Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 25.7.2011

Ermattung im Harem

Ein Serail schöner Frauen - für manche Männer eine Traumvorstellung. Doch Wissenschafter haben nun eine ernüchternde Entdeckung gemacht, berichtet das Magazin GEO in seiner August-Ausgabe.

Ein Team um Michael Wade von der Indiana University hatte die Familienchroniken polygamer Mormonen durchforstet und stellte eine aufschlussreiche Korrelation fest: Für jede neu hinzugekommene Frau reduziert sich die durchschnittliche Kinderzahl um eins. Dieses statistische Verhältnis entspricht einer ähnlichen Korrelation - dem so genannten Bateman-Gradienten - bei Taufliegen und scheint daher auf einem generellen biologischen Gesetz zu basieren. Wahrscheinlich ist der promiske "Pascha" von der Zeugung zunehmend überfordert. Denn auch dafür gibt es Beispiele aus dem Tierreich: Unter Soay-Schafen etwa kämpfen Männchen besonders hart darum, alleiniger Begatter vieler Weibchen zu sein. Doch wenn es dann zum Geschlechtsakt kommt, reicht die Potenz bald nicht mehr aus: "Nach einigen Wochen feuert der Bock nur noch mit Platzpatronen", sagt Steve Jones vom University College London. ... Ganz anders sieht aktuell die Situation am Bau aus: hier ist richtig was los:
  

KfW-Indikator Eigenheimbau: Wohnungsneubau bleibt tendenziell auf Wachstumspfad 
Die erfreuliche Entwicklung der realen Bauinvestitionen im Jahr 2010 mit einem Anstieg von 2,8% setzte sich im ersten Quartal des laufenden Jahres fort. Diese wuchsen in den ersten drei Monaten 2011 gegenüber dem ersten Quartal 2010 um 12,6%.

ifo Geschäftsklimaindex gesunken ... aber nicht am Bau 
Das ifo Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands hat sich im Juli merklich verschlechtert, nachdem es sich im Vormonat aufgehellt hatte.

Vergebliche Aufwendungen für den Immobilienkauf sind keine Werbungskosten 
Wer eine Immobilie vermietet oder verpachtet, der kann einen großen Teil der dabei entstehenden Auslagen als Werbungskosten geltend machen. Das ist insbesondere dann ein finanzieller Trost, wenn sich die Geschäftsidee als nicht so erfolgreich erweist wie ursprünglich gedacht.

Innovationspreis Wohnungswirtschaft 2012 auf der DEUBAU 
Die Wohnungswirtschaft engagiert sich aktiver denn je auf der DEUBAU in Essen (10. bis 14.1.2012). So wird erstmals der „Innovationspreis Wohnungswirtschaft 2012“ anlässlich der DEUBAU verliehen

Light+Building 2012: 80% des Messegeländes sind bereits belegt 
Die Weltleitmesse Light+Building 2012 steht offenbar unter guten Vorzeichen: 80 Prozent des Frankfurter Messegeländes sind laut Messegesellschaft bereits belegt. Alle Marktführer haben sich angemeldet. Auf dem weltgrößten Innovationsforum für Licht und Gebäudetechnik werden vom 15. bis 20. April 2012 in Frankfurt am Main rund 2.100 Unternehmen erwartet.

Flachglas MarkenKreis eröffnet neues Fachportal für Glas 
Unter GlasWissen.info hat der Flachglas MarkenKreis ein neues Portal gestartet. Der neue Service bietet Planern, Verarbeitern und allen Dienstleistern, die professionell mit dem Einsatz von Glas am Bau zu tun haben, aktuelle Glas- und Branchen-News. Unternehmerwissen sowie ein kostenloser Newsletter ergänzen das Angebot.

Kommunales Informationssystem für Erneuerbare Energie 
Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner hat am 21.7. im Rahmen ihres Besuches der Bioenergieregion Bayreuth das Kommunale Informationssystem für Erneuerbare Energie online geschaltet. Das kommunale Informationssystem will Kommunen bei ihrer Energiepolitik unterstützen.

Dämmstoffindustrie will politische Arbeit verstärken 
Der GDI, Gesamtverband Dämmstoff-industrie, gab zum 1. Juli die Ernennung eines weiteren Geschäftsführers bekannt. Mit Christian Bruch (38) wird die Geschäftsführung um einen Juristen erweitert, dessen Hauptaufgaben im Bereich politischer Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes liegen.

BP Solar gibt Vertrieb von Solarmodulen auf 
Der britische Ölkonzern BP will den Vertrieb von Solarmodulen zum Jahresende komplett einstellen. Davon wäre dann auch der deutsche Markt betroffen.

Italien: 10% höhere Einspeisevergütung, wenn PV-Anlage in der EU gefertigt wurde 
Um künftig in Italien eine um 10% höhere Einspeisevergütung erhalten zu können, müssen die verwendeten Photovoltaik-Module und Wechselrichter innerhalb der EU gefertigt worden sein. Zudem setzt der Antrag an die italienische Gestore Servizi Energetici (GSE) voraus, dass die Fertigung der Module in der EU unabhängig überwacht wird.

zur Erinnerung: Weniger Fördermittel für Solarheizungen ab Anfang 2012 
Wer sich noch in diesem Jahr entschließt, Solarenergie zur Warmwasserbereitung oder Raumheizung zu nutzen, profitiert von den aktuellen guten Förderkonditionen. Denn derzeit erstattet der Staat bis zu 25 Prozent der Anschaffungskosten zurück. Pro Quadratmeter Kollektorfläche gibt es einen Zuschuss von 120 bis 180 Euro

Fachbuch über Thermografie bei der Energieberatung, Bauüberwachung und Schadensanalyse 
Thermografie richtig eingesetzt ist eine wertvolle Hilfe bei der Energieberatung, bei der Bauüberwachung und baubegleitenden Qualitätssicherung sowie bei der Schadensanalyse und -bewertung. Doch nur die richtige Interpretation von Thermobildern kann sichere Analysen und effektive Sanierungsvorschläge gewährleisten. Hierbei gilt es zahlreiche Randbedingungen und äußere Einflüsse zu berücksichtigen.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE