Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 5.8.2018

BDEW-Positionspapier zur Offshore-Windenergie

Bis 2025 könnten zu dem bisher vorgesehenen Zubau im Bereich der Offshore-Wind­ener­gie zusätzlich rund 1,6 GW ans Netz gehen. Das geht aus den Planungen der Übertragungsnetzbetreiber für die Anbindungskapazitäten in Nord- und Ostsee hervor. „Im Koalitionsvertrag ist für 2019 eine Sonderausschreibung für Wind Offshore vor­ge­se­hen. Diese sollte 1,6 GW umfassen. Andernfalls wird Potenzial für die Erreichung der Klimaziele 2030 verschenkt. Um die weitere Integration der Erneuerbaren Energien insgesamt zu gewährleisten, muss der Netzausbau an Land dringend beschleunigt werden“, fordert Stefan Kapferer, Vorsitzender der BDEW-Hauptgeschäftsführung.

Damit die zusätzlich ausgeschriebene Leistung schnell realisiert werden kann, sollten laut BDEW die Regelungen für die Sonderausschreibung angepasst werden: In ver­gan­genen Ausschreibungsrunden seien Null-Cent-Gebote abgegeben worden, da die Bieter angesichts technologischer Entwicklungen fallende Realisierungskosten einpreisen konnten. Da aber bei der Sonderausschreibung eine Realisierung bis 2025 erreicht werden soll, müsse nun eine Regelung gefunden werden, um auch höhere Gebote zu ermöglichen.

Der Ausbau von Wind Onshore und Photovoltaik könne ebenfalls einen erheblichen Beitrag für die Erreichung der Klimaziele 2030 leisten. (Auch hier sieht der Koali­tions­vertrag Sonderausschreibungen vor.) Voraussetzung sei jedoch, dass der Netzausbau beschleunigt werde, damit die Erneuerbaren Energien ins Energiesystem integriert werden könnten.

Zum Hintergrund: Bis 2025 ist für Wind Offshore bisher ein Zubau von 10,8 GW ge­plant. Davon sollen bis 2020 rund 7,7 GW ans Netz gehen. Zwischen 2021 und 2025 sollen aus den vergangenen Ausschreibungsrunden insgesamt 3,1 GW folgen.

Baulinks-Beiträge vom 5. August 2018

Fast 50% mehr neue Solarstromleistung als im ersten Halbjahr 2017
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1190.php4
Nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft wurden in Deutschland im ersten Halbjahr 2018 PV-Anlagen mit einer Gesamtl­eis­tung von rund 1.340 Megawattpeak neu installiert. weiter lesen

SOKA-BAU: Baukonjunktur legte im Juni Verschnaufpause ein
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1189.php4
Die Auswertung der an die SOKA-BAU übermittelten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im Juni saisonbereinigt gegen­über Mai um 1,7% gefallen ist. Dies ist der erste Rückgang der Bautätigkeit nach drei Anstiegen in Folge. weiter lesen

Projekt CLEVER Cities: Kluge Städte sind grün und vielfältig
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1188.php4
Von der Natur für die Natur lernen - das ist der Plan von Wis­sen­schaft­lern aus Europa, China und Südamerika. Sie wollen Städte so gestalten, dass sich die Bewohner wohl fühlen und gesund leben. weiter lesen

Gründach-Forum: BuGG tourt im Herbst durch sechs Städte
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1187.php4
Der Bundesverband GebäudeGrün (BuGG) geht im Herbst auf Deutsch­land­tour und trommelt in sechs Städten für die Dachbegrünung. Der BuGG, hervorgegangen aus der Fusion der FBB mit dem DDV, führt damit die etablierte Seminarreihe des DDV fort. weiter lesen

Aquatherm lädt zur Symposium- und Netzwerkveranstaltung BIGGExchange ein
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1186.php4
Die zweisprachige Konferenz wendet sich an Investoren, Architekten, Pla­ner, Ingenieure, Unternehmer und Großhändler. Alle Vorträge werden simultan in Englisch bzw. Deutsch übersetzt. weiter lesen

BTGA-Informationsveranstaltung „Trinkwasser-Installation“ am 6.11. in Frankfurt am Main
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1185.php4
Am Vormittag sollen die Teilnehmer über aktuelle nationale und euro­pä­i­sche Verordnungen, Normen und Richtlinien informiert werden. Am Nachmittag werden Großprojekte vorgestellt. weiter lesen

Seminare zum Betrieb von Verdunstungskühlanlagen im Oktober und November 2018
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1184.php4
Der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung und der Fach­ver­band Gebäude-Klima setzen ihre gemeinsame Seminarreihe zur Richt­linie VDI 2047 Blatt 2 „Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen“ fort. weiter lesen

Wolf Power Systems assimiliert Kuntschar + Schlüter
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1183.php4
Bei der Wolf GmbH schreitet die Neuorganisation im KWK-Bereich wei­ter voran: Seit Anfang 2016 bündelt Wolf seine KWK-Systeme unter dem Dach der Geschäftseinheit Wolf Power Systems. weiter lesen

Uzin Utz hat Werkzeughersteller Pajarito aus Mettmann übernommen
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1182.php4
Uzin Utz hat zur Ergänzung des Werkzeug- und Maschinensortiments der Tochtergesellschaft Wolff mit Wirkung zum 1. August 2018 den Werkzeughersteller Pajarito übernommen. weiter lesen

Umfirmiert: IB&T Software GmbH
https://www.baulinks.de/bausoftware/2018/0087.php4
Die IB&T Ingenieurbüro Basedow & Tornow GmbH hat sich einen neuen Namen gegeben: Er lautet jetzt IB&T Software GmbH. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE