Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 8.4.2018

Baupreise in 12 Monaten um 4% gestiegen

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude stiegen in Deutsch­land im Februar 2018 gegenüber Februar 2017 um 4,0% - das entspricht dem höchs­ten Anstieg der Baupreise seit November 2007 (+5,8%). Wie das Statistische Bun­des­amt darüber hinaus mitgeteilt hat, lag der Preisanstieg im November 2017 im Jah­res­ver­gleich bei 3,4%. Allein von November 2017 bis Februar 2018 erhöhten sich die Baupreise um 1,7%. (Alle Preise beziehen sich auf Bauleistungen am Bauwerk ein­schließ­lich Umsatzsteuer.)

Die Preise für Rohbauarbeiten an Wohngebäuden stiegen von Februar 2017 bis Februar 2018 überdurchschnittlich um 4,4 %. Unter den Rohbauarbeiten erhöhten sich die Preise...
  • für Erdarbeiten um 6,0%,
  • für Betonarbeiten um 5,1% und
  • für Gerüstarbeiten um 4,9%.
Die Preise für Ausbauarbeiten nahmen im Februar 2018 gegenüber dem Vorjahr „nur“ um 3,6% zu. Unter den Ausbauarbeiten stiegen die Preise...
  • für Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen innerhalb von Gebäuden um 4,9%,
  • für Nieder- und Mittelspannungsanlagen um 4,5%,
  • für Estrich-, Tischler- und Metallbauarbeiten um jeweils 3,9%.
Die Preise für Instandhaltungsarbeiten an Wohngebäuden (ohne Schön­heits­re­pa­ra­tu­ren) waren im Februar 2018 um 3,9% höher als im Vorjahr. Die Neubaupreise für Bürogebäude und für gewerbliche Betriebsgebäude stiegen jeweils um 4,1%. Im Straßenbau stiegen die Preise binnen Jahresfrist um 5,3%.

Baulinks-Beiträge vom 8. April 2018

Schloss- und Beschlagindustrie auf Wachstumskurs
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0482.php4
Die deutsche Schloss- und Beschlagindustrie ist gut in das Jahr 2018 gestartet: Auf dem Messedoppel Fensterbau Frontale und Holz-Hand­werk zeigten sich die Unternehmen mit der aktuellen Entwicklung zufrieden. weiter lesen

Dokumentationsband zur ift-Sonderschau auf der R+T online erhältlich
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0481.php4
Bei der ift-Sonderschau auf der diesjährigen R+T stand das Thema „Kom­fort + Sicherheit automatischer Türen und Tore“ im Mittelpunkt. Der Dokumentationsband zur Sonderschau ist jetzt kostenlos down­load­bar. weiter lesen

Zum Saisonstart: Beck+Heun baut sein Insektenschutzangebot aus
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0480.php4
Der Frühling ist da und mit ihm u.a. Stechmücken und Pollen. Beck+Heun hat die neue Saison zum Anlass genommen, das eigene Sortiment um wei­te­re Spannrahmen, Schiebe- und Drehtüren für zusätzliche Ein­bau­si­tua­tio­nen zu vertiefen. Auch die dazugehörigen Ver­kaufs­un­ter­la­gen wurden aktualisiert und neu gestaltet. weiter lesen

In deutschen Großstädten fehlen fast 2 Mio. bezahlbare Wohnungen
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0479.php4
In den 77 deutschen Großstädten fehlen gut 1,9 Mio. bezahlbare Woh­nun­gen - darunter etwa 1,4 Mio. günstige Apartments unter 45 m² für Einpersonenhaushalte. Zu diesen Ergebnissen kommt eine neue, von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie. weiter lesen

Macht Karlsruhe am 10.4. den Weg frei für eine zeitgemäße Grundsteuerreform?
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0478.php4
Am Dienstag (10. April) will das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe sein Urteil zur Grundsteuer verkünden. Allgemein wird erwartet, dass die gegenwärtige Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt wird. weiter lesen

SOKA-BAU: Arbeitsvolumen und Bruttolohnsumme sanken im Februar kräftig
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0477.php4
Die Auswertung der an die SOKA-BAU übermittelten Beitragsmeldungen ergab für den Februar, dass das effektive Arbeitsvolumen im zweiten Monat des Jahres saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat deutlich - nämlich um 5,0% - gesunken ist. weiter lesen

James Hardie schließt die Fermacell-Übernahme ab
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0476.php4
James Hardie Industries plc hat mitgeteilt, dass die Übernahme der XI (DL) Holdings GmbH und ihrer Tochtergesellschaften von Xella auf der Grundlage eines Unternehmenswertes von 473 Mio. Euro vollständig abgeschlossen wurde. weiter lesen

Siniat und Promat verschmelzen zur Etex Building Performance GmbH
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0475.php4
Am 1. April 2018 wurden die Siniat GmbH und die Promat GmbH zur Etex Building Performance GmbH zusammengelegt. Siniat und Promat sollen dabei als eigenständige kommerzielle Marken erhalten bleiben - aber verstärkt zusammenarbeiten. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE