Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 29.4.2016

85 Jahre Empire State Building

Fans des Empire State Building konnten anlässlich des 85. Geburtstags des Gebäudes am 1. Mai in den sozialen Medien über die Gebäudebeleuchtung abstimmen. Die Beleuchtung des vielleicht weltweit berühmtesten „lebenden“ Gebäudes versteht sich als der ikonische Fokus von New Yorks Skyline, und die Öffentlichkeit hatte zum ersten Mal ein Mitspracherecht bei der Beleuchtungsgestaltung.

Am 28. April wurden fünf Beleuchtungsvariationen des Lichtdesigners Marc Brick­man (siehe Wikipedia) auf den Social-Media-Plattformen des Empire State Buildings (ESB) vorgestellt. Die Fans konnten bis zum 30. April über Facebook, Twitter, Ins­ta­gram, Weibo und WeChat abstimmen. Die gewählten Farben sollen dann am 1. Mai bei Sonnenuntergang vorgeführt werden, wenn die Gebäudebeleuchtung eingeschaltet wird. Zur Auswahl standen...
  • eine dynamische, von Feuerwerk inspirierte Beleuchtung
  • ein Konfetti-Farbenzauber
  • charakteristische weiße Lichter mit einer flackernden Kerze
  • rot mit weißen Streifen
  • charakteristische weiße funkelnde Lichter  

Hashtag #ESBday

Als Bonus sollen den gesamten Geburtstagsmonat Mai über interessante Fakten über das Gebäude, Fotos aus der Vergangenheit, Quizze und interaktive "Dekoriere das Gebäude"-Aktivitäten in den sozialen Medien bereitgestellt werden, um die Follower in die Feierlichkeiten anlässlich des 85. Geburtstags des Gebäudes einzubeziehen. Die Benutzer können an den Feierlichkeiten teilhaben, indem sie den Hashtag #ESBday verwenden und das ESB in allen Beiträgen auf Facebook, Twitter, Instagram, Weibo und WeChat taggen.

„Wir freuen uns sehr darauf, diesen Meilenstein mit der weltweiten Fangemeinschaft des Gebäudes zu feiern, und laden alle dazu ein, sich an der Freude zu beteiligen“, erklärte Anthony E. Malkin, Chairman und CEO des Gebäudebesitzers Empire State Realty Trust. „Das nur 85 Jahre junge Gebäude ist auf der ganzen Welt beliebt und wir wollten alle dazu einladen, an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Das fürs 21. Jahrhundert vollständig sanierte Empire State Building ist das einzige Ge­bäu­de mit urbanem Campus und mehr als nur das Zentrum der New Yorker Skyline. Es ist wichtiger als je zuvor und wettbewerbsfähiger, energiesparender und techno­lo­gisch fortgeschrittener als nahezu jeder Neubau.“

Baulinks-Beiträge vom 29. April 2016

2016er Seminarroadshow mit Kaimann, Oventrop, Wilo und Zehnder
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0562.php4
Die etablierte Expertenseminar-Reihe von Kaimann, Oventrop, Wilo und Zehnder macht in diesem Jahr Station in Stuttgart, Koblenz, Wies­ba­den, Köln, Hannover, Paderborn, Erfurt und Nürnberg. weiter lesen

Heinemann steigt bei dezentraler Lüftung ein
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0561.php4
Bisher hat sich Heinemann vor allem im Bereich der zentralen Lüftung engagiert. Um den künftigen Marktanforderungen im Woh­nungs­bau gerecht zu werden, will das Unternehmen sein Portfolio im Bereich der dezentralen Lüftung erweitern. weiter lesen

Facelift bei Heinemanns Großgeräteserie Commercial Line
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0560.php4
Die Geräteserie mit hohen Luftleistungen für große Anwendungen war­tet mit einem umfassenden Facelift auf - z.B. mit verbesserten Sand­wich­pa­neelen für bessere Dämmeigenschaften und einem Touch-Panel (Zubehör) mit überarbeiteter Firmware. weiter lesen

Mitsubishi Electric baut sein Lüftungsgeräte-Angebot für den privaten Wohnungsmarkt aus
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0559.php4
Mitsubishi Electric weitet sein Programm an Lüftungsgeräten für Ein- und Zweifamilienhäuser bzw. Wohnungen aus und hat passend dazu in Essen u.a. ein neues zentrales sowie ein neues dezentrales Lüf­tungs­gerät vorgestellt. weiter lesen

23 cm flaches Zonenlüftungsgerät von Maico für 140 m² Wohnfläche
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0557.php4
Mit dem WS 160 Flat hat Maico ein Lüftungsgerät mit zentraler Wärme­rück­gewinnung vorgestellt, das bemerkenswert flach ist und dank paten­tiertem Verfahren zur Luftaufteilung eine komfortable Zonen­lüf­tung er­war­ten lässt. weiter lesen

In der Langsamkeit liegt die Ruhe: Neues LWZ von Stiebel Eltron für bis zu 250 m² Wohnfläche
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0558.php4
Speziell für den Einsatz in großzügigen Wohnungen, Einfamilienhäusern oder kleineren Gewerbeeinheiten hat Stiebel Eltron das neue zentrale Lüf­tungssystem LWZ 180/280 ausgelegt und setzt dabei auf auf lang­sam drehende, hocheffiziente Ventilatoren. weiter lesen

SAVE VTC 200: Eurovent- und Passivhaus-zertifiziertes Wohnungslüftungsgerät
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0556.php4
Systemairs Wohnungslüftungsgerät SAVE VTC 200 ist wie die ganze SAVE-Familie Eurovent-zertifiziert. Darüber hinaus hat es vom Passiv­haus Institut das Zertifikat „Zertifizierte Passivhaus Komponente - Wär­merückgewin­nungs­gerät“ erhalten. weiter lesen

Facelift für Topvex-Kompaktlüftungsgeräte von Systemair
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0555.php4
Systemair hat die Kompaktlüftungsgeräte der Baureihe Topvex einem Face­lifting unterzogen. Die Geräte kommen typischerweise in Schulen, Verkaufslokalen oder Büros zum Einsatz. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE