Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 9.7.2011

Verwandte von Eisenbahnern und Büromitarbeiter hielten S-Bahn am Laufen

Die Deutsche Bahn hat Büro-Fachkräfte, Fahrkartenkontrolleure, pensionierte Lokführer und Verwandte von Eisenbahnern als zusätzliche Signal-Beobachter in die Führerstände von S-Bahn-Zügen in NRW geholt, um eine technische Krise zu meistern. Dies erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" (Freitagausgabe) von der Regionalverkehrstochter der Bahn, DB Regio NRW. Insgesamt 150 fachfremde Mitarbeiter wurden demnach in einem Schnellkurs in Signalkunde geschult, um nach dem "Vier-Augen-Prinzip" den Lokführer zu unterstützen. Zehn Wochen lang fuhren die "Signalhelfer" in den Zügen des Typs ET 422 mit. Bei den von Bombardier gelieferten Triebzügen war im April eine Softwarepanne entdeckt worden. Sie hatte zur Folge, dass dem Lokführer ein Ausfall des automatischen Bremssystems, das bei Missachtung eines Haltesignals aktiv wird, nicht angezeigt worden wäre.

Die Softwarepanne ist inzwischen behoben, in der Zwischenzeit war allerdings die zweite Person im Führerstand als Sicherheitsmaßnahme erforderlich ... und ich frage mich, ob andere Unternehmen ebenfalls so verantwortungsvoll gehandelt hätten. (Sorry Stuttgart21-Gegner, es gibt auch Positives von der Bahn zu berichten.) Aber bleiben wir doch zunächst beim Thema Software:
  

Bemessungssoftware für Befestigungen mit Fassadendübeln und Hinterschnittankern 
Von der KEIL Befestigungstechnik GmbH gibt es eine aktuelle Software-Version zur Berechnung von Befestigungen mit Fassadendübeln und Hinterschnittankern unter Berücksichtigung der Eigengewichte und Windlasten in der Fassade oder als Einzeldübel.

CAD-gerechte Klinkertexturen zum Download 
Auf ihrer Website bietet die CRH Clay Solutions den Download von mehr als 30 CAD-Texturen zu den aktuellen Fassadenprodukte an. Mit ihnen und gängigen Graphikprogrammen wie zum Beispiel SketchUP lassen sich so anschauliche 3D-Simulationen erstellen.

Inspirationen für den anspruchsvollen Objektbau mit Vormauerziegeln auf 68 Seiten 
Die Fassade ist ein wichtiges Thema in der Architektur. Deren individuelle, kreative und zugleich wirtschaftliche Gestaltung nimmt eine bedeutende Rolle bei der Planung ein. Immer häufiger auch bei Unternehmens- und Verwaltungsgebäuden, die mit einer Verklinkerung das Corporate Identity besonders werthaltig spiegeln.

Zumtobel inszeniert eine der größten Medienfassaden der Welt 
Neuer Superlativ in Korea: Das Einkaufszentrum Galleria Centercity in Cheonan ist bereits von weitem sichtbar, wenn sich die Fahrt von der 80 km entfernten Hauptstadt ihrem Ende nähert (siehe Google-Maps). Atemberaubend sind nicht nur die Dimensionen des Konsumtempels, sondern auch die medial bespielte Fassade mit einer Fläche von 12.600 m².

"Fassadengarten" von Optigrün 
Mit der Optigrün-Systemlösung „Fassadengarten“ lassen sich Fassaden und Wände am und im Gebäude begrünen und optische Highlights mit vielen Gestaltungsvarianten schaffen.

Luftballon als Betonschalung für luftig-leichte Betonskulpturen mit ganz dünner Betonschale 
Eine neuentwickelte Beton-Rezeptur der TU Wien macht es möglich, Luftpolster mit einer dünnen Betonschicht zu überziehen und damit tragfähige Bauelemente herzustellen. Für Baukunst und Architektur eröffnen sich dadurch ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten. 

Neues NOEplast Handbuch jetzt erhältlich 
Beton bietet viele ästhetische Gestaltungsmöglichkeiten. Eine davon ist die Strukturierung der Oberfläche mit Hilfe von Schalungsmatrizen. In dem neuen NOEplast Handbuch 2011 stellt NOE-Schaltechnik zahlreiche gebaute Beispiele sowie entsprechende Matrizen vor.

Strukturmatrizen für individuelle Sichtbeton-Oberflächen 
NOE-Schaltechnik kommt dem Wunsch zahlreicher Architekten und Planer nach, indem nun ganz individuelle Sichtbeton-Oberflächen mit Hilfe von eigenen Strukturmatrizen gestaltet werden können. Architekten wie Bauherren erhalten damit die Möglichkeit, ihr Bauprojekt im wörtlichen Sinne einzigartig zu gestalten.

Betonreparaturmörtel für Sichtbeton, statisch beanspruchte Bauteile im Hochbau und Kunst am Bau 
Die Instandsetzung von Betonschäden im Bereich von Balkonen, Deckenrändern, Stützen, Riegel etc. im Fassadenbereich ist eine Alltagsaufgabe. Wer sie prompt und schnell an nur einem Tag mit einem einzigen Produkt bewältigen kann, hat vermutlich den besten Preis und dann auch den Auftrag.

FDB-Merkblatt Nr. 2 "Korrosionsschutz von Verbindungsmitteln für Betonfertigteile 06/2011" 
Das FDB-Merkblatt Nr. 2 „Korrosionsschutz von Verbindungsmitteln für Betonfertigteile 06/2011“ wurde grundlegend überarbeitet: Neben technischen und redaktionellen Änderungen wurden Normenbezüge sowie Bilder aktualisiert.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE