Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 2.12.2013

Job-Sorgen machen herzkrank

Arbeitsplatzsorgen greifen das Herz an: Um ein Drittel häufiger trete dann die koronare Herzkrankheit auf, die als Vorläufer eines Infarktes gilt - berichtet die "Apotheken Umschau". Wissenschaftler verschiedener Universitäten ermittelten den Zusam­men­hang bei einer Analyse der Daten von 180.000 Teilnehmern aus 17 Studien, die im Schnitt zehn Jahre dauerten. Das Ergebnis gilt für Männer und Frauen sowie für Alt und Jung. Das Risiko erhöhte sich noch bei Menschen mit schlechtem sozialem und finanziellem Hintergrund. ... Damit leiten wir über zum "Tag der Menschen mit Behin­derungen" am 3. Dezember sowie Werkzeugen für seitzende Tätigkeiten - gemeint ist Computersoftware:

Tag der Menschen mit Behinderungen: BG BAU wünscht mehr betriebliches Engagement
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2144.php4
Durch die Folgen von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten können Be­schäftigte ihre frühere Arbeit häufig nicht mehr ohne Unterstützung aus­üben. Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen wieder be­rufliche Chancen zu eröffnen und so die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen, versteht BG BAU als Verpflichtung. weiter lesen

Gutjahr-Umfrage zum Tag der Behinderten: Wie viele Schwellen hat das Land?
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2143.php4
Schon wenige Zentimeter hohe Schwellen sind für viele Menschen ein ech­tes Hindernis. Einer repräsentativen Umfrage von Gutjahr zufolge sind die störenden Höhenunterschiede aber immer noch weit verbreitet. 62% der Befragten gaben an, dass bei ihnen Rollstuhlfahrer nicht allein von der Woh­nung auf Balkon oder Terrasse fahren können. weiter lesen

Barrierefrei bedeutet mehr als rollstuhlgerecht
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2142.php4
Barrierefrei wird häufig mit rollstuhlgerecht gleichgesetzt. Tatsächlich bedeutet barrierefrei weit mehr und umfasst u.a. auch die sichere Orien­tierung für Menschen mit Hör- oder Sehbehinderung oder einfache Produktanwendungen und verständliche Bedienungsanlei­tungen. weiter lesen

Förderpreis des Deutschen Stahlbaues 2014 ausgelobt
http://www.baulinks.de/webplugin/2013/2141.php4
Erneut lobt Bauforumstahl den mit 8.000 Euro dotierten und im Zwei­jahres­turnus verliehenen Förderpreis des Deutschen Stahlbaues aus. Bewerben können sich Studenten der Architektur und des Bauingeni­eur­wesens an deutschen Hochschulen sowie deutsche Staatsange­hörige, die an einer ausländischen Einrichtung studieren. weiter lesen

„Hong Kong Manifest“ unterstreicht Bedeutung der iTWO-Technologie für die Baubranche
http://www.baulinks.de/bausoftware/2013/0151.php4
Die RIB Software AG war Gastgeber der ersten iTWO World Conference in Hongkong. Durch die Unterzeichnung eines Manifests erklärten 65 „Visio­näre der Bauindustrie“, dass iTWO eine „Revolution des weltwei­ten Bauge­schäfts im 21. Jahrhundert darstellt“. weiter lesen

EnEV 2014-Software von Solar-Computer verfügbar
http://www.baulinks.de/bausoftware/2013/0150.php4
Mit dem neuen Solar-Computer-Programm „Energieeffizienz Gebäude“ sol­len Energieberater, Ingenieure und Architekten ab sofort Neubau- oder Sanierungsprojekte jeglicher Art und Komplexität BIM-fähig nach EnEV 2014 und den neuen Ausgaben 2011 der DIN V 18599 berechnen können. weiter lesen

„The Hammers“: Archicad 17 und BIMx als BIM-Produkte des Jahres ausgezeichnet
http://www.baulinks.de/bausoftware/2013/0149.php4
Das englische Construction Computing Magazine vergibt in jedem Jahr Auszeichnungen an innovative Softwarelösungen, die die Entwicklung auf dem Architektur- und Baumarkt vorantreiben. Graphisoft erhielt gleich zwei der prestigeträchtigen Preise, die in Großbritannien als „The Hammers“ bekannt sind. weiter lesen

Vectorworks 2014 verspricht Effizienz und Teamwork gepaart mit kreativer Freiheit
http://www.baulinks.de/bausoftware/2013/0148.php4
Die neue Version der CAD- und BIM-Software Vectorworks 2014 ist er­schienen. Die neuen Funktionen und Werkzeuge sollen Architekten und In­nen­architekten dabei unterstützen, den wachsenden Anforderungen an Effizienz und Teamwork gerecht zu werden, und ihnen zugleich ein hohes Maß an kreativer Freiheit lassen. weiter lesen

ViCADo 2014: Vom 3D-Gebäudemodell zur individuellen Plangestaltung
http://www.baulinks.de/bausoftware/2013/0147.php4
Ein 3D-Gebäudemodell weckt die Erwartung an eine widerspruchsfreie und vollständige Darstellung aller Grundrisse, Schnitte, Ansichten und Visuali­sierungen. Diesem Konzept folgt jetzt auch ViCADo 2014 und bezieht dabei alle Sichten mit ein, die gemeinsam auf einem Plan ange­ordnet wurden. weiter lesen

Programmierbare COM-Schnittstellen für RSTAB und RFEM von Dlubal
http://www.baulinks.de/bausoftware/2013/0146.php4
Mit den programmierbaren Schnittstellen RS-COM und RF-COM besteht die Möglichkeit, RSTAB und RFEM um Eingabemakros oder Nachlaufpro­gramme zu ergänzen. Um die COM-Schnittstellen benutzen zu können, sind „ledig­lich“ ein Editor, ein Compiler und Programmiergrundkenntnisse erforderlich. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE