Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 25.2.2009

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) gerade mitteilte, waren im Bauhauptgewerbe im Jahr 2008 in Deutschland in Betrieben mit 20 und mehr Beschäftigten die preisbereinigten Auftragseingänge 4,4% niedriger als im Vorjahr. Dabei nahm die Baunachfrage im Hochbau um 1,9% und im Tiefbau um 6,9% ab. Im Dezember 2008 sind die Auftragseingänge preisbereinigt sogar um 11,8% gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat gesunken. Dabei nahm die Baunachfrage im Hochbau um 9,0% und im Tiefbau um 14,9% ab. ... Aber davon lassen wir uns doch heute gar nicht erschüttern: Wärmepumpen boomen - und das nicht nur wegen 13(!) redaktionellen Beiträgen an einem Tag:

()  Förderung für Geothermie-Tiefen(!)bohrungen
Das Bundesumweltministerium, die KfW Bankengruppe / KfW Förderbank und die Münchener Rück starten ab sofort ein neues Kreditprogramm für den Ausbau der Geothermie in Deutschland: Sie stellen gemeinsam 60 Mio. EUR zur Finanzierung von geothermalen Tiefbohrungen zur Verfügung.
 
() Wärmepumpen-Aktionswochen 2009
Ab sofort können sich Fachhandwerker, Händler und Industrie-Betriebe als Aktionspartner für die Wärmepumpen-Aktionswochen vom 25.04.-10.05.2009 anmelden. Aktive Aufklärung über die Vorteile, Zukunftsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit der Wärmepumpentechnologie soll auch 2009 wieder im Mittelpunkt der bundesweiten Aktionswochen von BWP und BDH stehen.
 
() Oberflächennahe Geothermie 2008: Anstieg der Verkaufszahlen um 28.5%
Oberflächennahe geothermische Systeme breiten sich im deutschen Heizungsmarkt immer mehr aus. Im Jahr 2008 verzeichnete die Branche einen Anstieg der Verkaufszahlen um 28.5%, was 34.450 installierten Neuanlagen entspricht. Damit setzte die Branche in diesem Bereich im vergangenen Jahr rund 850 Mio. Euro um und sicherte damit mindestens 7000 Arbeitsplätze, das gab jetzt der GtV-Bundesverband Geothermie (GtV-BV) bekannt. (Außerdem gibt es einen Bestellhinweis für den Leitfaden "Erdwärmesonden - Tipps für Häuslebauer".)
 
() Pro-DX: Interessengemeinschaft Wärmepumpen-Direktverdampfung
Die Interessengemeinschaft Direktverdampfung Pro-DX macht sich zusammen mit Herstellern von Direktverdampfer-Wärmepumpen für diese Technik stark und bietet Informationen rund ums Thema Wärmeentzug aus dem Erdreich durch die Direktexpansion.
 
() Buchvorstellung: Heizen mit der Wärmepumpe
Der Markt für Wärmepumpen boomt auch in Deutschland. Autor und Diplom-Physiker Reinhard Hoffmann zeigt in diesem Praxisbuch der DO IT!-Reihe des Franzis-Verlags "Heizen mit der Wärmepumpe", worauf es bei der Auswahl, der Installation und während des Betriebs ankommt.
 
() Neue Stiebel Eltron-Wärmepumpe für die Modernisierung
Wenn in bestehenden Gebäuden keine Flächenheizung als Wärmeverteilsystem vorhanden ist, gestaltete sich der Einsatz einer Wärmepumpe oft problematisch. Vorlauftemperaturen von über 60 Grad, die in manchen dieser Altbauten notwendig sind, benötigen nämlich spezielle Hochtemperatur-Wärmepumpen wie die neuen Wärmepumpe WPL 14 HT von Stiebel Eltron.
 
() Schüco kündigt Hybrid-Wärmepumpe als Weltneuheit an
Wenn vom 10. bis 14. März 2009 die ISH in Frankfurt am Main zur weltgrößten Messe für umweltfreundliche Gebäudetechnik lädt, will die Schüco International KG u.a. als Weltneuheit eine Hybrid-Wärmepumpe präsentieren.
 
() Rotex HPSU kombiniert Wärmepumpe mit Solarthermie
Mit der HeatPumpSolarUnit, kurz HPSU, hat der schwäbische Heizungs-Spezialist Rotex ein Konzept entwickelt, das die Wärme aus Luft und Sonne gemeinsam für Heizung und Warmwasserbereitung nutzt. Das System besteht aus einer Luft/Wasser-Wärmepumpe mit Kühlfunktion und dem HybridCube, einem Schichtspeicher mit 500 Litern Inhalt.
 
() Luft/Wasser-Wärmepumpe von Brötje in 6 Leistungsklassen
Die Luft/Wasser-Wärmepumpe SensoTherm BLW von Brötje setzt den kostenlosen Energieträger Luft ein, um Einfamilienhäuser zu heizen bzw. mit Warmwasser zu versorgen. Das Gerät mit einem angegebenen COP von bis zu 3,7 soll sich insbesondere für Gebäude eignen, die eine geringe Heizlast und Heizsysteme mit niedrigen Vorlauftemperaturen aufweisen.
 
() Dimplex kündigt ganzes Paket an Neuentwicklungen an
Glen Dimplex hat für die diesjährige ISH ein umfassendes Paket an Neuentwicklungen angekündigt. Neben seiner Kernkompetenz, der Wärmepumpentechnologie, will Dimplex auch im Bereich der Wohnungslüftung mit einem neuen, zentralen Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung Flagge zeigen.
 
() Neue Gaswärmepumpe von BBT gewinnt IGU Gas Efficiency Award
Die neue Generation der Gas-Wärmepumpen von Bosch Thermotechnik wurde von der International Gas Union (IGU) mit dem IGU Gas Efficiency Award 2008 ausgezeichnet. Ob und wo (Buderus und/oder Junkers) die neue Gas-Wärmepumpe auf der ISH 2009 zu sehen sein wird, ist noch nicht klar.
 
() Tecalor erweitert Speicher-Programm
Die Wärmepumpe setzt ihren Siegeszug der letzten Jahre fort - dank leistungsfähiger Großmodule ist sie mittlerweile auch im mehrgeschossigen Wohnungsbau sowie der gewerblichen Nutzung zu einer echten Alternative geworden. Auf die gestiegenen Leistungsanforderungen reagiert man bei Tecalor mit einer neuen Generation von Speichern, die auch auf der BAU vorgestellt wurden.
 
() KWK mit Biomasse, Erd- oder Biogas von Viessmann
Blockheizkraftwerke arbeiten nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Sie erzeugen gleichzeitig und effizient Wärme und elektrischen Strom. Ihr Einsatz ist deshalb eine der wirksamsten Maßnahmen zur Ressourcenschonung und CO₂-Minderung im Bereich der Gebäudeenergieversorgung. Viessmann beispielsweise bietet KWK-Technologie für die Nutzung von fester Biomasse, Erd- und Biogas.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE