Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 1.7.2012

Sonnenstürme: Neue Aktivitätsphase gefährdet unsere High-Tech-Welt

Sonnenstürme sorgen nicht nur für beeindruckende Polarlichter, sie können katastrophale Folgen für das Leben auf der Erde haben. Die Sonnenaktivität schwankt im Rhythmus von etwa elf Jahren, zurzeit steigt die Aktivität der Sonne und für 2013 rechnen Astronomen mit dem Höhepunkt. Das berichtet das Magazin National Geographic Deutschland in seiner Juli-Ausgabe.

Bei einer möglichen Eruption würden Milliarden Tonnen elektrisch geladener Teilchen in Richtung Erde geschleudert, im schlimmsten Fall würde die Stromversorgung zusammenbrechen und Millionen Menschen wären monatelang ohne Licht, Heizung, Trinkwasser, funktionierende Kühlschränke und Telefon. Der wirtschaftliche Schaden eines solchen Supersturms läge in Billionenhöhe. Da zudem unsere Kommunikations- und Navigationstechnik wesentlich von den Satelliten im All abhängt, ist unsere High-Tech-Welt besonders anfällig für die geomagnetischen Auswirkungen der Sonnenstürme. Bereits kleinere Solarstürme können Funkverbindungen und Navigationssysteme so massiv beeinträchtigen, dass der Flugverkehr gefährdet ist. Auch die Elektronik von Kommunikationssatelliten ist bei Eruptionen bedroht - mit katastrophalen Folgen für eine Welt, deren Wirtschaft und Gesellschaftsleben ohne Handys kaum mehr denkbar ist. Genaue Vorhersagungen, wann der nächste magnetische Sonnensturm die Erde trifft, sind bislang nicht möglich. Deshalb konzentrieren sich die Wissenschaftler darauf, nach einem auf der Sonne registrierten Ausbruch die Stärke des Sturms und seine mutmaßliche Ankunftszeit zu bestimmen, damit empfindliche Systeme entsprechend vorbereitet werden können. ... Und davon sind die eigenen vier Wände nicht mehr ausgenommen:
  

Somfy und Velux starten Smarthome-Ideenwettbewerb 
In Kooperation mit der Verlagsgruppe ‚Mein Eigenheim’ und dem Fernsehmoderator Dennis Wilms haben die Velux und Somfy einen Wettbewerb ausgelobt. Wer den besten Vorschlag für das Zuhause der Zukunft einreicht, erhält ein Hausautomationssystem mit der Funktechnik io-homecontrol im Wert von 15.000 Euro.

Erhöhte Zuschüsse für qualifizierte „Vor-Ort-Beratung“ ab 1. Juli 2012 
 Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) erhöht zum 1. Juli 2012 die Zuschüsse für die qualifizierte Energieberatung in Wohngebäuden. Die sogenannte „Vor-Ort-Beratung“ in einem Ein- bis Zweifamilienhaus wird künftig mit einem Zuschuss bis zu 400 Euro gefördert, bei Wohngebäuden ab drei Wohneinheiten sind es maximal 500 Euro.

Buchbesprechung: „Architekturfotografie - Handbuch und Planungshilfe“ 
Ein Haus fotografieren kann doch jeder - mit einem modernen Smartphone sowieso: es bewegt sich nicht vom Fleck und man hat alle Zeit der Welt, die richtige Perspektive zu finden und auf das rechte Licht zu warten. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint: Architekturfotografie ist eine der anspruchsvollsten Teildisziplinen der Fotografie.

Infoschrift zur neuen Bauproduktenverordnung von der Deutschen Bauchemie 
Im Rahmen der Jahrestagung 2012 hat die Deutsche Bauchemie eine Informationsschrift zur Umsetzung der neuen Bauproduktenverordnung (BauPVO) veröffentlicht. Die 28-seitige Broschüre soll den Mitgliedsunternehmen und den Akteuren in der Branche als praxisorientierte Arbeitshilfe dienen.

DIY-Konjunktur: Markt für Farben, Lacke und Tapeten wächst auf 3,8 Mrd. Euro 
Der Markt für Farben, Lacke und Tapeten konnte 2011 die im Jahr zuvor eingeleitete Trendwende bestätigen: Nach dem bereits positiven Jahr 2010, in dem der Farben- und Tapetenmarkt um knapp vier Prozent gewachsen ist, konnte das Vorjahresergebnis 2011 noch einmal deutlich übertroffen werden.

2.400 Besucher (+11%) auf der Consense 2012 
Rund 2.400 Besucher aus aller Welt nutzten die zwei Veranstaltungstage, um sich auf der diesjährigen Consense aus erster Hand zu informieren, ins Gespräch zu kommen und einen Blick auf den Markt einer nachhaltigen Zukunft zu werfen.

GaLaBau 2012: Sichere Spielplätze im Fokus 
Zur GaLaBau (12. bis 15. September 2012) soll sich die Halle 1 des Messe­zentrums Nürnberg in einen riesengroßen Spielplatz verwandeln. Im Fachmessenteil PLAYGROUND können die neuesten Wippen, Klettergerüste, Schaukeln, Hängebrücken & Co. erwartet werden.

4. Internationale Tagung mit Fachmesse Lärmschutz 2012 im November 
Zum vierten Mal findet die Lärmschutz 2012 vom 15. – 16. November 2012 in den Dortmunder Westfalenhallen statt. In der relativ kurzen Zeit seit 2006 ist die internatio­nale Fachtagung mit der begleitenden Messe zum weltweit führenden Fachtreffen für Umgebungslärmschutz geworden.

Fachbuchhinweis: „Hochwasserschutz und Denkmalpflege“ 
Hochwasserschutzbauten zählen zu den aufwän­digen Bauvorhaben der öffentlichen Vorsorge. Als technische Großstrukturen verändern sie dauerhaft die Standorte, die sie schützen sollen. Dabei kommen sie häufig in Konflikt mit deren baulichen und landschaftlichen Qualitäten.

Troldtekt Award 2012 für fantasievolle, etwas kantige Wolke 
Matthias Kisch von der Architekturschule in Kopenhagen hat den Troldtekt Award 2012 für seine akustische Wolkenskulptur aus Troldtekt-Platten erhalten. Am Ideenwettbewerb nahmen Architektur- und Designstudenten aus 23 Ländern teil, die sich durch einen kreativen Zugang zu den traditionsreichen Akustikplatten auszeich­nen.

 

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE