Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 12.3.2017

3,0% mehr Umsatz im Handwerk

2016 stiegen die im Rahmen der Umsatzsteuervoranmeldung gemeldeten Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk um 3,0% gegenüber 2015. Dies teilte das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Ergebnisse anlässlich der vom 8. bis 14. März 2017 stattfindenden Internationalen Handwerksmesse in München mit. Die jahresdurch­schnittliche Zahl der im zulassungspflichtigen Handwerk Beschäftigten stieg im Jahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 0,1%.

In allen sieben Gewerbegruppen des zulassungspflichtigen Handwerks wurden in der Umsatzsteuervoranmeldung 2016 höhere Umsätze als im Jahr 2015 gemeldet. Die größte Umsatzsteigerung gab es im Kraftfahrzeuggewerbe (+5,2%). Das Bauhaupt­ge­wer­be legte um 2,1%, das Ausbaugewerbe um 2,9% zu. Am geringsten stieg der Umsatz im Lebensmittelgewerbe (+1,3%) sowie in den Handwerken für den gewerblichen und den privaten Bedarf (jeweils + 1,4 %).

In vier der sieben Gewerbegruppen des zulassungspflichtigen Handwerks waren im Jahr 2016 durchschnittlich mehr Personen beschäftigt als im Vorjahr. Im Gesundheitsgewerbe nahm die Zahl der Beschäftigten gegenüber dem Vorjahr am stärksten zu (+1,0%) während sie in den Handwerken für den privaten Bedarf am stärksten abnahm (-1,2%).

Baulinks-Beiträge vom 12.3.2017



HÄUSER-Award 2017 geht nach Belgien, Holland, Österreich, Norwegen und ins Allgäu
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0418.php4
HÄUSER, das Magazin für Architektur & Design von Gruner+Jahr, prä­sen­tiert in der Ausgabe 2/17 die Sieger des HÄUSER-Awards 2017. Unter dem Wettbewerbsmotto „Spektakuläre Häuser“ prämierte die Jury bemerkens­werte Einfamilienhäuser in ganz Europa. weiter lesen

Mehr Verbraucherschutz im neuen Bauvertragsrecht
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0417.php4
Am 9. März 2017 hat der Bundestag neben der Baurechtsnovelle auch der Reform des Bauvertragsrechts zugestimmt. Das neue Gesetz räumt Bau­herren u.a. ein Widerrufsrecht beim Abschluss von Bauverträgen ein und schützt sie so vor übereilten Entscheidungen. weiter lesen

Baurechtsnovelle findet Zustimmung im Bundestag
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0416.php4
Am 9. März hat der Bundestag der Novelle des Baurechts zugestimmt. Das von Bundesbauministerin Hendricks vorgeschlagene Gesetzespaket gibt Kommunen neue Instrumente für eine wachstumsorientierte Stadt­entwick­lungspolitik an die Hand. weiter lesen

Insolvenzrechtsreform: Vorsatzanfechtung erschwert, „Fiskusprivileg“ vom Tisch
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0415.php4
Die seit gut vier Jahren überfällige Gesetzesnovelle zur Reform des Insolvenzanfechtungsrechts wurde am 10. März vom Bundesrat ver­ab­schiedet. Zuvor hatte der Bundestag die Reform in zweiter und dritter Lesung beschlossen. weiter lesen

DUH erwartet das Gebäudeenergiegesetz nicht mehr in dieser Legislaturperiode
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0414.php4
Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) sollte zum 1. Januar 2018 in Kraft tre­ten. Laut Deutscher Umwelthilfe wurde es allerdings auf Drängen einiger CDU/CSU-Abgeordneter zum wiederholten Male nicht auf die Tagesordnung im Kabinett genommen. weiter lesen

Umfrage: Hauseigentümer sind weiter investitionsbereit ... und favorisieren eine Badmodernisierung
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0413.php4
Die Bereitschaft von Haus- und Wohnungseigentümern, in die Wertstei­ge­rung ihrer Immobilie zu investieren, ist weiterhin hoch - zu diesem Ergeb­nis kommt eine aktuelle im ZVSHK-Auftrag durchgeführte reprä­sen­tative Umfrage unter eintausend Hausbesitzern. weiter lesen

Einige Kommunen fördern Naturfaser-Dämmstoffe
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0412.php4
Ein paar Städte bezuschussen den Einsatz zertifizierter Dämmstoffe mit einem Bonus, um Ressourcenschonung, Kohlenstoffspeicherung und die Ver­wendung umweltschonender Produkte zu unterstützen. Darunter fallen auch viele Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen. weiter lesen

NORM2GO: App zeigt Aktualität von Normen an
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0411.php4
Mit der neuen App NORM2GO können sich Nutzer von DIN-Normen un­mittelbar anzeigen lassen, ob eine DIN-Norm noch gültig ist. Für den Check ist der Barcode auf der Titelseite einer DIN-Norm einzuscannen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE