Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 21.9.2014

Lauschangriff per Chipstüte

Nicht genug damit, dass NSA und BND Telefongespräche abhören. So wird in der GEO-Ausgabe 10/14 berichtet, dass es jetzt sogar möglich sei, den Inhalt eines gewöhn­lichen Gesprächs an einer Chipstüte abzulesen: Forscher vom Massachusetts Institute of Technology haben demnach im Versuch mit einer Chipstüte festgestellt, dass die Folie durch Schallwellen in winzige Vibrationen versetzt wird. Zeichnet man diese mit einer Hochgeschwindigkeits-Videokamera auf, lassen sich die für das menschliche Auge unsichtbaren Muster beim langsamen Abspielen dechiffrieren. Bei dem Experiment stand die Kamera in fünf Meter Entfernung hinter einer schalldichten Glaswand - die Rekonstruktion des Tons erfolgte also ausschließlich aus den Bilddaten. Der Abhör-Trick funktioniere auch mit den Blättern einer Zimmerpflanze oder der Oberfläche des Getränks in einem Glas. ... Als erheblich robuster werden sich dagegen die heute thematisierten Oberflächen erweisen:

Nadura-Boden im Härtetest
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/1588.php4
Der auf der Domotex 2012 vorgestellte Bodenbelag „Nadura“ verspricht eine größere Strapazierfähigkeit als Stein- und Keramikfliesen und will den wohnlich-warmen Charakter von Echtholzböden mit einem hohen Maß an Reinigungsfreundlichkeit kombinieren. Diesen Anspruch hat Meis­ter in einer großangelegten Testaktion untermauert. weiter lesen

Interface präsentierte auf der Consense 2014 seinen neuen „Eco Hero“ Microsfera
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/1587.php4
Auf der Consense hat Interface mit der Teppichfliesen-Kollektion Micro­sfera seinen neuen „Eco Hero“ vorgestellt. Microsfera weist den kleins­ten ökologischen Fußabdruck auf, was am Messestand anhand von Säu­len aus Eisblöcken veranschaulicht wurde. weiter lesen

Disano Pro: wohngesunder Designboden im Langdielenformat zur vollflächigen Verklebung
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/1586.php4
Hamberger hat mit Disano Pro eine nur 2 mm dicke Variante des Weich­ma­cher- und PVC-freien Disano-Designbodens vorgestellt. Der Boden­belag wird vollflächig verklebt und bietet sich insbesondere für den Einsatz im Objektbereich an. weiter lesen

Purline digital: nachhaltiger Bioboden grenzenlos kreativ
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/1585.php4
Kundenorientierung, Individualität und Flexibilität dank Digitaldruck ste­hen im Fokus von „Purline digital“, einer Neuentwicklung von Windmöller. Denn gerade im Objektbereich, wie z.B. der Ladengestaltung von Filial-Unter­neh­men, ist die individualisierte Logo- und Design-Realisierung ein Megathema. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE