Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 13.5.2015

Mieter müssen nicht einmal eine Videoüberwachungs-Attrappe dulden

Eigentümern bzw. Verwaltern von Mietshäusern wird es von den Gerichten im Regelfall untersagt, am Eingang des Gebäu­des oder in den Fluren eine Videoüberwachung durchzuführen. Wie aber sieht es mit Kameraattrappen aus? Dazu gibt es nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS ein aktuelles Urteil. (Amtsgericht Frankfurt/Main, Aktenzeichen 33 C 3407/14)

Der Fall: Per Aushang wurden die Bewohner zweier Miets­häu­ser darüber informiert, dass zur ihrer eigenen Sicherheit und zur Überführung von Störern diverse Kameras angebracht wor­den seien - sowohl im Eingangsbereich als auch in Richtung der Mülltonnen. Von Attrappen war in dem Schreiben keine Rede. Die Bewohner wollten sich in ihrer Wohnanlage keine Videoanlage gefallen las­sen. Sie sahen darin eine Verletzung ihrer Persönlichkeitsrechte und forderten eine Demontage der Kameras. Der Eigentümer entgegnete, es handle sich lediglich um Attrappen, die dementsprechend auch nicht an irgendwelche Überwachungs- oder Aufzeichnungsanlagen angeschlossen seien. Deswegen stehe dem Beibehalten der "Kameras" nichts entgegen.

Das Urteil: Auch Attrappen können das Persönlichkeitsrecht verletzen, entschied das Amtsgericht Frankfurt. Bereits mit ihrer Anbringung sei eine „Androhung der ständigen Überwachung“ der Hausbewohner und ihrer Gäste verbunden. Der Beklagte wurde da­zu verurteilt, die Kameras zu entfernen. Nur unter ganz besonderen Umständen wie bereits erfolgten Einbrüchen sei eine derartige Maßnahme gerechtfertigt, hieß es wei­ter im Urteil. Das allgemeine Ziel, für mehr Sicherheit zu sorgen, reiche nicht aus. ... und wir bleiben Gebäudeeingängen heute treu - wennauch vergleichsweise unelek­tro­nisch:

Eingangsmatten mit visuellen und taktilen Leitsystemen
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0847.php4
Für blinde und seh­behinderte Menschen sind taktile Parameter zur Orien­tierung in Eingangsbereichen erforderlich. Darum hat Fuma ein Konzept mit Bodenindikatoren in Sauberlaufzonen gemäß der DIN 18040-1 entwickelt. weiter lesen

Eingangsmatten wie ein roter Teppich für den unüberdachten Außenbereich
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0846.php4
Mit der „Senator Outdoor“ hat Emco Bau ein Eingangsmattensystem mit extra breiten Trägerprofilen speziell für den Außenbereich vorgestellt. Die Profilbreite von 50 mm lässt eine vergleichsweise gute und ge­dämpf­te Befahrbarkeit der Matte erwarten – etwa mit Rollstühlen, Kinder- und Einkaufswagen oder Gepäckstücken. weiter lesen

Arbonia-Türluftschleier mit und ohne Heizregister, mit und ohne Zentralheizungs-Anschluss
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0845.php4
Ergänzend zu ihren Heizsystemen für gewerblich-industrielle Zweck­bau­ten bietet Arbonia auch Türluftschleier an. Das Spektrum reicht von kleinen Eingangsbereichen bis hin zu Industrieportalen mit Einbauhöhen zwischen 2 und 4,5 m. weiter lesen

Neue Automatikschiebetür von Kone verspricht U-Werte bis 0,6 W/m²K
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0844.php4
Kone hat mit der SD 50 eine neue Automatikschie­betür vorgestellt, die mit Mehrfachverglasung, Gummidichtun­gen und thermisch getrennten Profilen auf Wärmedämmung und Luftdichtheit getrimmt wurde. weiter lesen

Neue Türsystemplattform von Schüco mit weniger Bautiefen und neuem Profilaufbau
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0843.php4
Mit ADS SimplySmart bringt Schüco eine neue, schlanke Systemplatt­form für Aluminium-Türen mit wenigen Kernbautiefen auf den Markt. Auch mit der reduzierten Bautiefenstruktur will das Unternehmen unter­schiedliche Anforderungen umfänglich abdecken können. weiter lesen

Neue Architektenprogramm-Version von Hörmann mit Zeichnungs- und AVA-Daten
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0842.php4
Die Hörmann Architektenberatung unterstützt die planenden Berufe mit Lösungsvorschlägen bei der Entwicklung von Pro­jek­ten. Eine große Rolle spielt dabei das Hörmann Architektenprogramm, in dem das Wissen um die Produkte gebündelt aufgeführt ist. weiter lesen

Novoferm pflegt Extranet für Architekten und Planer
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0841.php4
Auf der BAU in München präsentierte Novoferm sein Extranet für Archi­tek­ten und Planer in einer weiter optimierten Version - ohne allerdings Smart­phone-tauglich zu sein. Das Portal bietet zielgruppengerechte Infos zur Planung von Türen und Toren. weiter lesen

Deutscher Holzbaupreis 2015 für Projekte in Berlin, Köln und Altötting
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0840.php4
Holzbau Deutschland - Bund Deutscher Zimmermeister im ZDB verlieh am 12. Mai den Deutschen Holzbaupreis 2015. In diesem Jahr wurden drei Bauwerke ausgezeichnet, deren unterschiedliche Aus­prägung vor­bildlich das Anwendungsspektrum von Holz darstellt. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE