Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 9.6.2014

Handwerker machten im 1. Quartal 8,3% mehr Umsatz, 26,7% allein im Bauhauptgewerb

Im ersten Quartal 2014 stiegen die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk um 8,3% gegenüber dem ersten Quartal 2013 - dies hat das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen mitgeteilt. Zugleich seien Ende März 2014 im zulassungs­pflich­tigen Handwerk 0,5% mehr Personen tätig gewesen als Ende März 2013.

In sechs der sieben Gewerbegruppen gab es im ersten Quartal 2014 höhere Umsätze verglichen mit dem Vorjahresquartal. Ein Teil der Umsatzerhöhung ist darauf zurück­zu­führen, dass das erste Quartal 2014 einen Arbeitstag mehr hatte als das erste Quartal 2013.

Die bei weitem größten Umsatzsteigerungen erwirtschaftete das Bauhauptgewerbe (+26,7%). Die Witterung war dabei von großer Bedeutung: Während die Temperaturen im ersten Quartal 2014 bekanntermaßen relativ mild waren und die Unternehmen des Bauhauptgewerbes vergleichsweise hohe Umsätze erzielen konnten, gab es zu Beginn des Jahres 2013 eine lang anhaltende winterliche Witterung, die zu Einschränkungen der Bautätigkeit geführt hatte.

Umsatzrückgänge gab es im ersten Quartal 2014 im Lebensmittelgewerbe (-0,6 % gegenüber dem ersten Quartal 2013). Ein Grund hierfür sind die für das Lebensmittel­ge­werbe umsatzstarken Osterfeiertage. Sie lagen im Jahr 2014 im zweiten Quartal und im Jahr 2013 fast vollständig im ersten Quartal. Die fünf weiteren Gewerbegruppen erwirtschafteten Umsatzzuwächse zwischen 5,8 und 9,3%.

Die Beschäftigtenzahlen entwickelten sich in den Gewerbegruppen uneinheitlich. Am stärksten stieg die Zahl der Beschäftigten von Ende März 2013 bis Ende März 2014 im Bauhauptgewerbe (+2,4%). ... und es gibt noch viel zutun:

BIM City Ecosystem Event am 18.6.2014 in Hamburg
http://www.baulinks.de/bausoftware/2014/0064.php4
Autodesk veranstaltet am 18.6.2014 das BIM City Ecosystem Event in Hamburg. Die Fachveranstaltung richtet sich an die Bau- und Infra­struk­tur­branche. Anlass ist die am 15. Januar verabschiedete Richtlinie der Europäischen Union, mit der die Nutzung von BIM bei der Vergabe von öffentlichen Bauprojekten empfohlen wird. weiter lesen

Neues Anwendungshandbuch und Verarbeitungsvideos von Armacell
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0979.php4
Wie leicht die Verarbeitung von Armaflex ist, will Armacell anhand eines neuen Anwendungshandbuches und diverser Video-Clips aufzeigen: Die Broschüre kann im A5-Format angefordert oder als PDF-Datei aufs Tablet geladen werden. Die Clips finden sich auf YouTube. weiter lesen

Experten bewerten neue Lärmverordnung sowie „Schall 03“ eher positiv
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0978.php4
Die „Verordnung zur Änderung der Sechzehnten Verordnung zur Durchfüh­rung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes“ wird von den meisten Exper­ten vorwiegend positiv aufgenommen. Dies wurde am 4.6. bei der öffent­lichen Anhörung des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur deutlich. weiter lesen

TÜV Nord: „Schadstoffprüfung erhöht Verkaufschancen einer Immobilie“
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0977.php4
Ist der Entschluss gefallen, die eigene Immobilie zu verkaufen, sehen viele Hausbesitzer von instandhaltenden Investitionen und Maßnahmen ab. Da­bei können gerade diese Schritte eine Immobilie aufwerten und den Ver­kauf begünstigen, verrät Dirk Albrecht vom TÜV Nord. weiter lesen

VDI 6040 „Raumlufttechnik - Schulen“ mit Hilfestellungen für Architekten und Planer
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0976.php4
Bei der Sanierung von Schulen werden häufig nur energetische Aspekte berücksichtigt, wodurch sich die Raumluftqualität oft verschlechtert. Spe­ziell die neue Richtlinie „VDI 6040 Blatt 2“ will mit konkreten Ausführungs­hinweisen Architekten und Planern helfen, hohe Raumluftqualitäten in Schulen sicher zu stellen. weiter lesen

„Handbuch Brandschutzatlas“ in dritter Auflage (Subskriptionspreis bis 31.7.2014)
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0975.php4
Das „Handbuch Brandschutzatlas“ bietet einen zentralen Überblick über die Grundlagen des vorbeugenden Brandschutzes. Es enthält die wichtigsten Kapitel des Standardwerkes „Brandschutzatlas“, die das Erstellen von Brandschutzkonzepten ermöglichen. weiter lesen

Erstmals mehr als 40 Marktsegmente auf der Weltleitmesse für zivile Sicherheit und Brandschutz
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0974.php4
Zu ihrem 40-jährigen Jubiläum will sich die Security Essen in Best­form prä­sentieren: Mehr als 1.000 Aussteller aus rund 40 Nationen sollen sich für die Essener Sicherheitsmesse vom 23. bis 26. September 2014 angemeldet haben. weiter lesen

Thomas Tenzler neuer Geschäftsführer beim Fachverband Mineralwolleindustrie
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0973.php4
Dr.-Ing. Thomas Tenzler (48) löst als neuer Geschäftsführer des Fachver­bandes Mineralwolleindustrie (FMI) Peter Seelig ab. Tenzler war zuletzt Geschäftsführer des in der Schweiz ansässigen Dämmstoffherstellers Sager AG sowie der Wiegla GmbH in Wiesbaden. weiter lesen

Hansgrohe: Siegfried Gänßlen übergibt an Ex-WMF-CEO Thorsten Klapproth
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0972.php4
Am 1. Oktober 2014 will Siegfried Gänßlen, der langjährige Vorstands­vor­sitzender der Hansgrohe SE, sein Amt an Thorsten Klapproth übergeben. Thorsten Klapproth hat zuvor zehn Jahre als Vorstandsvorsitzender die WMF AG geführt. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE