW Nadelvlies-Kollektion präsentiert Armstrong ein komplettes Farbsystem. Mit 50 Farben innerhalb einer Qualität bietet Armstrong das breiteste Farbspektrum für Nadelvliesbodenbeläge an.
 
() eTX steht bei Anker-Teppichboden für Nachhaltigkeit
Auf der Domotex 2008 war Anker-Teppichboden nach längerer Abstinenz wieder nach Hannover gekommen - zur Präsentation neuer Produkte und geplanter Maßnahmen. U.a. hat Anker "eTX" vorgestellt. Dieses Kürzel steht bei Anker für Nachhaltigkeit und den verantwortungsvollen Umganges mit natürlichen Ressourcen.
 
() Laminat: Haro feiert 20 Jahre Laminatboden mit neuen Formaten, Oberflächen, Dekoren
20 Jahre Laminatböden von Haro: Dieses Jubiläum feiert Hamberger mit zahlreichen Neuheiten. Bei aller Vielfalt haben die Produkte des breit aufgestellten Sortiments eins gemeinsam: Sie werden fast gänzlich von Holzreproduktionen geprägt. Bei der Entwicklung der Holzdekore profitiert Hamberger von seinem fast 60-jährigen Know-how rund um Holzböden.
 
() Armstrongs "DLW Referenzen" auf 250 Seiten
Mehr als 250 Seiten stark ist der im Februar 2008 erschienene Referenzband „DLW Referenzen“ von Armstrong. Spannende Architekturprojekte mit Böden des Herstellers sind in Text und Bild dokumentiert, Lagepläne, Grundrisse, Innen- und Außenansichten erwecken die insgesamt 52 Objekte zum Leben.
 
() elastischer Bodenbelag: Wasser, Kiesel, Laub, ... fotorealistische Effekte am Fußboden
Acczent Focus ist eine neue Tarkett-Kollektion, die ausdrucksvolle Bilder mit natürlichen Motiven zu Boden bringt - beispielsweise Wasser, Sand, Gras, Kieselsteine und Laub.
 
() Keramikfliesen als integraler Bestandteil moderne Architektur
Repräsentative öffentliche Bereiche müssen hohe ästhetische und funktionale Anforderungen erfüllen. Aus guten Gründen erfreuen sich hierfür keramische Fliesen stark wachsender Beliebtheit. Die Zeiten, in denen dieses Material nur für nüchterne, schmucklose Funktionsbeläge eingesetzt wurde, sind längst passé.
 
() Bis zu 17 dB Trittschallminderung unter keramischen Fliesen und Platten
Speziell im mehrgeschossigen Wohnbau werden in Verbindung mit der Verlegung von Fliesen und Naturwerksteinbelägen hohe Anforderungen an die Trittschalldämmung gestellt. Mit der neuen Trittschall- und Entkopplungsbahn stellte die Sopro Bauchemie GmbH auf der DEUBAU 2008 in Essen eine Gummigranulat-Bahn vor, die auch bei sehr geringe Aufbauhöhe zu einer signifikanten Verbesserung des Trittschalldämmwertes führen soll.
 
() Fraunhofer-Institut untersuchte Estriche aus Calciumsulfatbinder von Lanxess
Lanxess hat Estriche aus seinen Calciumsulfatbindern und Estrichzusatzmitteln vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik untersuchen lassen. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Einrichtung belegen, dass die Estriche weitaus weniger flüchtige organische Verbindungen (VOC) abgeben, als es die Vorgaben des Ausschusses zur Gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten (AgBB) erlauben.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE