Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 13.7.2016

Editorial:  Messie-Erbschaft

Entmüllung als Privatvergnügen: Der Gesetzgeber sieht grund­sätzlich vor, dass Kosten, die in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Antreten eines Erbes stehen, steuerlich geltend ge­macht werden können. Dazu zählt nach Auskunft des LBS-Info­dienstes Recht und Steuern jedoch nicht das Entmüllen einer geerbten Immobilie vor dem Weiterverkauf. (Finanzgericht Stuttgart, Aktenzeichen 7 K 1377/14)

Der Fall: Zunächst mal freute sich ein junger Mann, als er das Häuschen seines Onkels, eines kinderlosen älteren Herrn, erb­te. Beim genauen Hinsehen stellte er dann aber fest, dass die Immobilie komplett vermüllt war, der Eigentümer hatte niemals etwas weggeworfen. Ehe an eine Veräußerung des Hauses (am Ende für 56.500 Euro) zu denken war, musste erst einmal eine Spezialfirma für fast 18.000 Euro den ge­sam­ten Abfall entsorgen. Diese Summe wollte der Neffe von der fälligen Erb­schafts­steuer absetzen.

Das Urteil: Die Grenzen dessen, was ein Erbe als Nachlassverbindlichkeiten geltend machen könne, seien sehr eng gesteckt, entschied das Finanzgericht in Stuttgart. Da­zu zählten eigentlich nur Ausgaben, die zwangsläufig auf einen Erben zukommen - wie etwa die Kosten der Eröffnung des Testaments, für den Erbschein und das Um­schrei­ben des Grundbuches. Die Entrümpelung falle nicht darunter, der Neffe habe sein Erbe ja durchaus im vorhandenen Zustand antreten können. ... Tja, man sieht von außen längst nicht immer, was in einer Sache steckt. In dem Sinne, machenwir mit unserer Fassaden-Schwerpunkt-Woche weiter:

Neues Beschichtungskonzept für Großflächenschalungen für anspruchsvollen Sichtbeton
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0986.php4
Westag & Getalit stellte auf der BAUMA in München ein ergänztes An­gebot an Großflächenschalungsplatten vor. Der Fokus lag dabei auf dem erwei­ter­ten MF-Konzept, das homogene und im Betonbild matte Ober­flächen ver­spricht. weiter lesen

Neuer NOEplast-Katalog mit über 100 NOEplast Standardstrukturen
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0985.php4
Schalungsmatrizen sind eine effektive Möglichkeit die Oberflächen von Sichtbeton zu gestalten. NOE bietet sie unter dem Markennamen NOE­plast an und stellt in einem neuen Katalog zahlreiche Anwendungs­bei­spiele vor. weiter lesen

„Architekturbetone - Fassaden aus Fertigteilen und Betonwerksteinen“ am 8.9.
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0984.php4
Betonfertigteil- und Betonwerksteinfassaden im Außen- und Innen­be­reich gewinnen immer mehr Anhänger und ermöglichen individuell ge­staltete Gebäude mit repräsentativen Fassaden. Gestaltung und kon­struk­tive Aus­bildung verschmelzen dabei zu einer Einheit. weiter lesen

Neues Excel-Tool zur EnEV-Vorplanung von Vorhangfassaden aus Stahlbeton
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0983.php4
Die Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau erweitert ihr Angebot an Planungshilfen um ein Excel-Tool zur EnEV-Vorplanung/Vor­dimen­sio­nierung von großformatigen Vorhangfassaden aus Stahlbeton. weiter lesen

Schaumglas im Fassadenbereich des Humboldtforums
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0982.php4
Schaumglas hat sich als ökologische Wärmedämmung mit hoher Druck­festigkeit etabliert. Dass sich das Material dabei nicht nur für die Peri­meter­dämmung anbietet, zeigt u.a. der Einsatz von Schaumglasplatte als Sonderanwendung im Fassadenbereich des „Neuen Berliner Schlos­ses“ bzw. Humboldtforums. weiter lesen

Thermoanker mit geringerem U-Wert erspart detaillierte Wärmebrückenberechnung
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0981.php4
Vorgefertigte Element- oder Sandwichwände aus Betonfertigteilen ste­hen für Wirtschaftlichkeit. Zugleich lassen sich die Anforderungen der EnEV vergleichsweise leicht erfüllen, da beispielsweise der Schöck Ther­moanker mit einem λ-Wert von 0,7 W/mK detaillierte Wärmebrü­cken­berechnungen unnötig macht. weiter lesen

Corporate Architecture mit hinterschnittenem Schiefer
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0980.php4
Eine moderne Natursteinfassade aus spaltrauen Schiefern prägt den Ein­gangsbereich eines neuen Profimarktes für die Natursteinbranche in Karls­ruhe. Mit die­sem Statement empfängt die Firma König, namhafter Werk­zeug­hersteller und Zuliefe­rer der Steinindustrie sowie des Natur­stein-Handwerks, seine Kunden weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE