Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 29.4.2013

Studie: Autobahnen brachten/bringen keinen Wirtschaftsboom

Am Institut Verkehr und Raum der FH Erfurt ist unter Leitung von Prof. Dr. Matthias Gather im Auftrag der Bundestagsfrak­tion Bündnis90/ DIE GRÜNEN eine Untersuchung zu den regio­nalwirtschaftlichen Effekten von neuen Autobahnen fertig ge­stellt worden. Anhand von nach 1990 neu gebauten Auto­bah­nen ...
  • in Niedersachsen (A28/31 im Emsland),
  • der Ostseeautobahn A20,
  • der Thüringer Waldautobahn A71 sowie
  • der A38 in Nordthüringen
... untersuchten die Wissenschaftler, ob in diesen Regionen entlang der Autobahnen stärkere Wachstumsimpulse hinsicht­lich Bevölkerungsent­wick­lung, Bruttoinlandsprodukt oder Arbeitslosigkeit als in Räumen ohne Auto­bahn­an­schluss zu verzeichnen sind.

Die durchgeführten regionalstatistischen Analysen in allen untersuchten Regionen er­gaben, dass kein Zusammenhang zwischen Autobahnnähe und positiver wirt­schaft­licher Entwicklung nachgewiesen werden kann. Zudem lagen bei fast allen Autobahn­ab­schnitten die Baukosten deutlich über den damaligen Erwartungen, wogegen die Verkehrsnachfrage ausnahmslos geringer als prognostiziert ausfiel.

Insgesamt kommen die Bearbeiter daher zu dem Ergebnis, dass die großen Erwar­tun­gen der neu errichteten Verkehrsinfrastrukturen nicht erfüllt werden konnten und der Neubau von Autobahnen grundsätzlich kein zielgerichtetes und wirkungsvolles Instru­ment zur Wirtschaftsförderung in peripheren Regionen darstellt. Die Studie „Analyse der regionalwirtschaftlichen Effekte des Fernstraßenbaus anhand ausgewählter Auto­bahn­projekte“ steht unter verkehr-und-raum.de > Aktuelles als Download zur Ver­fü­gung (direkter PDF-Download). ... Kommen wir also zurück in die Stadt:

Deubau-Preis 2014 zur Förderung junger deutscher Architekten ist entschieden
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0795.php4
Der Deubau-Preis, gestiftet von der Stadt Essen und der Messe Essen, be­geht sein silbernes Jubiläum: Der Förderpreis für junge deutsche Archi­tek­ten wird bereits zum 25. Mal im Oktober verliehen; die Jury-Entscheidung steht allerdings schon. weiter lesen

Symposium „Urbaner Holzbau“ am 13./14. Juni 2013 in Stuttgart
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0794.php4
Wohnungsnot und kaum bezahlbare Mieten in Ballungszentren, Nach­ver­dichtung und Nachhaltigkeitszenarien ganzer Quartiere, stadtbür­gerliche Beteiligung und neuerdings mehrgeschossige Holzbauten - Themen wie diese stehen auf der Agenda des Symposiums „Urbaner Holzbau“ am 13. und 14. Juni 2013 in Stuttgart. weiter lesen

Seminar „Umnutzung von Fachwerkgebäuden“ am 4. Juni 2013 in Romrod
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0793.php4
Auch in ländlichen Regionen verschieben sich die Bauaufgaben immer mehr zur Instandsetzung von Altbausubstanz und zur Umnutzung vor­handener Gebäude. Der fachgerechte Umgang mit Altbauten - beson­ders wenn diese unter Denkmalschutz stehen - ist dabei für das Gelin­gen und die Genehmi­gungsfähigkeit von herausragender Bedeutung. weiter lesen

FARO 3D Documentation User Meeting am 13. und 14. Juni 2013 in Straßburg
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0792.php4
Am 13. und 14. Juni 2013 treffen sich in Straßburg wieder zahlreiche Ex­perten für die 3D-Dokumentation per Laserscanning. Gemeinsame Platt­form für den Austausch ist das diesjährige FARO 3D Documentation User Mee­ting. Auch Interessenten an der Technik sind eingeladen. weiter lesen

DBV-Merkblatt für Bestandsbauten „Modifizierte Teilsicherheitsbeiwerte für Stahlbetonbauteile“
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0791.php4
Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein e.V. (DBV) hat seine Merk­blattsammlung erweitert und das Merkblatt „Modifizierte Teilsicher­heits­beiwerte für Stahlbetonbauteile“ in der Rubrik „Bauen im Bestand“ veröf­fentlicht. weiter lesen

Neue Kongressmesse „Zukunft Lebensräume“ richtet sich an Wohnungs-, Bau- und Pflegewirtschaft
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0790.php4
GdW und BFW unterstützen das Dialog-Forum für die Wohnungs-, Bau- und Pflegewirtschaft zum demografischen Wandel - die „Zu­kunft Lebens­räume“. Die Kongress­messe findet statt am 29. und 30.10.2013 in Frank­furt für u.a. Wohnungsunternehmen, Architek­ten, Bauzuliefer-Indus­trie sowie die Gesundheits- und Pflegewirt­schaft. weiter lesen

Brandschutz, Notruf und Wartung: 15. KONE Grundlagenschulung über Aufzüge
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0789.php4
Brandschutz, Notruf und Wartung sind die Hauptthemen der 15. KONE Grundlagenschulung über Aufzüge. Die Veranstaltung findet am 10. und 11. Juni 2013 im Trainingszentrum KONE Academy in Hannover statt. Sie rich­tet sich an Architekten, Bauingenieure, Planer und Bauherren, ist aber ebenso Anlagenbetreibern zu empfehlen. weiter lesen

BÄRO-Seminarreihe im neuen Lichtstudio verspricht „Licht für jeden Geschmack“
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0788.php4
Im komplett neu gestalteten Lichtstudio in Leichlingen veranstaltet BÄRO ab sofort wieder eintägige kostenlose Lichtseminare zur energie­effizienten und verkaufsfördernden Beleuchtung von (frischen) Waren. Einen Schwer­punkt des Seminars bildet der Themenkomplex Lichtqua­lität und Farbwie­dergabe. weiter lesen

Bundesregierung hat 2011 ca. 1,8 Milliarden Euro für Energieprojekte in Entwicklungsländern bereitgestellt
http://www.baulinks.de/btw/2013/0029.php4
Der Energiebereich wird in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit am stärksten gefördert. Die Bekämpfung der Energiearmut und der Zu­gang zu Energie seien für die Befriedigung von Grundbedürfnissen und damit der Verwirklichung der Millenniums-Entwicklungsziele von zentra­ler Bedeutung, erklärt die Bundesregierung. weiter lesen

Schutz für Mieter der TLG-Wohnungen
http://www.baulinks.de/btw/2013/0028.php4
Nach dem Verkauf der TLG Wohnen an die TAG Immobilien AG besteht ein unbefristeter Schutz vor Kündigung wegen Eigenbedarfs oder wegen Ver­hinderung der angemessenen Verwertung für ältere oder schwerbehinderte Bestandsmieter, erklärt die Bundesregierung in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. weiter lesen

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE