Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 28.6.2018

Freizeitunfälle vermeiden: Brandgefahr durch Leinöl

Leinöl ist ein beliebter natürlicher Holzschutz für Terrassenmöbel: Es verschließt die Poren und weist Wasser und Feuchtigkeit ab. Allerdings soll die Verarbeitung nicht ganz ungefährlich sein: Mit Leinöl getränkte Lappen können leicht in Brand geraten. Darauf weist aktuelle die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) hin.

„Wenn Leinöl mit Luftsauerstoff reagiert, entwickelt sich Wärme“, erläutert Dr. Su­san­ne Woelk, Geschäftsführerin der DSH. Diese Wärme kann sich in textilen Stoffen wie zum Beispiel Putzlappen, die gern zum Auftragen des Öls verwendet würden, stauen und eine Selbstentzündung zur Folge haben. Mit Leinöl getränkte Lappen dürfen des­halb nur in nicht brennbaren, luftdichten Behältern - zum Beispiel Schraubgläsern - aufbewahrt werden.

Nicht mehr benötigte Lappen können ausgebreitet auf einem nichtbrennbaren Unter­grund an der Luft trocknen und anschließend in einem luftdicht verschlossenen Gefäß entsorgt werden. Pinsel lassen sich gut mit Leinölseife auswaschen.

Baulinks-Beiträge vom 28. Juni 2018

D+H verbessert mit ACB die Kommunikation zwischen RWA-Antrieben und -Zentrale
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0975.php4
D+H Mechatronic legte in Nürnberg den Fokus auf die Flexibilität seiner Fensterantriebe, die es für nahezu jedes Profil und jede Fens­ter­geo­me­trie gibt, sowie auf die Neuentwicklung Advanced Communication Bus (ACB). weiter lesen

Whitepaper zur Instandhaltung und Modernisierung von Brandschutztüren und -toren
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0974.php4
Dormakaba, ECO Schulte, GEZE, Hekatron, Hörmann und Teckentrup sowie der TÜV Hessen und zwei Fachjuristen haben ein her­stel­ler­über­grei­fen­des Whitepaper zum Thema Brandschutz erstellt. weiter lesen

Schmalster Brandschutzschalter mit integriertem Leitungsschutz von Siemens
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0973.php4
Siemens stellte in Frankfurt den weltweit ersten Brandschutzschalter (Arc Fault Detection Device, AFDD) mit integriertem Leitungsschutz in einer Teilungseinheit (TE) vor. Das Gerät erkennt Fehlerlichtbögen in elek­tri­schen Leitungen und schützt bei Überlast und Kurzschluss. weiter lesen

Hager jetzt mit 24 Geräten im AFDD-Sor­ti­ment
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0972.php4
Hager hat sein AFDD-Sortiment von bisher drei auf jetzt 24 Brand­schutz­schal­ter erweitert. Die 21 neuen Geräte verfügen über zu­sätz­li­che Strom­stär­ken, höhere Abschaltvermögen und eine zusätzliche Aus­lö­se­cha­rak­te­ris­tik. weiter lesen

Neue isCon-Generation isolierter Blitzschutz-Leitungen von OBO Bettermann
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0971.php4
Um nach Blitzeinschlägen Überschläge zwischen leitfähigen Teilen zu ver­hin­dern, sind vorgegebene Trennungsabstände bei der Planung und Rea­li­sie­rung von Blitzschutzanlagen unbedingt einzuhalten. weiter lesen

Dehn will mit Advanced-Circuit-Interruption elektrische Anlagen besser schützen
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0970.php4
Der neue Dehnguard mit ACI-Technologie (Advanced-Circuit-Inter­rup­tion) wird von Dehn aufgrund der Planungssicherheit als ein Rundum-Sorg­los-Paket lanciert. weiter lesen

Blitzplaner, das Fachbuch von Dehn + Söhne in 4. Auflage erschienen
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0969.php4
Sowohl Neueinsteigern als auch erfahrenen Planern und Ausführenden bie­tet der Blitzplaner einen Überblick über die normativen, technischen und pra­xis­re­le­van­ten Aspekte des Blitz- und Überspannungsschutzes. weiter lesen

Neue Broschüre zum richtigen Überspannungsschutz
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0968.php4
Gefahr kommt mitunter aus heiterem Himmel: Ein Blitzeinschlag kann an einem ungeschützten Gebäude erhebliche Bauschäden verursachen. Zu­dem laufen Gebäude in einem Umkreis von bis zu zwei Kilometern Gefahr, dass eine Überspannung elektrische Geräte zerstört. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE