Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 24.10.2013

15,1% weniger Baunachfrage im Hochbau

Im August 2013 sind die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum August 2012 preisbereinigt um 5,0% gesunken. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitgeteilt hat, nahm dabei die Baunachfrage im Hochbau um 15,1% ab; im Tiefbau ging es dagegen um 7,9% noch oben.

Die Zahl der im August 2013 geleisteten Arbeitsstunden sank gegenüber August 2012 um 4,6%. Der Gesamtumsatz belief sich im August 2013 auf rund 8,9 Milliarden Euro und nahm damit gegenüber August 2012 um 1,1% ab. Ende August 2013 waren in den Betrieben des Hoch- und Tiefbaus 751.000 Personen tätig; das waren etwa 13.000 Personen weniger als ein Jahr zuvor (-1,7 %).

In den ersten acht Monaten 2013 stiegen die Auftragseingänge des Bauhaupt­ge­werbes preisbereinigt um 1,4% gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Der Gesamtumsatz des Bauhauptgewerbes betrug von Januar bis August 2013 55,7 Milliarden Euro und lag damit um 2,9% unter dem Niveau der ersten acht Monate 2012. Die durchschnittliche Zahl der tätigen Personen verringerte sich in diesem Zeitraum um 1,3%. ... Viel zu rechnen gibt es heute auch bei den Baulinks-Beiträgen, denn alle vorgestellten Publikationen sind heute kostenpflichtig - mit Ausnahme der als PDFs downloadbaren Beton-EPDs:

„Faustformel Tragwerksentwurf“ - damit die Statik beim Entwerfen nicht zu kurz kommt
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1915.php4
Das neue Fachbuch „Faustformel Tragwerksentwurf“, erschienen bei DVA, erklĂ€rt Architekten und Bauingenieuren auf anschauliche Art kom­plexe ZusammenhĂ€nge der Baustatik bzw. Tragwerkslehre und befĂ€higt sie, die wichtigsten Entwurfsparameter schnell und ĂŒberschlĂ€gig zu ermitteln. weiter lesen

Syspros Handbuch „Die Technik zu Decke und Wand“ wieder auf der Höhe der Zeit
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1914.php4
Das technische Handbuch der Syspro ĂŒber das Bauen mit Elementde­cken, DoppelwĂ€nden und ThermowĂ€nden ist soeben neu erschienen. Mit neuen Themen und neuen AutorenbeitrĂ€gen ist der Umfang auf rund 400 Seiten angewachsen - zum Preis von 57,98 Euro plus 19% MwSt. weiter lesen

Forscher aus Sankt Augustin suchen nach klimaschonenderem Zement
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1913.php4
Zement, der weltweit am meisten verwendete Baustoff, ist ein ziemli­cher „KlimasĂŒnder“. Die Zementherstellung und -verwendung ist fĂŒr rund 6% des weltweiten CO₂-Ausstosses verantwortlich. Eine For­schergruppe der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg um Prof. Witzleben hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese CO₂-Emissionen zu reduzieren. weiter lesen

Umwelt-Produktdeklarationen (EPD) fĂŒr Beton vom Institut Bauen und Umwelt (IBU)
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1912.php4
Das Institut Bauen und Umwelt e.V.(IBU) hat im Auftrag des Informa­tions­zentrum Beton fĂŒr den Baustoff Beton mehrere Umwelt-Produkt­deklara­tionen (EPD) verifiziert. Die EPDs gelten fĂŒr insgesamt 6 Druck­festigkeits­klassen fĂŒr Betonfertigteile und Transportbeton. weiter lesen

DBV-Heft 28 „WU-Bauweisen - Weiße Wannen und Weiße DĂ€cher“
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1911.php4
Begleitend zur Tagungsreihe „WU-Bauweisen - Weiße Wannen und Weiße DĂ€cher“ hat der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein e.V. (DBV) das DBV-Heft 28 mit dem gleichnamigen Titel herausgebracht. Das Heft und die Tagung richten sich u.a. an Bauherren, Planer, Bau­ausfĂŒhrende, BauĂŒber­wacher sowie interessierte Juristen. weiter lesen

Neues SprĂŒhelastomer „Elaperm“ verspricht OberflĂ€chenschutz in Sekundenschnelle
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1910.php4
Der multifunktionale und patentierte OberflĂ€chenschutz Elaperm soll mit seiner blitzschnellen Reaktionszeit von nur vier bis sieben Sekunden Zeit und Kosten sparen. WĂ€hrend bei Wettbewerbsprodukten bis zu 12 Stunden fĂŒr den AushĂ€rtungsprozess benötigt werden, sei nach der Verwendung von Elaperm die OberflĂ€che sofort nutzbar. weiter lesen

Schutz und Instandsetzung von Parkbauten zweimal in Wort und Bild
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1909.php4
Tiefgaragen und ParkhĂ€user unterliegen besonderen Beanspruchungen, vor allem durch die im Winterdienst verwendeten Tausalze in Verbin­dung mit einer allzu oft unzureichenden EntwĂ€sserung der Park- und FahrflĂ€chen. FĂŒr ihre Instandhaltung und Sanierung sind neben planeri­scher Fachkom­petenz umfassende baustofftechnologische und trag­werk­planerische Kennt­nisse erforderlich. weiter lesen

„Typisierte AnschlĂŒsse im Stahlhochbau nach DIN EN 1993-1-8“ neu aufgelegt
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1908.php4
Mit der jetzt vorliegenden Gesamtausgabe des Standardwerkes „Typi­sierte AnschlĂŒsse im Stahlhochbau nach DIN EN 1993-1-8“ wurden die Inhalte der frĂŒheren BĂ€nde in einem Band zusammengefasst und auf die Rege­lungen der DIN EN 1993 (Eurocode 3) umgestellt. weiter lesen

Praxisseminar von Bauforumstahl zur neuen Bauproduktenverordnung (BauPVO)
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1907.php4
Die neue BauPVO hat zum 1. Juli 2013 die seit 1989 geltende Baupro­dukte-Richtlinie (BPR) vollstĂ€ndig abgelöst. FĂŒr Interessierte - vom Stahlherstel­ler bis zum Architektur-BĂŒro - bietet Bauforumstahl am 9.12. einen ganz­tĂ€gigen Erfahrungsaustausch zu den neuen Regelungen mit Normengebern und Experten. weiter lesen

Peri Up StĂŒtzturm MDS fĂŒr Arbeitsschutz bzw. Arbeitssicherheit ausgezeichnet
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/1906.php4
Auf der PrĂ©ventica in Lyon - einer Fachmesse fĂŒr alle Themen rund um Ar­beitssicherheit - verlieh eine Jury dem Peri Up StĂŒtzturm MDS den Innova­tionspreis in der Kategorie „Arbeiten in der Höhe“. Der StĂŒtzturm zeichnet sich dadurch aus, dass die Montagefolge zwingend sicheren Aufbau mit sich bringt. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)