Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 7.11.2017

Leichter Konjunkturdämpfer im September

Die Auswertung der von den Unternehmen der Bauwirtschaft an SOKA-BAU übermit­tel­ten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im September 2017 saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat um 1,2% gesunken ist. Damit wurde der Anstieg aus dem Vormonat fast wieder ausgeglichen. Auch die Zahl der gewerb­li­chen Arbeitnehmer (- 2,0%) sowie die Bruttolohnsumme (-1,5%) gingen im Vormo­natsvergleich zurück. Im Vorjahresvergleich lag das Arbeitsvolumen aber nach wie vor deutlich im Plus (+2,9%)

Die konjunkturellen Rahmenbedingungen haben sich dabei wenig verändert. Die Zins­sätze für neu zu vergebende Wohnungsbaukredite lagen im September auf dem Vor­monatsniveau. Gleichzeitig stieg die Zahl der Erwerbstätigen im September (saisonbe­reinigt) weiter an, was die Einkommensperspektiven der privaten Haushalte und damit den privaten Wohnungsbau stützt. Derweil hat sich die sehr gute Stimmung der deut­schen Unternehmen laut Umfragen noch weiter verbessert. Im Verarbeitenden Gewer­be können Kapazitätserweiterungen angesichts des erneuten starken Anstiegs der Lie­ferzeiten nicht mehr lange aufgeschoben werden und werden damit auch zu einem weiteren Anstieg der Investitionen in Wirtschaftsbauten führen. Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes und der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie erwarten für das Gesamtjahr einen Anstieg des Umsatzes im Bauhauptgewerbe um 5% bzw. 6% - siehe auch Baukonjunktur-Magazin von Baulinks.

Baulinks-Beiträge vom 7. November 2017

Veolia-Produktkatalog mit vielen Wassertechnik-Infos nun online
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1697.php4
Zahlreiche Informationen über Veolia-Produkte zur Wasseraufbereitung sind jetzt digital verfügbar. Der neue Online-Produktkatalog richtet sich an alle Profis - ob Installateur, Planer oder Betreiber. weiter lesen

DSA1Mini, eine neue, kompakte Übergabestation von Danfoss für Nah- und Fernwärmenetze
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1696.php4
Nah- und Fernwärme haben sich als Alternative zur traditionellen Zen­tral­heizung etabliert. Besonders in Mehrfamilienhäusern ist das Poten­tial zum Umstellen auf diese Art der Energieversorgung mit elf Prozent groß, wie eine bdew-Studie 2015 aufzeigte. weiter lesen

Kompaktes Durchfluss-System zur Trinkwassererwärmung neu von Danfos: ThermoDual FLS Combi
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1695.php4
Danfoss hat mit dem ThermoDual FLS Combi ein kompaktes Durch­fluss-System auf den Markt gebracht. Anders als Speicher-Was­ser­er­wärmer er­wärmen Durch­fluss-Systeme das Trinkwasser nur bei Bedarf, ohne es zu speichern. weiter lesen

Wolf bietet künftig eigene Wohnungsstation an
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1694.php4
Mit der Wohnungsstation CAT steigt Wolf in ein für das Unternehmen komplett neues Produktsegment ein. Aktuell werden drei Leis­tungs­grö­ßen mit unterschiedlichen Ausstattungen angeboten. weiter lesen

LogoMatic: Elektronische Wohnungsstationen neu von Meibes
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1693.php4
Seit fast 30 Jahren baut und liefert Meibes unter der Bezeichnung Logo­therm dezentrale Wohnungs- und Wärmeübergabestationen an­schluss­fertig für kleine wie große Gebäude. Dass sich das Unternehmen darauf nicht ausruhen will, zeigen die neuen elektronischen LogoMatic-Woh­nungs­sta­tionen. weiter lesen

KaMo bietet neben modularen nun auch fünf standardisierte Wohnungsstationen an
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1692.php4
Bisher bediente KaMo seine Kunden ausschließlich mit individuell kon­fi­gu­rierten Wohnungsstationen in modularer Bauweise. Mit der neuen PRO-Se­rie ändert sich das: KaMo reagiert mit fünf vordefinierten Serienversionen auf die steigende Nachfrage nach standardisierten Wohnungsstationen. weiter lesen

Regudrain: Oventrop erweitert Aquanova-System um eine Hygiene-Spülstation in zwei Varianten
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1691.php4
Das Aquanova-System von Oventrop umfasst Produkte, Software und Dienstleistungen für die Rundum-Versorgung im Bereich der Trinkwas­ser­technik. Neu hinzugekommen ist 2017 die Hygiene-Spülstation Regudrain. Mit ihr lässt sich Stagnationswasser in Leitungsabschnitten vermeiden. weiter lesen

Forscher von der FH Münster untersuchen den Wärmeübergang in Trinkwasser-Installationen
https://www.baulinks.de/webplugin/2017/1690.php4
Wandarmaturen, wie man sie beispielswiese in Hotels und Kranken­häu­sern findet, sind mitunter problematisch: Kommen sich nämlich die zur Armatur führenden Warm- und Kaltwasserleitungen zu nahe, strahlen die 55 bis 60°C der Warmwasserleitung auf das kalte Wasser ab. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE