Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 5.5.2008

Anläßlich der IFAT 2008, der 15. Internationale Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling, die vom 5. bis 9. Mai in München stattfindet, gibt es heute im Bauletter vorrangig Entsorgungs- bzw. Abwasserbeiträge. (Apropos Messe: Vom 6.bis 8. Mai findet in Frankfurt dem Facility Management-Messe statt.)
 

()  Bodenabläufe: Nr. 8: Hauptkatalog Gebäudeentwässerung von Dallmer
Mit zahlreichen neuen Produkten ist der aktuelle Gesamtkatalog Nr.8 von Dallmer erschienen. Die mit Designpreisen ausgezeichneten Duschrinnen CeraLine und CeraNiveau sind darin ebenso enthalten wie neue - extraflache - Ablaufsysteme für Umbauten und Sanierungen. Neu sind auch einige Designroste und Rohrbelüfter für Entwässerungsleitungen.
 
() Regenwasserbewirtschaftung: Ratgeber "Regenwasser" von Mall
Pünktlich zur IFAT erscheint der Ratgeber "Regenwasser“ von Mall in einer zweiten, komplett neu bearbeiteten Auflage. Anliegen des Autors Klaus W. König war es, einen Katalog mit den am häufigsten gestellten Fragen der Regenwasserbewirtschaftung zusammenzustellen und diese kompetent zu beantworten. So sind 12 Doppelseiten zum technischen Regelwerk und zum Bau- und Planungsrecht entstanden, die König redaktionell vorbereitet und betreut hat.
 
() Pumpen: Schneller als die Feuerwehr: Erste Hilfe mit der "Flutbox"
Die jährlichen Schäden durch Überschwemmungen und Hochwasser werden weltweit auf über 50 Milliarden Euro geschätzt. Keller-Entwässerungspumpen können helfen, privates Eigentum vor Wasserschäden zu schützen. Die neue "Flutbox“ von Jung Pumpen fasst alle wichtigen Komponenten zum Hochwasserschutz zusammen, so dass im Fall der Fälle schnelle Hilfe greifbar ist - noch bevor die Feuerwehr anrücken kann.
 
() Entwässerung: Kessel und ZVSHK unterzeichnen Haftungsübernahmevereinbarung
Gemeinsam mit ZVSHK-Hauptgeschäftsführer Michael von Bock und Polach hat Alexander Kessel, Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing bei der KESSEL GmbH, eine Haftungsübernahmevereinbarung unterzeichnet. Der Vertragsschluss fand im Beisein von ZVSHK-Präsident Bruno Schliefke auf dem IFH-Messestand des bayerischen Entwässerungsspezialisten statt.
 
() Abwasser: Neue Fäkalienhebeanlagen von KSB
Im Mittelpunkt der Präsentationen des Frankenthaler Pumpen- und Armaturenherstellers KSB auf der SHK (Essen) und der IFH (Nürnberg) steht die jüngste Generation überflutbarer Fäkalienhebeanlagen der Baureihe "Compacta". Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn Abwasser unterhalb der Rückstauebene anfällt. Die mikrocomputergesteuerten Anlagen entsorgen Abwässer aus Toilettenanlagen, Wasch- und Duschräumen von gewerblichen, industriellen und öffentlichen Einrichtungen.
 
() Kläranlage: Neue Lösungen zur biologischen Abwasserbehandlung
Die biologische Abwasserbehandlung ist ein zukunftsweisendes, besonders umweltfreundliches Verfahren, um Öle und Fette aus dem Wasser zu lösen. Zur IFAT präsentiert ACO eine neuartige Anlage, die als weitergehende Reinigungsstufe hinter einen Fettabscheider geschaltet wird.
 
() IFAT 2008: IFAT 2008 vermeldet Rekordwachstum
Die IFAT 2008, 15. Internationale Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling, die vom 5. bis 9. Mai auf dem Gelände der Neuen Messe München stattfindet, stellt offensichtlich neue Rekorde auf: Gegenüber der Vorveranstaltung konnte die Ausstellerzahl der IFAT 2008 auf 2.575 Aussteller gesteigert werden. Das sind über 350 Aussteller und somit fast 16 Prozent mehr als zum letzten Termin. Die belegte Fläche stieg ebenfalls, und zwar um 22.000 Quadratmeter auf insgesamt 192.000 Quadratmeter.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE