Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 11.1.2013

Öffentliche Anhörung zur Novellierung des Baugesetzbuches am 30.1.

Die Novellierung des Baugesetzbuches steht im Mittelpunkt einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung am Mittwoch, dem 30. Januar. Dazu liegen ein Gesetzentwurf der Bundesregierung (17/11468) zur Stärkung der Innenentwicklung in den Städten und Gemeinden und weiteren Fortentwicklung des Städtebaurechts vor sowie ein Antrag von Bündnis 90/Die Grünen (17/10846), das Baugesetzbuch „wirklich“ zu novellieren.

Die Bundesregierung präzisiert in ihrem Gesetzentwurf die Steuerungsmöglichkeiten für die Ansiedlung von Vergnügungsstätten und benennt die Möglichkeit zur Darstellung zentraler Versorgungsbereiche im Flächennutzungsplan. Kindertagesstätten sollen in reinen Wohngebieten in angemessener Größenordnung allgemein zulässig sein. Darüber hinaus soll eine Regelung für gewerbliche Tierhaltungsanlagen aufgenommen werden. Den Begünstigungstatbestand zur Unterstützung des Strukturwandels in der Landwirtschaft will die Regierung „maßvoll“ erweitern.

Eine „maßvolle“ Verdichtung und Nutzungsmischung im Innenbereich der Städte wollen Bündnis 90/Die Grünen mit ihrem Antrag ermöglichen. Sie fordern eine Novellierung des Baugesetzbuches und der Baunutzungsordnung. Zusätzlich sollen Brachflächenkataster angelegt werden, die über eine „strategische Grünraum- und Freiflächenplanung eine Flächenbewertung nach den Kriterien Biodiversität und Grünraumvernetzung, Klimafolgenanpassung und Naherholung beinhalten“.

Unter den sieben zur Anhörung eingeladenen Sachverständigen sind Helmut Born (Deutscher Bauernverband), Rolf Kornemann, (Zentralverband der Deutschen Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer), Nicola Krettek, (Naturschutzbund Deutschland), Andreas Mattner, (Zentraler Immobilien Ausschuss), Christfried Tschepe von der (Bundesarchitektenkammer), Professor Jörn Walter, (Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Hamburg), sowie ein Vertreter der Bundesvereinigung kommunaler Spitzenverbände. ... Wir bauen derweil weiter:

PDF-Borschüre mit BAU-Vorberichten online
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/bau2013-vorberichte-von-baulinks.pdf
Die 45-seitige Broschüre mit den Vorberichten zur BAU aus dieser Woche ist online - auch abrufbau unter bau.st/bau13, und siehe zudem den Beitrag "BAU besuchen leicht gemacht: vom Print@home Ticket bis zu BAU-Apps" vom 16.12.2012. weiter lesen

Start der „Initiative Pro Mauerwerk“ mit „Massiv Mein Haus“
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0081.php4
Die DGfM Service GmbH hat am 1.1.2013 die Initiative Pro Mauerwerk gestartet. Ziel der Initiative ist es, Argumente für das massive Bauen aufzubereiten und so die Präferenz von Mauerwerk insbesondere bei Anwendungen im Wohnungsbau zu stärken. weiter lesen

Cemex startet Werte-Offensive im Transportbeton
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0080.php4
Die Cemex Deutschland AG hat sich für 2013 viel vorgenommen: Das Düsseldorfer Unternehmen startet eine Werte-Offensive u.a. im Transportbeton. Denn trotz steigen­der Kosten stagnieren die Transportbetonpreise mehr oder minder auf gleichem Niveau. weiter lesen

Stahlbau geht zuversichtlich und mit einer Qualitätsoffensive in das Baujahr 2013
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0079.php4
Der deutsche Stahlbau erzielte 2012 im sechsten Jahr in Folge ein Pro­duktionsvolumen von rd. 2 Mio. Tonnen. Auch wenn nach Einschätzungen von Bau­forumstahl die durch Sondereinflüsse geprägte Rekordmarke des Jahres 2011 von 2,4 Mio. Tonnen erwartungsgemäß nicht wieder erreicht werde, behaupte der konstruktive Stahlbau seine anhaltende Stärke. weiter lesen

Dringender Sanierungsbedarf bei 221 Brücken von Autobahnen und Bundesstraßen
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0078.php4
Bei 221 Brücken von Bundesautobahnen und -straßen ist eine umgehende Instandsetzung beziehungsweise Erneuerung erforderlich. Dies schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion. weiter lesen

Bauprognose 2013: Bauwirtschaft erwartet nominales Umsatzplus von 2,0%
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0077.php4
Die Baukonjunktur stabilisiert sich real auf Vorjahrsniveau, hieß es auf der gemeinsamen Jahrsauftaktpressekonferenz von Bauindustrie und ZDB in Berlin. Nach dem starken Beschäftigungsaufbau in den Vorjahren werde die Zahl der Beschäftigten im Bauhauptgewerbe 2013 im Jahresdurchschnitt mit 745.000 auf Vorjahresniveau liegen. weiter lesen

Baupreisindizes im November von 2,3% bis 2,9% gegenüber Vorjahr gestiegen
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0076.php4
Der Preisindex für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude (Bauleistungen am Bauwerk, einschließlich Umsatzsteuer) stieg im November 2012 ge­genüber November 2011 um 2,5%. weiter lesen

2012 wurden in Deutschland 2,3% mehr Bodenbeläge produziert
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0075.php4
Im Jahr 2012 wurden in Deutschland nach vorläufigen Ergebnissen Boden­beläge im Wert von 3.643 Millionen Euro hergestellt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Domotex mitteilt, ist das gegenüber 2011 ein Anstieg von 2,3%. weiter lesen

Lambert Laumans starb am 9. Januar im Alter von 71 Jahren
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0074.php4
Wie die Gebr. Laumans GmbH & Co. KG mitteilt, ist Lambert Laumans, langjähriger geschäftsführender Gesell­schafter der Laumans Ziegelwerke, am 9. Januar nach schwe­rer Krankheit im Alter von 71 Jahren gestorben. Er hätte im August sein 72. Lebensjahr vollendet. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE