Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 7.11.2010

VDI 2077: Heizkosten gerechter verteilen
Einigen Mietern gehen/gingen in diesem Jahr Heizkostenrechnungen zu, die erstmals das Beiblatt der VDI Richtlinie 2077 "Verbrauchskostenabrechnung für die Technische Gebäudeausrüstung; Verfahren zur Berücksichtigung des Rohrwärmeanteils" berücksichtigen. Dadurch kann es zu teilweise deutlichen Kostenverschiebungen kommen.

Honeywell Datenschieber ermittelt Heizlast bestehender Gebäude
Honeywell Haustechnik stellt einen Heizlast-Datenschieber zur Verfügung, der ab sofort über den Honeywell-Außendienst erhältlich ist. Der Schieber will es auf einfache Art ermöglichen, die Heizlast von Räumen zu ermitteln. Er ist speziell für den Gebäudebestand gedacht; demnach müssen keine besonderen bauphysikalischen Daten des Gebäudes vorliegen.

Neue Planungsunterlage zur ZBN Deckenstrahlplatte
Ab sofort bietet Zehnder eine neue Planerunterlage für ihre ZBN Deckenstrahlplatte an. Der internationale Spezialist für Heiz- und Kühldecken-Systeme hat seine Broschüre für Installateure, Fachplaner und Architekten grundlegend überarbeitet und aktualisiert.

Wandheizung trifft auf Innendämmung
Ein angenehmes Raumklima - u.a. richtig temperiert, ohne Zugluft - wirkt sich grundsätzlich positiv auf das Wohlbefinden des Menschen aus. Als passender Untergrund bietet sich gerade auch im Sanierungsbereich eine mineralische Innendämmung wie das TecTem Insulation Board Indoor von Knauf Aquapanel an.

Forschungsprojekt zu Heizanlagen mit niedrigen Systemtemperaturen
In einem gemeinsamen Forschungsprojekt haben Purmo und die Technischen Universitäten Dresden und Helsinki die Leistungsfähigkeit verschiedener Heizsysteme in Niedrigenergiegebäuden untersucht. Demnach zählen Warmwasser-Heizungsanlagen, die mit Heizkörpern kombiniert werden, zu den effizientesten Methoden der Erzeugung und Übertragung von Wärme - und das bei niedrigen Systemtemperaturen.

Unterflurkonvektoren mit Kühlfunktion von Arbonia
Mit den Ausführungen Ascotherm KC221 und KC421 ergänzt Arbonia seine Angebotspalette an Unterflurkonvektoren. Die neuen Modelle verfügen zusätzlich über eine Kühlfunktion und können so auch in der warmen Jahreszeit zu einem optimalen Raumklima beitragen.

Brötje Ventilheizkörper sind jetzt voreingestellt
Zahlreiche Flachheizelemente der August Brötje GmbH werden ab sofort serienmäßig mit voreingestellten Ventilen geliefert. Der niedersächsische Hersteller optimiert damit sein Angebot bei den Profil- und Planmodellen sowie den MidiProfil-Ausführungen.

Thermographie bringt Erleuchtung (auch) im Heizungskeller
Die Firma EFG Energie für Gebäude GmbH & Co. KG aus Kaufbeuren nutzt die Möglichkeiten moderner Wärmebildtechnik zur Optimierung ihrer Solar- und Heizsysteme. Unter dem Label "bySandlerTechnik" folgt das Unternehmen ganz dem Grundsatz, dass Solar- und Heizsysteme um so effizienter funktionieren, je präziser sie ausgelegt und eingestellt sind. Und dazu muss man eben in die Systeme hineingucken können - so EFG-Geschäftsführer Martin Sandler.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE