Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 11.11.2018

ifo Weltwirtschaftsklima schwächelt weiterhin

Das ifo Weltwirtschaftsklima ist das dritte Mal in Folge zurückgegangen. Der Indikator sank im vierten Quartal von +2,9 auf -2,2 Punkte. Die Lagebeurteilung verschlechterte sich damit stark, liegt jedoch immer noch über ihrem langjährigen Durchschnitt. Auch die Erwartungen gingen deutlich zurück, und das Wachstum der Weltwirtschaft flaut ab.

Insbesondere in den Schwellen- und Entwicklungsländern verschlechtert sich das Wirt­schafts­klima: Mit Ausnahme Lateinamerikas fielen die Erwartungen deutlich stärker als die Beurteilung der aktuellen Lage. Dagegen zog das Wirtschaftsklima in Latein­ame­ri­ka aufgrund optimistischerer Erwartungen an.

In den fortgeschrittenen Volkswirtschaften blieb das Wirtschaftsklima weitgehend unverändert. Hier zeigt sich aber eine Zweiteilung: Während sich in den USA die Lage­be­ur­tei­lung und die Erwartungen verbesserten, kühlten sie in der Europäischen Union ab - siehe auch Bauletter vom 6.11.2018: „Wirtschaftsklima im Euroraum wird rauer“.

Den Experten zufolge schlagen sich die verschlechterten weltweiten Erwartungen ins­be­son­dere in einem schwächeren privaten Konsum nieder, während die erwartete Investitionstätigkeit nicht weiter zurückgeht. Die Befragten erwarten zudem ein deutlich schwächeres Wachstum des Welthandels, wohl auch, weil sie nicht davon aus­ge­hen, dass bestehende Handelsbarrieren abgebaut werden. Insgesamt rechnen sie mit einem Anstieg des Welt-Bruttoinlandsprodukts von durchschnittlich 3,6% in den kommenden Jahren.

Baulinks-Beiträge vom 11. November 2018

Konjunkturaussichten drücken Immobiliendarlehen unter 1,5%-Marke
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1754.php4
Die verhaltenen Konjunkturaussichten weltweit und die anhaltende Nie­drig­zins­po­litik der EZB sorgen für weiterhin günstige Refinan­zie­rungs­be­din­gungen für die Kreditinstitute - und damit auch im November für nied­ri­ge Zinsen bei Immobiliendarlehen. weiter lesen

Studie: Mehrgenerationenhaushalte kommen wieder in Mode
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1753.php4
Auch wenn aktuell nur 13% der Deutschen mit mehr als zwei Gene­ra­tio­nen unter einem Dach wohnen, kann sich offenbar hierzulande knapp die Hälfte der Bevölkerung dieses Modell für die Zukunft gut vorstellen. weiter lesen

Das Wunschhaus der Deutschen ist schlüsselfertig und 120 bis 160 m² groß
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1752.php4
ImmobilienScout24 hat mit Hilfe seines Hausbau-Kalkulators ermittelt, dass sich die Deutschen 2018 ein Einfamilienhaus mit fünf Zimmern und einer Wohnfläche von 120 bis 160 m² wünschen. Das Wunsch­grund­stück misst 500 m² weiter lesen

Digitalisierung am Bau à la Cemex GO wird von 60% der Stammkunden genutzt
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1751.php4
Die digitale Plattform Cemex Go besteht jetzt ein Jahr und erreicht inzwi­schen laut eigenen Angaben über 20.000 Kunden in 18 Ländern. Damit sieht sich das Unternehmen als Vorreiter bei der digitalen Transformation in der weltweiten Baustoffindustrie. weiter lesen

Elektromobilität erobert die Baustellen
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1750.php4
Ein zentraler Trend auf der kommenden bauma zeichnet sich bereits ab: Die Baumaschinenbranche setzt zunehmend auf alternative Antriebe. Vor allem Elektromobilität und Autonomes Fahren zählen hierbei zu den großen Zukunftstreibern. weiter lesen

BDEW: 30 Mio. t CO₂ ließen sich einsparen, wenn veraltete Heiztechnik ausgetauscht würde
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1749.php4
Das Durchschnittsalter von Heizungen in Deutschland liegt in Mehr­fa­mi­lien­häu­sern bei über 20 Jahren - knapp ein Drittel (29%) soll sogar vor 1990 eingebaut worden sein weiter lesen

R+T 2021 mit neuer Laufzeit: Montag bis Freitag
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1748.php4
Im Oktober 2018 traf sich der Messebeirat der Stuttgarter R+T, um die Er­gebnisse aus den zurückliegenden Aussteller- und Be­su­cher­be­fra­gun­gen zu analysieren. Demnach bewerteten Aussteller und Besucher die R+T 2018 mit guten Noten (im Durchschnitt 1,9 bzw. 1,8). weiter lesen

Birco kündigt neues Kommunikationskonzept an und geht nicht zur BAU 2019
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1747.php4
Die Birco GmbH setzt auf ein neues Kommunikationskonzept: Unter den Überschriften „BIRCO Xtra“ im Bereich Objekte sowie „Einfach besser bauen“ für Handel und Verarbeiter wurde bereits die Kommunikation geschärft. weiter lesen

Kari Lehtinen wird neuer President und CEO der Oras Group
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1746.php4
Dipl.-Ing. Kari Lehtinen wurde mit Wirkung vom 1.1.2019 zum Pre­si­dent und CEO der Oras Group bestellt. Kari Lehtinen war zuvor in gleicher Funk­tion beim Dämmstoffunternehmen Paroc Group tätig. weiter lesen

50 Jahre Gütegemeinschaft Kupferrohr: Gütesicherung jetzt für gesamtes „System Kupferrohr“
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1745.php4
Am 25. Oktober 2018 feierte die Gütegemeinschaft Kupferrohr auf ihrer Mitgliederversammlung im Kempinski-Hotel Frankfurt ihr 50-jähriges Be­ste­hen. Pünktlich zum Jubiläum verkündete der Verein die Aus­wei­tung der Gütesicherung auf das gesamte „System Kupferrohr“ - in­klu­si­ve Pressfittings. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE