Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 17.9.2009

()  "Green Curtain" macht bei Kyocera der Klimaanlage Konkurrenz
Der japanische Technologiekonzern Kyocera, führender Hersteller im Bereich feinkeramischer Bauteile, stattet seine Firmengebäude in Japan mit einem "Green Curtain" aus. Vor den Fenstern der Büros aufgestellt, klettern Blattpflanzen an Gerüsten empor, bis diese vollständig bewachsen sind. Eng ineinander verschlungen bilden die Blätter eine grüne Wand (Fassadenbegrünung) und schützen die Innenräume so vor direkter Sonneneinstrahlung.
 
() Glen Dimplex gründet eigene Lüftungssparte
Der Kulmbacher Wärmepumpenspezialist Glen Dimplex Deutschland GmbH hat seit 1.7.2009 seine Produktpalette für den Bereich Lüftungssysteme im neuen Geschäftsfeld Dimplex Airsystems zusammengefasst.
 
() Feinstäube gebannt dank elektrischer Kräfte
Hoher Abscheidegrad, auch im Bereich feinster Stäube und Aerosole, sowie eine äußerst geringe Druckdifferenz zeichnen Elektrofilter nach dem zweistufigen Penney-Prinzip aus. Die Neuauflage der Richtlinie VDI 3678 Blatt 2 beschreibt umfassend das Prinzip dieses Abgasreinigungsverfahrens und die bei Bau und Betrieb dieser Anlagen zu beachtenden Kriterien.
 
() Nachschlagewerk für Planer: "Energy Efficient Building Controls"
Heutzutage ist es wichtiger denn je, die Energieeffizienz in Gebäuden bestmöglich zu optimieren. CentraLine reagiert auf dieses Erfordernis nicht nur mit seinem Produktangebot, sondern bietet in einem umfassenden Nachschlagewerk viele nützliche Informationen über Energieeffizienz - auch für Architekten.
 
() Deckeninduktionsdurchlässe als Bestandteil von Luft-Wasser-Systemen
Deckeninduktionsdurchlässe sind aus den Lüftungskonzepten für Räume mit hoher Kühllast kaum mehr wegzudenken. TROX hat jetzt mit den Deckeninduktionsdurchlässen der Serien DID312 und DID-E die Technik dieser Geräte erheblich weiter entwickelt.
 
() Seminar über Hybrid-Kühldecken und bedarfsorientierte Lüftung
cci Promotor Seminar bietet in Zusammenarbeit mit MHW Barcol Air und AL-KO Lufttechnik im Oktober Seminare zum Thema "Hybrid-Kühldecke und bedarfsorientierte Lüftung: Ökologisch und ökonomisch unschlagbar" an.
 
() Neue wassergekühlte VRF-Außengeräte zum Heizen und Kühlen
Neue wassergekühlte VRF-Außengeräte zum Heizen und Kühlen hat Mitsubishi Electric in seiner City Multi Serie vorgestellt. Im Vergleich zu den bislang erhältlichen Produkten konnten sowohl der COP als auch der EER um durchschnittlich 20% verbessert werden.
 
() Neues Missel Merkblatt über Dämmungen zur EnEV 2009
Pünktlich zur neuen Energieeinsparverordnung EnEV 2009 gibt es ein aktualisiertes "Missel Merkblatt Dämmungen". Darin werden alle wichtigen Änderungen, die die Anforderungen an die Wärmedämmung von Rohrleitungen und Armaturen betreffen, berücksichtigt; dies schließt künftig auch Kälteverteilungs- und Kaltwasserleitungen sowie Armaturen von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen mit ein.
 
() Kälteverteilungsleitungen müssen nach EnEV 2009 gedämmt werden
Mit dem In-Kraft-treten der neuen Energieeinsparverordnung, werden erstmalig auch Kälteverteilungsleitungen von raumlufttechnischen Anlagen in die Dämmpflicht einbezogen. Nach Überzeugung des Fachverbandes Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) ist diese Dämmvorschrift zwar ein wichtiger erster Schritt, für eine effiziente Reduzierung der Wärmeverluste müssten in den kommenden Jahren jedoch größere Dämmdicken vorgeschrieben werden. Ebenfalls neu: Auch Wärmeverteilleitungen, die an Außenluft grenzend verlegt sind, müssen nach der EnEV 2009 gedämmt werden.

  

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE