Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 3.7.2008

Heute ist es nass im Bauletter - nicht immer sauber, aber es hat etwas Reinigendes:

()  Sensorarmaturen: Wenn jede Bewegung zählt…
Wasser marsch! ... Aber bitte nur dann, wenn man es auch wirklich braucht. Armaturen, die mit Infrarotnäherungselektronik ausgestattet sind, können sicher stellen, dass Wasser ausschließlich bei Bedarf fließt. Die berührungslosen Elektronik-Armaturen der Marken Axor und Hansgrohe kombinieren dazu die Vorteile zweier Technologien - Infrarot und EcoSmart - zugunsten effizienter Wasser- und Energienutzung.
 
() Thermostatarmatur neu von Ideal Standard zum Einstiegspreis
Die morgendliche Dusche gehört ebenso wie ein entspannendes Wannenbad am Abend zum komfortablen Standard, auf den man heutzutage nicht mehr verzichten mag. Zugleich suchen die Verbraucher angesichts extrem steigender Energie- und Wasserkosten wie auch unter ökologischen Aspekten nach Einsparmöglichkeiten. Gute Gründe für die wachsende Nachfrage nach Thermostatarmaturen.
 
() HANSA geht in die Vertriebsoffensive
In seiner neuen Position als Vorstand Marketing und Vertrieb der Hansa Metallwerke AG und Geschäftsführer der KWC Deutschland hat Joachim Stücke, zuvor Direktor Vertrieb Deutschland, seine Führungsmannschaft im Vertrieb neu aufgestellt. Mit der Neuausrichtung sind kundenorientierte Maßnahmen zum Ausbau der international definierten Fokusmärkte wie auch zur weiteren Stärkung des Inlandsmarktes verbunden.
 
() Kludi nennt es "Dual Shower System"
Großformatige Kopfbrausen, die auf Knopfdruck einen kontrollierten Regenschauer in der eigenen Dusche ermöglichen, sind in der Regel nur mit Aufwand und damit verbundenem Dreck nachrüstbar. Bauen im Bestand boomt aber, und so sind Lösungen gefragt, mit denen sich große Tellerkopfbrausen mit geringen Kollateralschäden nachrüsten lassen.
 
() Ganzgglasduschen in über 1.000 Varianten von der Stange
Bei der Suche nach einer Glas-Duschkabine wird man nicht selten erst bei teuren Maßanfertigungen fündig, wenn die üblichen Standardmaße nicht ins Badezimmer passten. Der Online-Shop skonto.net bietet dagegen ein bemerkenswert umfangreiches Duschen-Programm aus klarem Sicherheitsglas mit verchromten Beschlägen an.
 
() "Unterfliesen-Dusche": Aus dem Rahmen gefallen?
Wer sein Bad neu gestaltet, sollte auch bei der Auswahl der Dusche mit der Zeit gehen: U.a. versprechen so genannte "Unterfliesen-Duschen" viel Transparenz bei minimalem Pflegeaufwand, denn sie kommen ohne sichtbare Profile aus.
 
() Funktioniert mit und ohne Sperrwasser: Bodenablauf Primus
Primus von Dallmer ist ein neuartiger Geruchverschluss, der mit und auch ohne Sperrwasser die Kanalgase zurückhält. Damit läßt sich ein bekanntes Problem - Gestank durch ausgetrocknete Bodenabläufe - lösen. Auch Spinnen und andere Kriechtiere aus der Kanalisation sollen so wirksam zurückgehalten werden können.
 
() Individueller: Geberits neuer Online-Produktkatalog
Geberit schaltete im Mai einen komplett überarbeiteten Produktkatalog frei. Der neue Online-Katalog ist übersichtlicher und benutzerfreundlicher als bisher. Eine neue Funktion ermöglicht zudem dem Anwender, einen persönlichen Katalog mit Produkten seiner Wahl als PDF-Dokument zusammenzustellen.
 
() Erster Biodiesel-Abscheider mit Zulassung
Der erste bauaufsichtlich zugelassene Abscheider für Biodiesel ist auf dem Markt. Er trägt das CE-Zeichen und kann ab sofort beim Hersteller Mall, Donaueschingen, bestellt werden. Die Anlage vom Typ NEUTRAmax ist ein für alle Leichtflüssigkeiten konzipiertes Modell, dessen Konstruktionsmerkmale insbesondere auch die Biodiesel-Abtrennung sicherstellen sollen.
 
() Erste Generation ohne Filter: Leichtflüssigkeitsabscheider Oleotop
Koaleszenzfilter war gestern. Dank einer neuartigen Abscheidetechnologie lassen sich laut ACO Leichtflüssigkeiten auch durch Strömungsenergie vom Wasser trennen, und so kommen die neuen Abscheidesysteme Oleotop ohne Filter aus.
Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE