Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 17.8.2017

Hausgerätemarkt mit positiver Halbjahresbilanz

Trotz einer teilweise wechselhaften monatlichen Entwicklung kletterte der Hersteller­umsatz mit Haushalt-Großgeräten in Deutschland im ersten Halbjahr 2017 um etwa 2%. In gleicher Größenordnung stieg der Umsatz mit kleinen Hausgeräten.  Starke Trends wie Funktionalität, Bedienkomfort und Design prägen das Geschäft.
  • Besonders gut nachgefragt bei den Großgeräten wurden Einbau-Geschirrspüler, Backöfen, Induktionskochfelder und Wäschetrockner mit Wärmepum­pen­tech­nologie.
  • Bei den kleinen Hausgeräten kurbelten besonders kabellose Handstaubsauger, Kaffeevollautomaten und Staubsauger-Roboter das Geschäft an.
Auffallend hohe Zuwachsraten verzeichnen vernetzbare, smarte Hausgeräte. Bemes­sen am Gesamtmarkt liegt ihr Anteil zwar noch bei unter zehn Prozent, es wird jedoch erwartet, dass sich im Jahr 2017 der Gesamtumsatz mit smarten Hausgeräten verdop­pelt.

„Die Hausgerätebranche ist auf einem guten Kurs“, sagt Dr. Reinhard Zinkann, Vorsit­zender des ZVEI-Fachverbands Elektro-Haushalt-Großgeräte und Vorstandsmitglied des Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI). „Wir halten an un­serer Jahresprognose für 2017 von ein bis drei Prozent Wachstum für den deutschen Markt fest, sowohl für große als auch für kleine Hausgeräte.“ Der Herstellerumsatz mit Hausgeräten in Deutschland dürfte damit auf 8,5 Mrd. Euro im Gesamtjahr 2017 klet­tern.

Erfolgreich sind deutsche Hausgerätehersteller auch im Ausland. Im Zeitraum Januar bis Mai 2017 stieg der Export (inkl. Re-Export) um fast 6% gegenüber dem Vorjahres­zeitraum. Für das Gesamtjahr wird ein Auslandsgeschäft in Höhe von 8,6 Mrd. Euro erwartet, davon etwa zwei Drittel mit europäischen Ländern. Die größten Abneh­mer­län­der sind Frankreich, Österreich, Großbritannien und die Niederlande.

Baulinks-Beiträge vom 17. August 2017

Dreiteilige Flyer-Reihe vom Verband Fenster + Fassade zum Thema Automation
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1303.php4
Der VFF hat eine dreiteilige Flyer-Reihe zum Thema Automation heraus­ge­bracht. Die Flyer präsentieren die Einsatzbereiche und das Potential von automatisierten Systemen in den Bereichen Lüftung, Sicht- und Son­nen­schutz und Sicherheit. weiter lesen

activPilot Control: Winkhaus' elektronische Fensterüberwachung VdS-geprüft
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1302.php4
Die hohe Zahl von Wohnungseinbrüchen verlangt nach wirksamen Maß­nahmen. Winkhaus bietet in diesem Sinne verschiedene Produkte zur Fens­ter­überwachung an, die vom Verband der Sachversicherer (VdS) zertifiziert wurden. weiter lesen

Siegenias Fenster- und Verriegelungsantrieb Drive axxent DK hört auch auf Smartphones
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1301.php4
Der Drive axxent DK Siegenia verfügt über verdeckt liegende Technik, be­wegt Flügelgewichte bis 130 kg und ermöglicht ein bequemes Lüften per Taster oder Smartphone. Selbst auf einen Griff zum Drehöffnen kann ver­zichtet werden. weiter lesen

Aumüller Aumatics neuer Fensterantrieb mit besonders flexibler Kette
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1300.php4
Der neue KS4-Kettenantrieb von Aumüller Aumatic ist flexibel einsetz­bar und deckt einen Großteil der Anforderungen bei der Fenster­auto­ma­tisie­rung ab. Seine Kette ermöglicht auffallend kleine Biegeradien und hat keine überstehenden Nietköpfe mehr. weiter lesen

Parallelausstellscheren aus Edelstahl für nach außen öffnende Aluminiumfenster neu von Roto
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1299.php4
Da Parallelausstellscheren zu den sicherheitsrelevanten Beschlagkom­ponenten zählen, werden die neuen PS Aintree von Roto aus besonders robusten Materialien wie austenitischem Stahl gefertigt. weiter lesen

Neue Beschlagkombination von Roto für nach außen öffnende Drehfensterflügel aus Aluminium
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1298.php4
Nach außen öffnende Fenster mit begrenzter Öffnungsweite sind in öffent­lichen und gewerblich genutzten Gebäuden zu finden. Für solche Dreh­fens­terflügel hat Roto nun einen Beschlag entwickelt, der den Flü­gel gegen un­er­wünschtes Zu- oder Aufschlagen schützt. weiter lesen

„Open With“-Fensterbrett vom Fraunhofer IVV auf dem Weg zur Marktreife
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1297.php4
Wenn Fenster geöffnet werden sollen, stehen oft Hindernisse im Weg, die erst abgeräumt werden müssen. Das Fraunhofer IVV hat mit dem sich-mit-öffnenden „Open With“-Fensterbrett ein smartes Konzept ent­wickelt, das nun zur Marktreife gebracht werden soll. weiter lesen

Warum der Rückgang der Baugenehmigungen im ersten Halbjahr 2017 nicht überraschen sollte
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1296.php4
Der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen hat für die rückläufigen Baugenehmigungszahlen im ersten Halbjahr 2017 drei zentrale Faktoren ausgemacht: Vorzieheffekt, Flüchtlingsunter­künf­te und Rahmenbedingungen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE