Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 12.-14.9.2008

Das Singledasein zwingt zum radikalen Umdenken in Design und Architektur: Heute leben mehr Menschen allein als jemals zuvor. Singles sind die am schnellsten wachsende demographische Gruppe in der westlichen Welt. Und so kann auf der diesjährigen Architekturbiennale in Venedig, die am 14. September eröffnet wird, S1ngletown besichtigt werden. S1ngletown erkundet die Welt der neuen 'Singles' und die Veränderungen, die an Produkten, Designs und Ausstattungen vorgenommen werden müssen, um diesem Lebensstil gerecht zu werden.

Junge Berufstätige bleiben länger Single und ältere Singles leben länger. In Wohnräumen, die für mehrere Bewohner ausgelegt sind, lebt nur eine Person. Fahrzeuge mit vier Sitzen haben nur einen Insassen und in Doppelbetten schläft nur eine Person. Bis 2026 wird voraussichtlich ein Drittel der Bevölkerung in den Industrieländern Single sein. Diese Umschichtung wird signifikante Auswirkungen auf den zukünftigen Lebens- und Arbeitsstil haben. Hiervon sind Gebäude, Produkte und Dienstleistungen betroffen.

Neun verschiedenen 'Singletypen' (von kürzlich verwitweten Singles bis zu jungen Berufstätigen) werden übrigens unterschieden ... nicht aber im heutigen Bauletter:

()  Fritz-Höger-Preis 2008 für Backsteinarchitektur entschieden
31 nominierte Backsteinprojekte aus 322 Wettbewerbsbeiträgen zeigen einen beeindruckenden Querschnitt der zeitgenössischen Backsteinarchitektur. Der erste Preis geht an Königs Architekten, Köln, für das Pfarrzentrum St. Franziskus in Regensburg.
 
() Knauf Diamant Award 2008 entschieden
Zum ersten Mal hat die Knauf Gips KG einen Preis für hochwertige Trockenbautechnologie ausgelobt - den Knauf Diamant Award 2008. Prämiert wurden beispielhafte gestalterische Leistungen bei Neubauten, Sanierungen und Umnutzungen, die mit Knauf Diamant realisiert wurden.
 
() Knauf Werktage sieben Mal ab November
"Sehen was kommt, wissen was geht" - unter diesem Motto geht Knauf ab November 2008 mit einer mobilen Praxisschau auf Deutschland-Tour. An insgesamt sieben Terminen bietet Knauf zwei Tage lang vor Ort ein hochkarätiges und praxisorientiertes Veranstaltungsprogramm für Fachhandwerker, Fachhändler und Planer.
 
() Variotec lädt Verarbeiter zum Partnertag
Am 10. Oktober 2008 veranstaltet Variotec, Hersteller von Außen- und Funktionstüren sowie Passivhauskomponenten, seinen diesjährigen "Partnertag für den Türen- und Fensterbau" im oberpfälzischen Neumarkt. Mit der kostenfreien Veranstaltung sollen Schreiner, Tischler sowie Türen- und Fensterbauer ihr Fachwissen in punkto CE-Zertifizierung, Marketing und Technik wieder aufmöbeln können.
 
() Energiegewinner Tour 2008: Effiziente Heiztechnik vor Ort erleben
Auch wenn Wärmepumpen auf dem Vormarsch sind: Noch immer herrscht immenser Aufklärungsbedarf bei Endkunden. Diese Aufklärung hat sich Stiebel Eltron auf die Fahnen geschrieben - und setzt in diesem Jahr mit dem Wärmepumpen-Mobil die Marketing-Aktionen für neue Wärmepumpen-Kunden fort. Jede Woche werden dabei auch 25 Gutscheine für einen Energieausweis verlost.
 
() "Greenbuilding" kostenlos testen
Stichwort "Nachhaltigkeit“. Was jahrelang allenfalls eine begrenzte Fachöffentlichkeit zu erhitzten Diskussionen veranlasst hat, steht längst auch in Publikumsmedien und Parteiprogrammen auf der Agenda. Doch es fehlte bislang eine gedruckte Fachzeitschrift. Ende September erscheint nun Greenbuilding, eine neue Zeitschrift für nachhaltiges planen, bauen und betreiben von Gebäuden.
 
() Gründach-Forum Hamburg am 24. September 2008
Damit auch in der "Grünen Stadt am Wasser" mehr Leben in die Dachlandschaft kommt, veranstaltet der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. zusammen mit der HafenCity Universität am 24. September das Gründach-Forum Hamburg.
 
() Gründach-Event: International Green Roof Congress im Mai 2009
Damit auch in der "Grünen Stadt am Wasser" mehr Leben in die Dachlandschaft kommt, veranstaltet der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. zusammen mit der HafenCity Universität am 24. September das Gründach-Forum Hamburg.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE