Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 19.9.2010

Über 60.000 Fachbesucher auf der GaLaBau 2010
Mit erneut über 60.000 Fachbesuchern schloss am Samstag (18.9.2010) nach vier Messetagen die GaLaBau mit ihren beiden Fachteilen PLAYGROUND und Deutsche Golfplatztage in Nürnberg.

Neuer Rasti-Katalog mit Außen- und Stadtmobiliar
Die Rasti GmbH, Spezialist für Stadtmobiliar aller Art, erweitert massiv sein Stadtmöbel-Sortiment und hat dazu passend seinen neuen Produktkatalog veröffentlicht. Auf 402 Seiten können Städte, Kommunen, Verbände und Firmen aus einem Sortiment von über 5.000 Produkten auswählen.

Neues taktiles Blindenleitsystem von KANN
Für Blinde und sehbehinderte Menschen ist die Orientierung im Straßenverkehr eine echte Herausforderung. Straßen- und Bahnsteigkanten stellen für sie hohe Gefahrenquellen dar, die kaum eingeschätzt werden können. Hilfreich sind in diesem Zusammenhang taktile Bodenindikatoren, die "taktil", also durch Ertasten gut wahrnehmbar sind und die einen starken Farbkontrast zur Umgebung aufweisen.

Wirkung von Airclean-Pflaster untersucht und bestätigt
Erhöhte Konzentrationen an Stickstoffdioxid (NO₂) stellen neben Feinstaub und Ozon ein großes Problem für die Städte und die Gesundheit ihrer Bürger dar. Der Schadstoff ist unter anderem auch in Fahrzeugabgasen enthalten und bereits in geringsten Konzentrationen gesundheitsschädlich. Mit AirClean hat die F.C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG einen Pflasterstein im Angebot, der nun nachgewiesenermaßen große Mengen der gesundheitsschädlichen Stickstoffdioxide in leichtlösliche und ungefährliche Salze umwandelt.

Fußgängerzone in Lingen mit Pflasterklinkern aufgewertet
Die Lookenstraße in Lingen  teilte das Schicksal vieler Straßen deutscher Innenstädte. In den 1970er Jahren richtete die größte Stadt im Emsland dort eine Fußgängerzone ein. Doch seitdem war nicht mehr viel passiert. Aber im Zuge einer umfassenden innerstädtischen Sanierung stieß die Stadtverwaltung auch die Debatte um die Aufwertung der Lookenstraße und angrenzender Straßenzüge an.

ModernAntik-Pflaster: gebraucht, geflammt, komfortabel, rutschfest
Ein reizvolles Natursteinpflaster mit neuartigen Eigenschaften prägt das neu gestaltete Zentrum der Stadt Sömmerda, nördlich von Erfurt. Das gebrauchte Pflaster ist am Kopf bearbeitet und geflammt. Das Produkt von Stonepark heißt ModernAntik und bietet neben seinem lebhaften Farbenspiel vor allem Laufkomfort.

Pflasterfläche in gebundener Bauweise für Aplerbecker Marktplatz
Durch die intensive Umgestaltung des Ortskerns hat die Kommune Aplerbeck eine neue innerstädtische Attraktivität gewonnen. Besonderen Anteil daran hat der mit Natursteinen gepflasterte Marktplatz, ein wegen seiner Dreiecksform sehr markanter Ort. Er dient jetzt als Verteilerachse im Stadtraum und wird wieder als Zentrum des städtischen Lebens geschätzt.

Sopro BetonSteinFuge - prädestiniert u.a. für Rinnenbauwerke
Mit der Sopro BetonSteinFuge stellte Sopro zur GaLaBau 2010 einen neuen Fugenmörtel für mittel und schwer beanspruchte Betonpflastersteinbeläge vor. Der zementäre und speziell auf die Eigenschaften von Betonpflastersteinen abgestimmte BetonSteinFuge eignet sich besonders zum Verfugen von Betonsteinrinnen, aber auch für Straßen, Kreisanlagen oder Wendeplätzen.

Flexible 3D-Gittermatten zur Befestigung von Stein-, Kies- und Rasenflächen
DuPont führt mit GroundGrid belastbare, leicht zu verlegende und flexible Gittermatten für die Befestigung von Stein-, Kies- und Rasenflächen in den deutschen Markt ein.

Entwässerungskonzept gemäß WHG-Novelle
Weil der Gesetzgeber es so will, wird der Regenabfluss in Siedlungsgebieten künftig eine andere Richtung nehmen. Es geht nicht darum, das Wasser bergauf fließen zu lassen - das wäre utopisch. Doch spektakulär ist trotzdem, was im Stillen vorbereitet wurde: Seit 1.3.2010 gilt das neue Wasserhaushaltsgesetz (WHG 2009). Betroffen sind alle Bürger und Betriebe, Bauträger und Wohnungswirtschaft, Bundesländer und Kommunen.

KLB GALA: Neue Produktsparte bei KLB
Mit Beginn des Jahres 2010 hatten die KLB-Gesellschafter die Gründung der eigenständigen KLB-Sparte GALA beschlossen. Nach Investitionen mehrerer Millionen Euro in die Anlagentechnik stehen jetzt drei moderne Produktionsstraßen für die Herstellung von Artikeln für den Garten- und Landschaftsbau sowie zur Flächenbefestigung zur Verfügung.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE