Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 23.8.2018

2,8% mehr Bauaufträge im ersten Halbjahr 2018

Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach aktuellen Angaben des Statistischen Bundesamtes im Juni 2018 um 4,3% niedriger als im Vormonat. Diese rückläufige Entwicklung ist in dem besonders hohen Auftragseingang des Vormonates Mai begründet. Gleichwohl fiel auch im Drei­monats­ver­gleich das Volumen der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigten Auf­trags­ein­gänge von April 2018 bis Juni 2018 gegenüber dem Zeitraum von Januar 2018 bis März 2018 um 3,9%, denn dieser Rückgang ist wiederum auf die außergewöhnlich hohen Auftragseingänge im Januar und Februar zurückzuführen - siehe u.a. Baulinks-Beitrag „ Immer mehr Bauaufträge führten zu neuem Februarrekord“ vom 26.4.2018.

Im Vorjahresvergleich war der arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Juni 2018 um 0,9% höher. Und auch im ersten Halbjahr 2018 stieg der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe um 2,8% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe in Betrieben von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen lagen im Juni 2018 nominal mit 7,4 Mrd. Euro um 7,4% höher als im Juni des Vorjahres. Einen höheren Auftragseingang in einem Juni hatte es zu­letzt vor 23 Jahren gegeben (1995: 7,6 Mrd. Euro). Im Vergleich zu den ersten sechs Monaten 2017 stiegen die Auftragseingänge in den ersten sechs Monaten 2018 nominal um 7,5%.

Baulinks-Beiträge vom 23. August 2018

Bauchemie-Informationsschrift „Spritzbare Dichtstoffe“
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1309.php4
Die Projektgruppe 7.5 „Fensterabdichtung“ im Fachausschuss 7 (Bau­dicht­stof­fe) der Deutschen Bauchemie hat erstmals die Infor­ma­tions­schrift „Spritzbare Dichtstoffe - Anwendung in der Fenster- und Tür­mon­tage im Neubau und bei der Sanierung“ veröffentlicht. weiter lesen

Kein funktionierendes WDVS ohne richtige Detailarbeit
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1308.php4
Entscheidend für fehlerfrei gedämmte Fassaden sind die vielen Details rund um Öffnungen und an Übergängen. Dazu exemplarisch ein Blick auf das Sto-Portfolio. weiter lesen

Zur Erinnerung: Skobifix WDVS, der unsichtbare Brennwert-Schornstein in der Fassadendämmung
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1307.php4
Der Skobifix WDVS ist nicht neu, aber so aktuell wie 2009: Das System von Skoberne kann einen Brennwert-Schornstein in der Fassa­den­däm­mung verschwinden lassen. weiter lesen

Wärmedämmverbundsystem mit historischer Putzoptik für ein Denkmal in Braunschweig
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1306.php4
Die energetische Ertüchtigung einer denkmalgeschützten Fassade mit historischer Putztechnik ist eine anspruchsvolle Aufgabe, bei der es insbesondere darum geht, das Schöne zu bewahren und mit dem Nütz­li­chen zu verbinden. weiter lesen

Saint-Gobain Weber ergänzt Premium-WDVS weber.therm A100 um nicht brennbares Sockelsystem
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1305.php4
Wenn es um Brandschutz geht, empfehlen sich vollmineralische WDV-Sys­teme auf Basis von Mineralwolle. Im Perimeterbereich ist allerdings wegen der besonderen Anforderungen an den Feuchteschutz eine Aus­füh­rung mit Mineralwolle-Dämmplatten nicht möglich. weiter lesen

Silka-Funktionswand = Silka XL KS-Steine + Multipor-WDVS
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1304.php4
Eine „Funktionswand“ in der Welt der Kalksandsteine (KS) kombiniert die jeweils passensten Materialeigenschaften im Schichtenaufbau einer wärmedämmenden Außenwand. weiter lesen

Sto dämmt im Verbund besonders schlank mit Phenolharz / Resol
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1303.php4
Immer häufiger zählt jeder Zentimeter, wenn es um die Dämmung der Außenwand geht: im Neubau gilt es, die Wohnfläche zu maximieren, bei Modernisierungen sind Abstandsflächen bzw. Baugrenzen einzuhalten. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE