Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 7.2.2017

Gute Baukonjunktur zum Jahresende

Die Auswertung der von den Unternehmen der Bauwirtschaft an die SOKA-Bau über­mittelten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im Dezem­ber 2016 saisonbereinigt um 2,9% gegenüber dem Vormonat gestiegen ist. Im November war das Arbeitsvolumen korrigierten Angaben zufolge bereits leicht im Plus (+0,1%). Die Zahl der gewerblichen Arbeitnehmer ging allerdings um 0,1% zurück, während die Bruttolohnsumme weiter stieg, und zwar um 0,3%.

Damit hat die Baukonjunktur zum Jahresende 2016 angezogen. Im Vorquar­tals­ver­gleich haben die Arbeitsstunden im vierten Quartal um 2,2% zugelegt, dies war das erste Plus seit dem starken Jahresbeginn. Im Dezember wurde die Baukonjunktur wohl auch durch die milde Witterung begünstigt. Die Temperaturen lagen deutlich über dem langfristigen Durchschnitt, darüber hinaus fiel ungewöhnlich wenig Niederschlag.

Die Frühindikatoren deuten eine Fortsetzung der günstigen Konjunktur an. So sind die volumenmäßigen Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im November zwar gesunken (-1,0%), dies muss aber vor dem Hintergrund des äußerst starken Anstiegs im Vormonat gesehen werden (+9,0%). Die Baugenehmigungen im Hochbau haben sich im November deutlich erhöht (+11,6% zum Vormonat), hier war ein Anstieg in allen Bausparten zu registrieren.

Die Zinsen für Hypothekenkredite sind nach Angaben der Deutschen Bundesbank im Dezember zwar das erste Mal seit April vergangenen Jahres wieder leicht gestiegen, das Zinsniveau befindet sich aber immer noch nahe des Allzeittiefs, was den Woh­nungs­bau stützt. Außerdem hat sich die Stimmung in der deutschen Industrie laut Umfragen in den vergangenen Monaten deutlich verbessert, womit sich auch die Aussichten für den Wirtschaftsbau aufhellen. Der Öffentliche Bau wird in diesem Jahr vom Investitionshochlauf des Verkehrsministeriums profitieren. Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes erwarten für dieses Jahr einen Anstieg des Umsatzes im Bauhauptgewerbe um 5% - siehe Baulinks-Beitrag „ Bauindustrie und Baugewerbe erwarten 5% Umsatzwachstum“ vom 10.1.2017.

Baulinks-Beiträge vom 8.2.2017

Dörken hat seine Dampfbremse Delta-Novaflexx mit variablem sd-Wert optimiert
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0204.php4
Dörken hat seine Delta-Novaflexx-Bahn mit variablem sd-Wert über­ar­bei­tet. Die Bahn mit aufkaschiertem Spezialvlies verspricht eine hohe Reiß- und Weiterreißfestigkeit. Optimiert wurde auch die Bedruckung des Materials. weiter lesen

Exzentrische Wasserfangkästen von Gromö
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0203.php4
Grömo bietet sowohl seinen klassischen wie auch seinen Design-Was­serkasten künftig mit exzentrischem Ablauf an. Dadurch kann das Fallrohr ohne Sockelknie bzw. Etagenbogen direkt im normgerechten Abstand am Mauerwerk befestigt werden. weiter lesen

Leichte Solarfolie neu für RIB-ROOF Metalldachsysteme
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0202.php4
Ergänzend zu den bereits bestehenden Montagesystemen für die dach­paral­lele oder aufgeständerte Anbringung von Solarmodulen hat Zam­belli in München erstmals eine HeliaFilm-Solarfolie für die dachinte­grierte Solar­strom-Gewinnung vorgestellt. weiter lesen

Durchdringungsfreie Absturzsicherungseinrichtungen für RIB-ROOF-Metalldächer
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0201.php4
Um moderne Gebäudehüllen sicher montieren und warten zu können, sind mitunter Absturzsicherungen an hoch gelegenen Gebäudeab­schnit­ten von­nöten. Um dem gerecht werden zu können, bietet Zambelli eigene Ab­sturz­sicherungssysteme an. weiter lesen

Neuer Sicherheitsfirst von Braas kann bis zu drei Personen gleichzeitig sichern
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0200.php4
Wenn es um Arbeiten am Dach geht, hat Sicherheit höchste Priorität. Mit dem neuen Sicherheitsfirst-System TopSlide bietet Braas nun ein First­sys­tem, das einerseits hoch belastbar ist und andererseits viel Bewegungs­freiheit auf dem Dach verspricht. weiter lesen

Koramic-Koraflex Plus: Neue, hochflexible und bleifreie Anform-Abdichtung von Wienerberger
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0199.php4
Für optisch ansprechende und dauerhaft sichere Bauteilanschlüsse hat Wienerberger mit Koramic-Koraflex Plus eine universell einsetzbare Anform-Abdichtung entwickelt. Ihr Streckfaktor liegt bei bis zu 70% und damit deutlich höher als bei herkömmlichen Produkten. weiter lesen

Neues Dunstrohrsystem aus Ton für alle Koramic-Standardmodelle
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0198.php4
Für Steildächer mit einer Koramic-Dachziegeldeckung hat Wienerberger ein neues UV- und witterungsbeständiges Dunstrohrsystem aus Ton vorgestellt. Dank optimierter Komponenten soll das für alle Dachnei­gungen einsetzbare System mit einem Rohrdurchmesser von 125 mm vergleichsweise leicht und sicher montiert werden können. weiter lesen

FPP-V preSelect²: Fakro hat sein Klapp-Schwingfenster upgedatet
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0197.php4
Fakro hat eine neue Variante seines Klapp-Schwingfensters vorgestellt. Der Fensterflügel kann jetzt in einem beliebigen Winkel zwischen 0 und 45° Grad offen stehen gelassen werden; der Öffnungswinkel wurde damit um ca. 30% vergrößert. weiter lesen

Tageslicht und Kopffreiheit: Velux macht mit „Panorama“ und „Raum“ Gauben Konkurrenz
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0196.php4
Mit der neuen Dachfenster-Kombi „Panorama“ kann künftig bei der Belichtung von Dachgeschossen in neuen Dimensionen gedacht werden, um einerseits mehr Wohnfläche mit voller Stehhöhe zu gewinnen und andererseits Lichteinfall und Ausblick deutlich zu erhöhen. weiter lesen

Velux reagiert mit VSG-Verglasung auf DIN 18008 und bringt neue Dreifach-Verglasung
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0195.php4
Velux stattet ab März 2017 alle Standardfenster serienmäßig mit Ver­bund-Sicherheitsglas (VSG) auf der Innenseite aus. Darüber hinaus erweitert das Unternehmen sein Verglasungssortiment um die 3-fach-Verglasung „Ener­gie“. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE