Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 2.7.2008

Kurzfristig: Für Absolventen der Architekturstudiengänge ist die Bewerbungsfrist für den einjährigen Masterstudiengang Architektur Media Management AMM an der Hochschule Bochum verlängert worden. Neuer Bewerbungsschluss ist der 14.7.2008. Das im deutschen Sprachraum einzigartige Studium richtet sich an Architekten und Absolventen im Bereich Architektur, die sich auf professionelle Architekturvermittlung spezialisieren wollen - siehe auch www.amm-bochum.de. ... Überhaupt nicht multimedial sondern ganz haustechnisch sind unsere heutigen Beiträge:
 

()  Neuer "Atlas Gebäudetechnik"
Die Integration der Haustechnik in die Gebäudeplanung stellt zunehmend hohe Anforderungen an Architekten und Ingenieure. Denn sie müssen haustechnische Konzepte frühzeitig berücksichtigen, um energieeffizient, ressourcenschonend und wirtschaftlich zu bauen und gleichzeitig den gestiegenen Komfortansprüchen gerecht zu werden.
 
() Mit "Smart Metering" den Energiebedarf besser einschätzen und planen
Mehr Transparenz in Sachen Verbrauch können Energieversorger ihren Kunden u.a. mit einer Lösung von Alcatel-Lucent bieten. Detailliert und zeitnah erhalten diese mit "Smart Metering“ Klarheit über ihren Bedarf an Elektrizität, Gas oder Wasser.
 
() Technik trifft Glamour: Berker-Schalter mit Swarovski Kristallen
Kristalle sind glänzende Highlights in der Mode- und Wohnwelt. Gemeinsam mit dem führenden Hersteller von geschliffenen Kristallen glänzt Berker jetzt mit der "Crystal-Collection": Schalter mit echten Swarovski Kristallen. Unter den Kristallen des "Berker TS Crystal Ball" verbirgt sich eine innovative, komplexe optische Reflexerkennung.
 
() Black is beautiful: Schalterprogramme in Schwarz
JUNG aus Schalksmühle erweitert die Farbvielfalt seiner A- und LS-Schalterprogramme um die elegante Variante aus schwarzem Kunststoff. Mit Schwarz lassen sich besondere Akzente setzen, die sich zugleich harmonisch in das Ambiente eines modernen, eleganten Wohnstils einfügen lassen. Gerade auch in der Kombination mit den anderen Farben und Materialien aus den Schalterprogrammen können sich reizvolle Effekte ergeben.
 
() Ekey tauscht Fingerscanner der ersten Generation aus
Ekey, laut eigenen Angaben europäischer Marktführer für biometrische Zutrittslösungen, will im Rahmen einer Marketingaktion "Kunden der Startphase belohnen". Ab sofort können sie ekey-Fingerscanner der ersten Generation gegen fabrikneue tauschen. Mehrere tausend Einsendungen werden erwartet.
 
() Offene Schnittstelle zur Türkommunikation
Mit einer standardisierten Schnittstelle ermöglicht Siedle die Integration der Tür- und Hauskommunikation in Systeme für die Gebäudeautomation. Mit zwei Systemanbietern demonstrierte der Spezialist aus Furtwangen auf der light+building 2008, wie so eine Kommunikation im "intelligenten Haus" aussehen kann.
 
() Wenn eine Video-Freisprechstelle il vetro Video Comfort heißt
Auf der light+building 2008 präsentierte das Unternehmen SKS unter anderem il vetro Video Comfort, ein ergänzendes Produkt der Serie il vetro. Nomen est omen: "il vetro" ist italienisch und heißt soviel wie "das Glas". Und entsprechend handelt es sich bei il vetro Comfort um eine großzügige und einfach zu bedienende Video-Freisprechstelle im Glaslook.
 
() Multifunktional: Rittos neue Türstation Portier
Zu den optischen Vorzügen der neue Türstation Portier von Ritto gehören ein LED-Beleuchtungssystem, schlanke Abmessungen, mit denen das Rahmensystem flach auf der Wand liegt, und eine Farbenvielfalt, die sich jedem Gebäudestil anpassen kann.
 
() Concierge für modernes Wohnen aus Bits und Platinen
Moderne Wohnraumkonzepte, Verbesserungen des Wohnumfeldes und Investitionen in die Infrastruktur führen im Rahmen von Modernisierungs- oder Neubaumaßnahmen vermehrt zu komfortablen Service- und Sicherheitslösungen - hier setzen Video Concierge-Station BVC-280 und PC-Software "ELCOM Concierge" an.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE