Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 15.8.2008

"Neuromarketing ist noch Grundlagenforschung", erklärt Bernd Weber, Leiter der Forschungsabteilung "Neurocognition/Imaging" bei der Life & Brain GmbH in Bonn, einer Gründung der Bonner Universität, der Universitätsklinik Bonn und einer Reihe von Forschern. Bereits heute liegen Erkenntnisse aus dem Neuromarketing vor, die der Werbung nutzen können. So handelt der Mensch häufig gegen besseres Wissen - und ist glücklich damit: Weber ließ Testpersonen ein  Musikstück zu einem fiktiv herabgesetzten Preis kaufen: 43 Cent. Erfuhr der Käufer anschließend, dass der Preis normalerweise einen Euro beträgt, war die "Nachkaufzufriedenheit" im Hirn groß. Lag der Ursprungspreis nur bei 50 Cent, war die Nachkaufzufriedenheit geringer. In Geschäften werden derartige Schnäppchen gern mit Vorher-Nachher-Preisschildern suggeriert. Das Wissen, dass es sich dabei um einen Werbetrick handelt, schützt den Verbraucher nicht. Weber in der in der aktuellen Ausgabe des P.M. MAGAZINs: "Unser Belohnungssystem springt davon unabhängig an." Forscher aus Stanford haben indessen entdeckt, dass Männer mit erotischen Bildern vor Augen deutlich zu risikofreudigeren Investitionen neigen. Für Banken dürfte dies bedeuten: Besonders für riskante Geldanlagen lohnt es sich, die Werbung sinnlich zu gestalten.

Darüber hinaus sind Zusammenhänge zwischen emotionalen Werten und Nationalität zu beobachten. Wie eine Neuromarketing-Studie des Finanzdienstleisters Global Refund zeigt, variieren die Vorlieben für Bilder. Machtmotive sprechen etwa amerikanische Männer deutlich mehr aus dem Herzen als Japanern. Diese fühlen sich stärker von sozialen Motiven angesprochen. ... Es würde mich gar nicht wundern, wenn ein schmuckes Auto auf grüner Wiese vor blauem Himmel besonders nachhaltig auf Deutsche wirkt ...
 

()  Schotterrasen soll Parkplätze grüner machen
Wissenschaftler der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) und des Fachbereichs Landschaftsarchitektur und Gartenbau der Fachhochschule Erfurt haben zusammen mit 10 weiteren Partnern aus 3 EU-Ländern eine neuartige Schotterrasenmethode entwickelt, bei der im Gegensatz zu aktuellen Varianten das Unterbaumaterial nicht aus Granit- oder Kaltbruch besteht.
 
() Neues Plattenprogramm von Stein+Design
Wenn Flächen rund ums Haus und im öffentlichen Raum gestalterische Modernität ausstrahlen sollen, stehen Plattenformate in den Dimensionen L bis XXL hoch im Kurs. Mit den neuen Largo-Platten will Stein+Design den Wunsch all jener treffen, die Großzügigkeit lieben und leben.
 
() Neue Pflasterklinkerform von A·K·A reizt das Auge
Die A·K·A Ziegelgruppe GmbH aus  Peine will zur diesjährigen GaLaBau in Nürnberg die Messebesucher mit einem neuartig geformten Pflasterklinker im rotbunten Farbspiel überraschen.
 
() Lithonplus stellt neue Funktionspflaster-Broschüre vor
In ihrem neuen Prospekt "Funktionspflaster" zeigt die Lithonplus Steinmanufaktur aus Lingenfeld die gesamte Bandbreite der von ihr vertriebenen funktionellen Pflastersysteme. Deutlich wird: Die Einsatzbereiche für Betonsteinpflaster werden immer vielfältiger.
 
() FBS-Broschüre "Fachgerechter Einbau auf der Baustelle" aktualisiert
Die Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. (FBS) hat die Broschüre "Fachgerechter Einbau auf der Baustelle“ aktualisiert. Die Themenvielfalt der 22-seitigen Verlegeanleitung für die Baustelle aus der Reihe der FBS-Fachinformationen reicht vom fachgerechten Abladen der Rohre aus Beton und Stahlbeton über den Einbau und die Dichtigkeitsprüfung bis hin zur Einbindung von Hausanschlüssen.
 
() Leichte Straßenabläufe aus Kunststoff mit Rattenschutzklappe
Für kurze Einbauzeiten sollen die neuen, besonders leichten Straßenabläufe aus Kunststoff des Entwässerungsspezialisten Kessel sorgen. Mit einem Eigengewicht zwischen zehn und 15 Kilogramm lassen sich alle Varianten problemlos von nur einer Person transportieren und einbauen.
 
() Regenwasser-Zisterne online auslegen mit bundesweiten Niederschlagsdaten
Bequem von zu Hause aus das erforderliche Volumen einer Regenwasser-Zisterne berechnen? Kein Problem (mehr) mit der Online-Zisternen-Dimensionierung von Mall. Planern ebenso wie Haus- und Gartenbesitzern bietet der Regenwasserspezialist ein entsprechendes Tool zur Berechnung der idealen Zisternengröße.
 
() Rehau mit Regenwassersystemen auf der GaLaBau
Vom 17. bis 20. September findet die GaLaBau in Nürnberg zum 18. Mal statt. An vier Messetagen können sich Landschaftsgärtner, Kommunen, Planer und Architekten über Neuheiten in der Grünen Branche informieren.
 
() GaLaBau 2008: Lückenloses Angebot rund ums Grün
Regenwasserbewirtschaftung ist heute in der Öffentlichkeit ein zentrales Thema, denn die Ressource Wasser ist kostbar und der schonende Umgang mit ihr ein Muss. So verfolgt Rehau bereits seit Jahren einen integralen Ansatz für modernes Wassermanagement und hat sich als Systemanbieter für die gesamte Wasserwirtschaft etabliert.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE