Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 15.1.2016

Was halten deutsche Verbraucher von digitaler Vernetzung?

Die digitale Vernetzung hat das tägliche Leben verbessert - so die Mehrheitsmeinung der deutschen Verbraucher. Den größten Nutzen sehen die Bundesbürger aktuell ...
  • beim Online-Shopping (79%),
  • beim Internetbanking (79%) sowie
  • bei den Telekommunikationsdiensten (74%).
In und mit der Digitalisierung des Auto- und Straßenverkehrs erwarten viele Deutsche (42%) den nächsten Innovationsschub.

Für Wirtschaftsunternehmen sind die in der Datenwolke (Cloud) gespeicherten Kun­dendaten der Schlüssel, ihre Angebote möglichst passgenau zu gestalten. Die Akzep­tanz einer solchen Datenverarbeitung durch die Kunden ist Dreh- und Angelpunkt für den Erfolg. Das zeigt die CSC-Umfrage „Digitalisierung & Verbraucher“. Dafür wurden im Auftrag von CSC 1.500 Verbraucher in Deutschland (1.000), Österreich (250) und der Schweiz (250) durch den Paneldienstleister Toluna befragt.

Je nachdem in welcher Branche persönliche Daten ausgewertet werden, sind die Verbraucher ganz unterschiedlich sensibel. So stimmen beispielsweise beim Online-Shopping 61% der Auswertung persönlicher Daten zu, um anschließend beim Angebot zu profitieren. Das sind mehr als doppelt so viele wie die Anzahl der ablehnenden Stimmen (29%). Deutlich anders gewichten die Verbraucher dagegen eine Daten­aus­wer­tung im Gesundheitswesen. Hier stehen Pro und Contra eng zusammen (48% vs. 40%). Und das gilt auch für die Versicherungsbranche: 49% stimmen der Verarbeitung zu, 40% lehnen ab.

Baulinks-Beiträge vim 15. Januar 2016



CitySoul gen2, ein neuer Baukasten für die Stadtbeleuchtung von Philips
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0055.php4
Mit einer neuen Generation der Leuchtenfamilie CitySoul will Philips Stadt­planern neue Optionen für die Gestaltung urbaner Räume an die Hand geben. Unter der Bezeichnung „CitySoul gen2“ finden sich Leuch­ten für eine breite Palette von Anwendungen. weiter lesen

Kona, Ercos neue Außenraumleuchten für große Distanzen
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0054.php4
Mit der Produktfamilie Kona bietet Erco neue Außenraum-Leuchten an, die für weite Distanzen konzipiert sind und dabei dank optimierter Ab­schir­mung einen blendfreien Sehkomfort versprechen. Damit bieten sich die Leuchten für die Inszenierung von hohen Fassaden, Monumenten und Gebäudeensembles an. weiter lesen

Accadia: Bodeneinbaustrahler von Hess mit neuartiger Reflektor-Technik
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0053.php4
Hess hat mit Accadia eine neue LED-Bodeneinbaustrahler-Familie auf den Markt gebracht, die sich zur Fassadenbeleuchtung und Wandakzen­tuierung anbietet. Während z.B. Erco die Lichtverteilung gerne über Linsen gestaltet, setzt Hess bei Accadia auf Reflektoren. weiter lesen

ConStela-Lichtstele jetzt neu mit Strahler-Zwischenelement für gezielte Akzente
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0052.php4
Mit ConStela LED bietet Trilux eine Lichtstele mir klarer, reduzierter For­mensprache für den Außenbereich an. Planer können sie anforderungs­ge­recht per Baukastensystem und Trilux-Konfigura­tor zusammenstellen. Neu sind Strahler als Zwischenelemente, mit denen sich gezielt Licht-Akzente setzen lassen. weiter lesen

Fortbildung: Licht in der Architektur, BMUB-Beleuchtungs-Förderprogramm, Planungssoftware ReluxPro
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0051.php4
Die Trilux Akademie wendet sich mit praxisnahen Beratungs-, Bildungs- und Qualifizierungsangeboten sowohl an Berufseinsteiger als auch an Pro­fis - von der Einführung ins Lichtmanagement über zertifizierte IHK-Lehr­gänge bis hin zu Info-Webinaren. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE