Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 17.10.2018

2,15 Mio. Beschäftigte im Bauhaupt- und Ausbaugewerbe

2016 waren in Deutschland in rund 554.000 Unternehmen im zulassungspflichtigen und zulassungsfreien Handwerk rund 5,1 Mio. Personen tätig. Darunter waren mehr als 3,8 Mio. sozialversicherungspflichtig Beschäftigte und etwa 722.000 geringfügig ent­lohnte Beschäftigte. Wie das Statistische Bundesamt auf Basis der Ergebnisse der Handwerkszählung weiter mitteilt, erwirtschafteten diese Unternehmen 2016 rund 551,5 Mrd. Euro Umsatz.

Die Unternehmen des Handwerks sind nach ihrem ausgeübten Gewerbe in sieben Gewerbegruppen gegliedert. Bezogen auf die Anzahl der Unternehmen, die tätigen Personen sowie den Umsatz war das Ausbaugewerbe die größte Gewerbegruppe. Dazu gehören beispielsweise Handwerksunternehmen der Bereiche Installation und Heizungsbau, Malerei und Lackiererei sowie Elektrotechnik. Im Jahr 2016 erwirt­schaf­te­ten im Ausbaugewerbe mehr als 227.000 Unternehmen mit mehr als 1,4 Mio. tätigen Personen rund 148,1 Mrd. Euro Umsatz.

Die Handwerke für den privaten Bedarf sind am stärksten von kleinen Unternehmen geprägt. Zu diesen Handwerken gehören beispielsweise Friseur-, Textilreinigungs- sowie Steinmetzunternehmen. Sie bildeten mit rund 84.000 Unternehmen die zweit­größte Gewerbegruppe gemessen an der Zahl der Unternehmen. Die Unternehmen der Handwerke für den privaten Bedarf hatten durchschnittlich 4 tätige Personen je Unter­neh­men und etwa 45.000 Euro Umsatz je tätige Person. Zum Vergleich: Im Handwerk insgesamt waren durchschnittlich 9 Personen je Unternehmen tätig und es wurden etwa 107.000 Euro Umsatz je tätige Person erwirtschaftet.

Übrigens: Die Ergebnisse der Handwerkszählung wurden durch Auswertung von be­reits bei der Verwaltung vorliegenden Daten aus dem Statistischen Unter­neh­mens­re­gister ermittelt, also ohne zusätzliche Befragungen bei Unternehmen. Somit wurden vor allem kleinere und mittelständische Unternehmen von statistischen Erhebungen entlastet.

Baulinks-Beiträge vom 17. Oktober 2018

Bauträger muss Schließplan der WEG aushändigen
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1631.php4
Auch ohne ausdrückliche vertragliche Regelung muss ein Bauträger die Schließkarte und den Schließplan einer Wohnanlage an die Woh­nungs­ei­gen­tü­mer­ge­mein­schaft (WEG) aushändigen. Dabei handelt es sich um eine sogenannte Nebenpflicht des Bauvertrages. weiter lesen

Elektronische Türdrücker bzw. Türbeschläge von Uhlmann & Zacher auch der robusten Art
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1630.php4
Uhlmann & Zacher hat in Essen elektronische Türdrücker / Tür­be­schlä­ge vorgestellt, die besonders anpassungsfähig sind und nun auch mit Kurz­schild geliefert werden können. weiter lesen

Zutritt - auch spontan - per Lichtsignal aus dem Smartphone und via Web oder App administrierbar
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1629.php4
Mit L700 LightAccess Pro hat FSB eine elektronische Zutrittskontrolle vorgestellt, die Smartphones als „vernetzte Schlüssel“ verwendet und sich für eine Vielzahl von gewerblichen und privaten An­wen­dungs­sze­narien eignet. weiter lesen

Neuer Netzwerk-Tür-Controller für große Zutrittskontrollsysteme von Axis
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1628.php4
Als Ergänzung des „kleinen“ Tür-Controllers A1001 hat Axis den auf offenen Standards basierenden Netzwerk-Tür-Controller A1601 vor­ge­stellt. Mit ihm erhalten Unternehmen die Möglichkeit, Zutritts­kon­troll­an­lagen im großen Maßstab zu realisieren. weiter lesen

Bosch macht seine personalisierte Zutrittskontrolle „Access Professional Edition“ u.a. DSGVO-fest
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1627.php4
Bosch hat die Nutzerfreundlichkeit der APE-Zutrittskontrollsoftware ver­bes­sert: Die jetzt veröffentlichte Version 3.7 bringt neue Funktionen wie Sam­mel­plätze für Notfallsituationen und die personalisierte Kontrolle der Dauer­frei­gabe sowie VIP-Funktionen. weiter lesen

Dormakaba und SAP transformieren die Zutrittskontrolle
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1626.php4
Via „jay cloud“, einer offenen Plattform zur Integration von Partner­lö­sun­gen, hat Dormakaba hauseigene Produkte mit dem SAP-Cloud­sys­tem für Human Capital Management (HCM) „SuccessFactors Employee Central“ verbunden. weiter lesen

Neuregelung für Feuerungsanlagen
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1625.php4
Der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit hat am Mittwochmorgen (17. Oktober) eine Neuregelung der Anforderungen für Feuerungsanlagen auf den Weg gebracht. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE