Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 8.8.2016

Arbeitsvolumen steigt kräftig

Die Auswertung der von den Unternehmen der Bauwirtschaft an SOKA-BAU über­mit­tel­ten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im Juni sai­son­bereinigt kräftig um 6,8% gegenüber dem Vormonat gestiegen ist. Das Arbeits­vo­lu­men ist damit auf den höchsten Wert seit Februar gestiegen. Im gesamten zweiten Quartal wurden die Arbeitsstunden gegenüber dem starken ersten Quartal aber zurückgefahren. Die verfügbaren Indikatoren deuten darauf hin, dass sich die Baukonjunktur in den kommenden Monaten positiv entwickelt.
  • Die (volumenmäßigen) Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe sind im Mai um 3,5% gestiegen und haben damit das höchste Niveau seit 15 Jahren erreicht.
  • Darüber hinaus hat der vom ifo Institut erhobene Geschäftsklimaindex für das Bauhauptgewerbe im Juli ein neues Allzeithoch markiert (siehe Beitrag vom 25.7.2016).
Die mittelfristigen Aussichten haben sich allerdings etwas eingetrübt: die Bau­ge­neh­mi­gungen im Hochbau sind im Mai den dritten Monat in Folge gesunken (-5,5% gegenüber dem Vormonat), in allen Bausparten war ein Rückgang zu verzeichnen.

Brexit dürfte Wirtschaftsbau belasten - vielleicht

Grundsätzlich bleiben die Rahmenbedingungen aber günstig, insbesondere für den Wohnungsbau. Die Zinssätze für neu vergebene Hypothekenkredite haben im Juni erneut nach­ge­ge­ben und bewegen sich nahe ihres Allzeittiefs aus dem vergangenen Jahr. Ferner profitieren die privaten Haushalte von der guten Einkommenssituation, die Zahl der Erwerbstätigen ist im Juni weiter gestiegen. Die gestiegene Unsicherheit im Zuge des Votums für einen Austritt Großbritanniens aus der EU dürfte dagegen erst einmal den Wirtschaftsbau belasten. Jüngste Stimmungsumfragen zeigen allerdings, dass die Stimmung unter den deutschen Industrieunternehmen nur leicht nachgegeben hat.

Darüber hinaus verspricht der soziale Wohnungsbau höhere Investitionen im öf­fent­lichen Bau. Erfreulich ist in diesem Zusammenhang, dass der Bund die Kompen­sa­tions­zahlungen an die Länder für den sozialen Wohnungsbau ab kommendem Jahr nochmalig um 500 Mio. Euro erhöht.  Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und der Zentralverband des Deutschen Baugewerbeserwarten für dieses Jahr einen Anstieg des Umsatzes im Bauhauptgewerbe um gut 3% gegenüber dem Vorjahr.

Baulinks-Beiträge vom 8.8.2016

Förderprogramm für Brennstoffzellen soll konkurrenzfähige Preise ermöglichen
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1136.php4
Seit dem 1. August 2016 werden Brennstoffzellen-Heizgeräte durch ein Förderprogramm staatlich bezuschusst. Ziel ist es, die marktreife Brenn­stoffzellen-Technologie zu konkurrenzfähigen Preisen auf dem Markt zu etablieren. weiter lesen

Architekturwettbewerb „Treffpunkt Spielplatz“ für Studenten
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1135.php4
Jedes Jahr lobt Baufi24 einen Wettbewerb aus der Reihe „Stadt ent­wickeln“ aus, der sich an Studenten unterschiedlicher Studiengänge wendet. Dieses Jahr richtet er sich u.a. an Architekturstudenten deutschsprachiger Hoch­schulen. weiter lesen

Birco Fachforum „Regenwassermanagement“ am 25.10.2016 in München
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1134.php4
Das jährliche Fachforum „Regenwassermanagement“ veranstaltet Birco heuer am 25. Oktober in München. Mit dem Fachforum sollen Planer, Archi­tekten, kommunale Verantwortliche und Interessierte ange­spro­chen wer­den. weiter lesen

Claytec Fachwerk-Symposien 2016 fünfmal bundesweit
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1133.php4
Mit seinen Fachwerk-Symposien lädt der Lehmbaustoffhersteller Claytec ein, Fachwerk neu zu entdecken. Fachwerkhäuser bieten ein großes histo­risches Potential, das es zu erhalten und für die Zukunft zu ent­wickeln gilt. weiter lesen

Fermacell Holzbautage 2016 im November
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1132.php4
Neue Regeln und Standards im Holzbau sind die Schwerpunktthemen der Fermacell Holzbautage, die am 10. und 11. November stattfinden und sich insbesondere an Architekten, Ingenieure sowie Unternehmer und Füh­rungs­kräfte aus Zimmerei- und Holzbaubetrieben richten. weiter lesen

Markt für Schiebetür-Einbauelemente bekommt mit Wingburg neuen ambitionierten Mitspieler
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1131.php4
Nur wenige Bauprodukte haben in den letzten Jahren so stark performt wie Einbauelemente für Schiebetüren. Und es scheint in diesem Markt auch noch Luft nach oben zu geben. Dass Türen in Wänden verschwin­den und dadurch optimierte Grundrisse möglich werden, überzeugt wohl immer mehr Architekten und Bauherren. weiter lesen

Bernhard Lüdecke neuer Siniat-Geschäftsführer
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1130.php4
Bernhard Lüdecke verstärkt die Geschäftsführung der Siniat GmbH. Als Vorsitzender der Geschäftsführung leitet er gemeinsam mit Peter Haase, Geschäftsführer Vertrieb, den Anbieter von Trockenbau-Pro­duk­ten und -Systemen. weiter lesen

Norbert Schneider neuer VMZINC-Geschäftsführer
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1129.php4
Norbert Schneider wird am 1. September 2016 die Geschäftsführung der Umicore Bausysteme GmbH / VMZINC übernehmen und löst damit Ralph-Dieter Lehmann ab, der sich Ende 2016 in den Ruhestand ver­ab­schiedet. Das Titanzink-Unternehmen führt gleichzeitig die Leitung der DACH-Märkte zusammen. weiter lesen

Focus-Money-Studie: Platz 1 bei Kundenempfehlungen für Ökohausbauer Baufritz
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1128.php4
Trotz Internet und digital vernetzter Kommunikation ist die persönlich aus­gesprochene Empfehlung für viele immer noch ein ganz wichtiges Kaufkri­terium. Vor diesem Hintergrund hat Focus-Money das Weiter­empfeh­lungs­verhalten von Kunden untersuchen lassen. weiter lesen

Welterschöpfungstag 2016 am 8. August: ab jetzt leben wir von den Reserven der Erde
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1127.php4
Der Sonntag (7. August) war heuer der letzte Tag, an dem die Mensch­heit ein Guthaben auf ihrem globalen Konto hatte. Seit heute (8.8.) sind die natürlichen Ressourcen für dieses Jahr aufgebraucht. Für den Rest des Jahres lebt die Menschheit also von den stillen Reserven der Erde und ihrer Natur. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE