Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 31.8.2009

()  Moderne Schließtechnik für historische Türen
Mit 120 Schlössern sind der historische Bau und die Kunstschätze im Konstanzer Münster gesichert. Hierfür eine optimale Gesamtlösung zu schaffen, die hohe Anforderungen an Ästhetik und Funktion erfüllt, war Aufgabe der Spezialisten von Straub Sicherheitssysteme. Das Sortiment von Winkhaus bot ihnen offensichtlich alle erforderlichen Komponenten, um ihr Konzept zu realisieren.
 
() Neu: effeff-Fluchttürterminal 1385 mit Stand-Alone-Funktion
Das neue Fluchttürterminal 1385 kann jetzt auch ohne Vernetzung betrieben werden. Die Basis-Konfiguration des Terminals geschieht dabei ohne PC und TSB-Controller über einen Schlüsselschalter. "Zusätzliche Ein- und Ausgänge sind über den Anschluss eines E/A-Moduls verfügbar", erklärt der zuständige Produktmanager bei Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH, Ulrich Rotenhagen.
 
() Kombination aus Drehtürantrieb und E-Öffner
Die Kombination aus Drehtürantrieb und elektronischem Türöffner bringt aus Betreibersicht entscheidende Nachteile mit sich: Wird die Tür über den Schlüssel verriegelt, lässt sie sich nicht elektrisch bedienen. Bleibt die Tür hingegen unverriegelt, so kann sie zwar elektrisch betätigt werden, doch geht dies zu Lasten der Sicherheit. Eine mögliche Lösung für dieses Dilemma bietet die Genius von KFV.
 
() Transparenter Brandschutz mit automatischer Öffnung
Die T30 Automatik-Schiebetür der Hörmann KG ist nach Unternehmensangaben die weltweit einzige automatische Schiebetür mit Feuer- und Rauchschutz.
 
() Neuer Technikprospekt von Garant Türen und Zargen
Komplett überarbeitet und wesentlich umfangreicher: Der neue Technikprospekt der Ichtershäuser Garant Türen und Zargen GmbH fasst auf 70 Seiten alle wichtigen Informationen rund um das Türensortiment zusammen.

  

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE