Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 3.3.2010

()  Sita setzt auf Edelstahl bei der Dachentwässerung
Der Trend am Bau geht zu hochwertigen Materialien. Drei der Sita-Neuheiten auf der Dach+Holz, ein Rohrsystem, eine Flachrost und eine Kastenrinne, sind daher aus Edelstahl.
  
() Schneealarmsensor warnt vor  Schnee, Eis oder Stauwasser
Nicht nur der tragische Fall der eingestürzten Eissporthalle in Bad Reichenhall, auch der Winter 2009/10 lenkt den Blick auf die Bedeutung des vorsorgenden Schutzes vor zu starken Lasten auf dem Dach. Sicheren Schutz vor Überlastung verspricht in diesem Kontext ein Schnee-Alarm-Sensor der tbm hightech control GmbH.
 
() Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen im Jahr 2009
Das Wirtschaftsjahr 2009 schloss für die Hersteller von Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen mit einem Absatzminus von annähernd 20 Prozent. Insgesamt wurden im abgelaufenen Geschäftsjahr rund 18 Millionen Quadratmeter Kunststoffbahnen abgesetzt. Dies ergab die neueste Datenerhebung des DUD Industrieverband Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen e.V. bei seinen Mitgliedsunternehmen.
 
() BauderSOLAR - Bauder steigt in den PV-Markt ein
Mit zwei recht unterschiedlichen Systemen steigt die Paul Bauder GmbH & Co. KG in den Markt für Photovoltaikanlagen ein. Wie Gerhard und Paul-Herrmann Bauder im Rahmen einer Pressekonferenz betont haben, geht es dem Unternehmen aus Stuttgart darum, Photovoltaiksysteme und deren Befestigung mit den Belangen der Abdichtung und Wärmedämmung sinnvoll zu verbinden.
 
() BauderThermofin: Neue Kunststoffdachbahn von Bauder
Mit der neue Kunststoffdachbahn BauderThermofin will die Paul Bauder GmbH & Co. KG aus Stuttgart Maßstäbe setzen bezüglich Verarbeitungsfreundlichkeit und Ökologie. Die Dachbahn ist universell einsetzbar als mechanisch befestigtes System oder zur Verlegung unter Auflast.
 
() Elastomerbitumen-Schweißbahn, die die Luft reinigt
Die Icopal GmbH hat während der Dachmesse in Köln mit Eco-Activ eine Elastomerbitumen-Schweißbahn vorgestellt, die durch Photokatalyse luftreinigend wirken soll.
 
() Erste EVA-Dachbahn mit innenliegendem Gewebe
Neu in Deutschland ist die Renolit Alkortec F. Eine EVA-Dachbahn, die speziell für mechanische Befestigung optimiert wurde und mit einem innenliegenden PES-Gewebe ausgestattet ist.
 
() Schwarz oder weiß? Studie zu Flachdächern in Holzbauweise
Weiße Dachabdichtungen sind aktuell on vogue; sie reduzieren z.B. den Energiebedarf für die Gebäudeklimatisierung und unterstützen die Solarstromgewinnung. Auf der Dach+Holz hat Gerd Hecker, Leitung Technische Beratung bei Wolfin, aber eine Studie zu unbelüfteten Flachdächern in Holzbauweise mit Zwischensparrendämmung vorgestellt, die schwarzen Dachbahnen den Vorzug gibt.
 
() Alternative: Kemperol-Kombidach
Je komplizierter eine Dachgeometrie ist, desto höher sind die Kosten für zeitaufwendige Detailarbeiten zu kalkulieren und desto kostengünstiger wird die flüssige Abdichtungsvariante. Diese Vorteile lassen sich nutzen, indem die Flüssigabdichtung (hier von Kemper) mit anderen Materialien in der Fläche kombiniert wird.
 
() UP, PUR und PMMA - alles aus einer (Kemperol-)Hand
Kemperol ist nicht gleich Kemperol. Die unterschiedlichen Bezeichnungen - Kemperol V 210, Kemperol BR, Kemperol 1K-PUR, Kemperol 2K-PUR, Kemperol 022, Kemperol AC - verweisen auf andersgeartete Harzbasen und damit auf divergierende Eigenschaften. Je nach Aufgabenstellung und Einsatzfeld eignen sich verschiedene Produkte aus ganz unterschiedlichen Gründen.
 
() Kreative Oberflächenversiegelung mit Triflex Creative Design
Bei Triflex lag während der Dach+Holz ein besonderer Schwerpunkt auf "Triflex Creative Design". Die neue Oberflächenversiegelung ermöglicht ganz unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten für Balkone, Terrassen oder Laubengänge - egal, ob farbig oder dekorativ, ob Fliesenmuster, eigenes Firmenlogo oder wilde Verzierung.
 
() Broschüre: Balkonentwässerung bei mehrgeschossigen Gebäuden
Wie werden Balkone von mehrgeschossigen Gebäuden richtig entwässert? Dies regelt die DIN 1986-100. Die darin enthaltenen Vorschriften sollen verhindern, dass Dritte durch Regenwasser beeinträchtigt werden oder Schäden an der Fassade entstehen. Gutjahr bietet für diesen Einsatzbereich regelgerechte Entwässerungslösungen ­ und hat das komplette Sortiment aus Balkonrandprofilen, -rinnen und -fallrohren jetzt in einer übersichtlichen Broschüre zusammengefasst.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE