Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 15.12.2016

23,4% mehr genehmigte Wohnungen

Laut Statistischem Bundesamt wurde in Deutschland von Januar bis Oktober 2016 der Bau von insgesamt 308.700 Wohnungen genehmigt - das waren 23,4% bzw. rund 58.500 Wohnungsbaugenehmigungen mehr als in den ersten zehn Monaten 2015. Eine höhere Zahl an genehmigten Wohnungen hatte es in den ersten zehn Monaten eines Jahres zuletzt im Jahr 1999 gegeben (368.900).

Von den in den ersten zehn Monaten 2016 genehmigten Wohnungen waren 259.400 Neubauwohnungen in Wohngebäuden (+20,8% gegenüber dem Vorjahreszeitraum).
  • Dieser starke Zuwachs zeigte sich vor allem in Mehrfamilienhäusern (+26,9% bzw. +29.500 Wohnungen).
  • Die Anzahl genehmigter Wohnungen in Zweifamilienhäusern stieg um 12,9% bzw. 2.200 Wohnungen.
  • Für Einfamilienhäuser kamen 1,1% bzw. 800 Genehmi­gungen hinzu.
  • Prozentual am stärksten stiegen mal wieder die Baugenehmigungen für Woh­nun­gen in Wohnheimen mit +140,3% bzw. +12.200 Wohnungen. Zu dieser Kate­gorie zählen unter anderem Flüchtlingsunterkünfte. Damit wurden von Januar bis Oktober 2016 mehr Wohnungen in Wohnheimen (20.900 Wohnungen) geneh­migt als in Zweifamilienhäusern (19.100 Wohnungen).
Ohne Berücksichtigung der Wohnungen in Wohnheimen stiegen die Baugenehmigun­gen in neuen Wohngebäuden um 14,1%!

Die Zahl der Wohnungen, die durch genehmigte Um- und Ausbaumaßnahmen an bestehenden Gebäuden entstehen, erreichte in den ersten zehn Monaten 2016 mit 43.600 Wohnungen den höchsten Wert seit 1998 (48.000).

Der umbaute Raum der genehmigten neuen Nichtwohngebäude erhöhte sich von Januar bis Oktober 2016 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 22,3 Mio. m³ auf 177,4 Mio. m³ (+14,4%). Diese Entwicklung ist sowohl auf einen Anstieg der Genehmigungen bei den öffentlichen Bauherren (+33,0%) als auch bei den nichtöffentlichen Bauherren (+12,7%) zurückzuführen.

Baulinks-Beiträge vom 15.12.2016

Planungsbroschüre: Möglichkeiten der Solarthermie im EnEV-Jahr 2017
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1823.php4
Die neue Broschüre „Effiziente Nutzung der Sonnen-Energie in der Haus­technik“ von CitrinSolar richtet sich an Planer und Fachhandwerker. Sie will aufzeigen, wie sich Solarthermie vor dem Hintergrund staatlicher Regle­mentierung und Förderung optimal nutzen lässt. weiter lesen

Neue preisreduzierte Varmeco-Kollektoren sparen an der Optik und nicht am Wirkungsgrad
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1822.php4
Mit dem VARIOcollect A light ergänzt Varmeco das eigene Portfolio an Auf- und Flachdach-Kollektoren um eine ver­gleichsweise kostengünstige Varian­te, ohne dass Endkunden Abstriche hinsichtlich der Effizienz machen müssten. weiter lesen

Normungsinitiative soll sicheren Betrieb von steckerfertigen „Mini-PV-Anlagen“ ermöglichen
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1820.php4
Steckerfertige Photovoltaik-Anlagen, auch bekannt als „Balkon-PV“ oder „Mini-PV“, erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die PV-Module sollen auch Mietern ermöglichen, selbsterzeugten Strom zu nutzen. Bislang scheiterte die flächendeckende Einführung dieser Anlagen an den Sicherheitsstandards. weiter lesen

my-PV integriert elektrische Warmwasserbereitung in Photovoltaik-Batterie-System von SMA
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1821.php4
In einem Referenzprojekt my-PV erstmals ihr System zur elektrischen Warmwasserbereitung in ein bestehendes PV-Batterie-System von SMA integriert. Durch die Implementierung der Heizpatrone AC ELWA-E entstand eine Anlage mit Hybridspeicherung. weiter lesen

Fraunhofer CSP will Häuserwände dank C³-Beton zu Sonnenkraftwerken machen
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1819.php4
Bauwerke werden sicherer, können umweltschonender errichtet werden und lassen sich in neuen Formen gestalten - das ist das Ziel von C³. Das Fraunhofer CSP, einer der C³-Projektpartner, will den Beton nutzen, um Sonnenstrom zu gewinnen. weiter lesen

Neuer Wirkungsgradrekord für siliziumbasierte Mehrfachsolarzelle liegt bei 30,2%
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1818.php4
Forschern am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE haben gemeinsam mit der EV Group eine Mehrfachsolarzelle auf Silizium-Basis entwickelt, die die theoretische Wirkungsgradgrenze reiner Silizium-Solarzellen überschreitet. weiter lesen

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE