Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 21.11.2013

Jedes zweite Holzspielzeug im Test birgt Risiken

Ob Bausteine, Puzzle oder Fahrzeuge: Jedes zweite Holzspielzeug in einem aktuellen Stiftung Warentest-Test enthält gefährliche Stoffe oder es lösen sich Kleinteile, die Kinder leicht verschlucken können. Doch es gibt auch Spielzeug, das man bedenkenlos zu Weihnachten verschenken kann. Die Stiftung Warentest hat 30 Holzspielzeuge für Kinder unter drei Jahren geprüft und von „gut“ bis „mangelhaft“ bewertet.
  • Verschluckbare Teile gefährden Kleinkinder sofort, denn sie können im schlimms­ten Fall daran ersticken.
  • Schadstoffe entfalten ihre Wirkung erst nach Jahren. Sie stecken meist in den Lacken, im Sperrholz oder in den Schnüren. Es waren vor allem Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), Formaldehyd, nitrosierbare Stoffe oder Organzinnverbindungen - Stoffe, die Krebs erzeugend sind, das Erbgut oder die Fortpflanzungsfähigkeit schädigen können. Die Tester fanden ebenfalls Nickel, das ein starkes Kontaktallergen ist.
Das Fatale: Ob ein Spielzeug gefährliche Stoffe enthält, kann man ihm nicht ansehen und nur selten riechen. Kinder atmen sie ein, nehmen sie über Mund und Haut auf, während sie am Spielzeug lutschen, knabbern oder es einfach nur anfassen.

Die acht mit "gut" bewerteten Spielzeuge sind sicher und unbelastet. Als akzeptabel sehen die Tester auch Spielzeug, das im Test "befriedigend" abgeschnitten hat. Das zeigt: Es ist möglich, Spielzeug zu produzieren, das die Gesundheit der Kinder nicht gefährdet.

Der ausführliche Test Holzspielzeug erscheint in der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift test (ab 22.11.2013 am Kiosk) und ist jetzt schon - kostenpflichtig - unter test.de/spielzeug abrufbar. ... Mit Holz und Wohgesundheit geht's auch in die heutigen Baulinks-Beiträge:

Holzbau Deutschland hat Fachinformationen für Planer zur Restaurierung überarbeitet
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2080.php4
Holzbau Deutschland hat zwei Fachinformationen für Planer überarbei­tet. Beide betreffen den Bereich der Restaurierung. Es geht um die fachge­rechte Ausschreibung von Holz-Holz-Verbindungen, wie sie bei der Restau­rierung denkmalgeschützter Gebäude vorkommen. weiter lesen

Leitfaden für öffentliche sowie rechtssichere und wohngesunde Ausschreibungen
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2077.php4
Probleme und Mehrkosten durch schadstoffbelastete Gebäude gehören für Kommunen und andere öffentliche Auftraggeber zum Alltag. Vermei­den lässt sich das mit entsprechenden Festlegungen im Ausschrei­bungs­text. Das Sentinel Haus Institut hat nun einen Leitfaden erarbei­tet, der Hinweise für die rechtssichere Formulierung bietet. weiter lesen

Bau- und Architektur-relevante Preisträger beim Bundespreis Ecodesign 2013
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2079.php4
Wie sich Produkte auf die Umwelt und unsere Alltagskultur auswirken, wird in hohem Maße durch das Design bestimmt. Der 2012 von Bundes­umwelt­ministerium und Umweltbundesamt ins Leben gerufene Bundes­preis Eco­design zeichnet innovative Produkte und Konzepte aus, die sowohl ästhe­tisch als auch ökologisch überzeugen. weiter lesen

Gebäude.Energie.Technik 2014 verspricht Energieeffizienz zum Anfassen
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2082.php4
Der ressourcenschonende und sparsame Umgang mit Energie ist eines der bestimmenden Themen in Politik und Gesellschaft. Das zeigt sich auch bei der siebten Auflage der Gebäude.Energie.Technik (GETEC), die vom 11. bis 13. April 2014 in der Messe Freiburg stattfindet. weiter lesen

Preis des Deutschen Stahlbaues und BMVBS-Sonderpreis 2014: Einreichung bis 11.3.2014
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2083.php4
Bauforumstahl hat gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) den Preis des Deutschen Stahlbau­es 2014 für Stahlarchitektur sowie den Sonderpreis des BMVBS für nachhaltiges Bauen ausgelobt. weiter lesen

Zeitlich begrenzte Komplettangebote für FLIR-Wärmebildkameras
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2078.php4
Bis einschließlich 31. Dezember 2013 bietet FLIR Systems Paketange­bote mit einem Preisvorteil von über 7.000 Euro - sofern es sich um eine FLIR 660 handelt, wie z.B. die FLIR B660 für die Bauthermografie. weiter lesen

Wienerberger Deutschland baut Management weiter um
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2076.php4
Nach der Straffung der Geschäftsführung im August hat die Wienerber­ger GmbH, Hannover, weitere personelle Veränderungen in der mittleren Füh­rungsebene vorgenommen. weiter lesen

Frank Fissel übernimmt ab Januar 2014 die Somfy-Geschäftsführung
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2075.php4
Frank Fissel übernimmt ab Januar 2014 die Geschäftsführung der Somfy GmbH, Hersteller von Antrieben und Steuerungen für Rollladen- und Sonnenschutztechnik. Er folgt damit auf Bernhard Sommer, der 20 Jahre für die Somfy-Gruppe tätig war. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE