Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 2.6.2013

Kostenpflichtige Warteschleifen: Schonzeit für Unternehmen ist endgültig vorbei

Mitte 2012 ist im Rahmen der Novellierung des Telekommunikationsgesetzes die gesetzliche Regelung zu kostenlosen Warteschleifen in Kraft getreten. Die Neuregelung wurde anhand eines 2-Phasen-Modells umgesetzt. Nun lief die Übergangsphase aus, in welcher nur maximal die ersten 120 Sekunden kostenfrei sein mussten, und am 1. Juni 2013 begann die zweite Phase: seit diesem Zeitpunkt müssen Warteschleifen zu jedem Zeitpunkt der Verbindung kostenfrei sein. Die Missachtung der gesetzlichen Vorgaben kann die Call Center-Betreiber teuer zu stehen kommen: Neben dem Verlust des Verbindungsentgeltes drohen Bußgelder von bis zu 100.000 Euro. ... Aber jetzt kommt erstmal die Urlaubszeit - wir hätten dafür gleich im ersten Baulinks-Beitrag einen Tipp:

Urlaubsarchitektur Online + Print: Die schönsten Häuser für die schönste Zeit
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0982.php4
Vor sechs Jahren begann der Hannoveraner Architekt Jan Hamer be­son­dere Urlaubsdestinationen zu sammeln. Wo es schön war, wollten dann bald Freunde, Bekannte, Freunde von Freunden und Bekannte von Bekannten als Empfehlung erfahren. weiter lesen

Handbuch zur Sachkundeausbildung „Holzschutz am Bau“ in vierter Auflage erschienen
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0981.php4
Praxisorientiertes Wissen zur Bekämpfung holzzerstörender Organismen und über Holzschutzmaßnahmen bei der Sanierung befallener Objekte vermittelt die 4. Auflage des Handbuchs zur Sachkundeaus­bildung „Holz­schutz am Bau“. weiter lesen

Nachwuchssorgen bei (bayrischen) Ingenieuren
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0980.php4
Der Ingenieurmangel am Bau hat sich weiter verschärft - dies geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau her­vor. 2013 haben demnach fast doppelt so viele Planungsbüros Schwierig­keiten, offene Stellen zu besetzen als vor fünf Jahren. 2009 beklagten 35,7% dieses Problem, 2013 sind es bereits 63,6%. weiter lesen

„Sanierungskonfigurator“ von BMVBS und BMWi für Hauseigentümer und Mieter
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0979.php4
Um das Thema energetische Gebäudesanierung stärker ins Blickfeld zu rücken, haben BMVBS und BMWi einen „Sanierungskonfigurator“ gestar­tet. Das Internet-Werkzeug richtet sich an private Hauseigentümer und Mieter. Es will diese dabei unterstützen, die energetische Qualität ihres Hauses bzw. ihrer Wohnung zu bewerten. weiter lesen

Neue Regeln für die Sanierungs-Förderung: Geld nur noch mit Listen-Experten
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0978.php4
Seit dem 1. Juni können Hauseigentümer, die Zuschüsse für die Planung oder Baubegleitung ihrer energetischen Sanierung bei der KfW beantra­gen möchten, projektbegleitende Experten nicht mehr so ganz frei wäh­len: Die Bank akzeptiert nur noch Fachleute, die in einer besonde­ren Liste regis­triert sind. weiter lesen

Sind Anschaffungsnebenkosten auch bei unentgeltlichem Immobilienerwerb absetzbar?
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0977.php4
Wer eine Immobilie erwirbt und daraus Erlöse erzielt oder erzielen will, der kann die Anschaffungsnebenkosten steuerlich absetzen. Wie aber sieht es bei jemandem aus, der ein Objekt nicht mit Geld oder Kredit bezahlt, son­dern geerbt hat? weiter lesen

Hess GmbH Licht + Form: Die Zukunft von Hess nimmt Formen an
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0976.php4
Bei Hess, einem der renommierten Anbieter von Außenleuchten, wird offen­bar mit Hochdruck an der Umsetzung eines neuen Konzepts und damit an der Zukunft des Unternehmens gearbeitet. Mit der Gründung einer neuen GmbH soll die Zukunft nun sichtbar eingeleitet werden. weiter lesen

Stone+tec 2013: über 20% weniger Fachbesucher und weniger Austeller
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/0975.php4
Die Stone+tec Nürnberg 2013, die internationale Fachmesse für Natur­stein und Natursteinbearbeitung, muss gegenüber 2011er Ausgabe erhebliche Rückgänge verzeichnen: Zu dem weltweit fünftgrößten Treffpunkt der Branche kamen rund 20.000 Fachbesucher nach Nürn­berg, um sich über das Angebot von 544 Unternehmen in den drei großen Ausstellungsseg­menten „Naturstein“, „Technik“ und „Grabmal“ zu informieren. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE