Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 13.5.2010

()  Vormauerziegel-Sortiment 2010 von Wienerberger
Mit attraktiven neuen Sorten und einem deutlich erweiterten Gesamtsortiment präsentiert Wienerberger das aktuelle Produktprogramm Vormauerziegel und Klinker. Zum vielfältigen Produktportfolio gehören jetzt neben den Terca- und Knabe-Sortierungen auch die exklusiven Produkte der Traditionsmarke Bockhorn.
 
() Neues Naturstein-Fassadensystem von Traco
Natursteinfassaden erleben durch den zunehmenden Wunsch nach natürlichen und nachhaltigen Materialien eine Renaissance. Wärmebrücken, statische Nachweisproblematik, Wetterabhängigkeit sind aber einige der Probleme, die bei Plattenfassaden auftreten können. Das soll sich mit einem neuen DSW-Naturstein-Fassadensystem von Traco Deutsche Travertin-Werke ändern.
 
() Vlieskaschierte Eckplatte für vorgehängte, hinterlüftete Fassaden
Gebäude mit vorgehängter, hinterlüfteter Fassade beeindrucken oft durch eine architektonisch markante Ausstrahlung. Voraussetzung dafür ist jedoch eine exakte Planung der Fassadengestaltung ebenso wie eine hochwertige Ausführung. Das betrifft nicht nur die Fassadenverkleidung, sondern auch die Fassadendämmung. Eine saubere und schnelle Lösung für die Ausführung der Fassadenecken kommt nun mit der neuen "Fixrock 035 VS Eckplatte" von Rockwool.
 
() 2 Fachbroschüren über Holzfaserdämmstoffe und Holzfaser-WDVS
Seit das Einsparen von Energie und die Verwendung natürlicher Materialien bei öffentlichen wie privaten Bauvorhaben eine immer größere Rolle spielen, boomt der Baustoff Holz. Davon profitiert auch das Dämmen mit Holzfasern. So konnten die deutschen Hersteller und Anbieter von Holzfaserdämmstoffen 2009 eine Umsatzsteigerung von annähernd 30% erzielen. Um der wachsenden Nachfrage mit profunden Fachinformationen zu entsprechen, hat der VHD für Architekten, professionelle Bauhandwerker sowie für Techniker und Fachberater in Fertigbaubetrieben zwei lesenswerte Informationsbroschüren aufgelegt.
 
() Brillux erhält DIBt-Zulassung für WDVS-Aufdopplung
Für die Aufdopplung von auf EPS-Hartschaum, Mineralwolle und Steinlamellen basierenden WDV-Systemen auf in sich tragfähige Altsysteme wurde nun Brillux vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) die Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung erteilt.
 
() Brandschutz und WDVS - auf 32 Seiten
32 Seiten Umfang, übersichtliches und lesefreundliches Layout, komplett überarbeitete und aktualisierte Inhalte sowie ein neues, ausführliches Kapitel zum umlaufenden Brandriegel: die Technische Systeminfo 6 "Brandschutz" des Fachverbands Wärmedämmverbund-Systeme (FV WDVS) bietet Architekten, (Fassaden-)Planern und den verarbeitenden Fachunternehmen einen umfangreichen Überblick zum Thema Brandschutz und WDVS.
 
() Cool Colours für dunkle (WDVS-)Fassaden bis hin zu Schwarz
Eine trendige Fassadengestaltung mit kräftigen Farbtönen - diesen Wunsch musste man Hausbesitzern, Bauherren und Investoren bisher zumeist ausreden, insbesondere wenn es sich um hochdämmendes Mauerwerk oder gar eine WDVS-Fassade handelte. Nach den gültigen technischen Regeln waren Hellbezugswerte unter 20 auf Wärmedämm-Verbundsystemen gar nicht zulässig. In Kooperation mit der Konzernmutter BASF hat sich Relius nun dieses Problems angenommen.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE