Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 6.2.2019

Lehrlingszahlen erneut deutlich angestiegen

Zum Stichtag 31.12.2018 waren knapp 39.000 junge Menschen in einer Ausbildung am Bau. Das waren 5,3% mehr junge Menschen als zum Stichtag 2017. Insgesamt haben 13.769 junge Menschen eine Ausbildung in einem der 18 Bauberufe begonnen, das entspricht einem Plus von 8,3%. In den alten Bundesländern waren es 11.391 neue Ausbildungsverhältnisse, was einem Plus von 7,3% entspricht, in den neuen Bundesländern 2.378 Ausbildungsverträge im ersten Lehrjahr; das ist eine Steigerung um 13,7% gegenüber dem Stichtag 31.12.2017.

„Diese Zahlen sind äußerst erfreulich, sie beweisen die Attraktivität des Arbeitgebers Bauwirtschaft. Auf der anderen Seite zeigen sie auch, dass allein durch Ausbildung die Facharbeiterlücke am Bau nicht geschlossen werden kann,“ kommentierte ZDB-Haupt­ge­schäfts­füh­rer Felix Pakleppa aktuelle Zahlen der SOKA-Bau in Wiesbaden.

Herr Pakleppa errinnerte noch einmal daran, dass die Branche über die Berufs­bil­dungs­um­lage rund 357 Mio. Euro solidarisch an die Ausbildungsbetriebe und die Aus­bil­dungs­zen­tren für die überbetriebliche Ausbildung ausschüttet. „Um diese gemeinsame Finanzierung großer Teile unserer Ausbildung beneiden uns andere Branchen. Rechnet man die Kosten der Ausbildungsbetriebe, die auch noch zu bewältigen sind, hinzu, so investieren die Betriebe knapp 700 Mio. Euro in ihren Berufsnachwuchs.“

„Westbalkan-Regelung bitte beibehalten“

Der ZDB-Hauptgeschäftsführer fordert die Politik außerdem dazu auf, bei der Beratung über das „Fachkräftezuwanderungsgesetz“ nicht nur auf die IT-Branche zu schielen, sondern klassische Facharbeiter z.B. in den Bauberufen nicht außen vor zu lassen. „2020 läuft die so genannte ,Westbalkan-Regelung‘ aus. Sie ermöglicht es Fachkräften aus Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Mazedonien, Montenegro und Serbien auf vereinfachte Art, hier eine Erwerbstätigkeit aufzunehmen. Da wir mit der Qualifikation und dem Einsatz dieser Arbeitskräfte sehr einverstanden sind, setzen wir uns dafür ein, dass diese Regelung trotz des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes über 2020 beibehalten wird.“

Baulinks-Beiträge vom 6. Februar 2019

SOKA-BAU: Arbeitsvolumen zog zum Jahresende 2018 kräftig an
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0162.php4
Die jüngste Auswertung der an die SOKA-BAU übermittelten Beitrags­mel­dun­gen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im Dezem­ber 2018 saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat um 1,8% gestiegen ist. weiter lesen

KS* App: Kalksandstein auf iOS- und Android-Geräten
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0161.php4
Mit einer neuen App weitet KS*, der größte Markenverbund von Kalk­sand­stein­her­stellern in Deutschland, sein Angebot an digitalen Services aus. Baustein für Baustein liefert die Applikation alle Informationen über die KS*-Bauweise. weiter lesen

Neue Software zur schnellen Kalkulation von Hebelhallen
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0160.php4
hebelHALLE hat für seine Lizenzpartner eine bedienerfreundliche Soft­ware zur Planung und Kalkulation kompletter Hebelhallen entwickelt, um in kur­zer Zeit individuelle Angebote für die schlüsselfertige Er­stel­lung von Gewer­be­hal­len erstellen zu können. weiter lesen

Ressourcenschonender Ytong Silent+ besteht zu mehr als 10% aus Porenbetonresten
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0159.php4
Xella mischt dem Ytong Silent+ während der Produktion mehr als 10% Porenbetonmehl bei. Er wird mit einer Druckfestigkeit von 10 N/mm² und einer Rohdichte von 1,6 kg/dm³ ausgewiesen. weiter lesen

Ytong ThermUltra kombiniert passable Druckfestigkeit mit niedriger Wärmeleitfähigkeit
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0158.php4
Xella hat mit dem Ytong ThermUltra PP 2-0,30 nun einen Planstein für einschalige, massive Außenwandkonstruktionen im Portfolio, der ohne weiteres Häuser gemäß Passivhaus- und KfW-40-Standard ermöglicht. weiter lesen

Optimierte Jasto Thermsteine für den mehrgeschossigen Wohnungsbau
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0157.php4
Die Jasto Baustoffwerke haben ihre hochwärmedämmenden Therm­steine aus Leichtbeton optimiert: Sowohl die Kombi-Steine mit inte­grier­ter Däm­mung als auch die neuen Vollblöcke sind dabei für den mehrgeschossigen Wohnungsbau ausgelegt weiter lesen

Neuer Coriso-Mauerziegel von Unipor mit einem λ-Wert von 0,065 W/mK
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0156.php4
Mit dem W065 Coriso hat Unipor einen neuen hochwärmedämmenden Mauerziegel im Programm. Als Mitglied der Coriso-Produktfamilie hat er eine mineralische Dämmstoff-Füllung (anders als Unipors Silvacor-Ziegel mit Holzfaserfüllung). weiter lesen

Deutsche Poroton sieht sich gut gerüstet für die Zukunft
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0155.php4
Die Unternehmen der Deutschen Poroton haben auf der BAU 2019 eine positive Bilanz gezogen und blicken zuversichtlich in die Zukunft. So konnten die Umsätze für Poroton-Produkte in den vergangenen drei Jahren kon­ti­nuier­lich auf 215 Mio. Euro gesteigert werden. weiter lesen

Noch zwei Mauerwerkstage - und zwar am 13.2. in Memmingen und 14.2. in Ulm
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0154.php4
Die Memminger Stadthalle und der Donausaal in Ulm werden im Febru­ar zu Treffpunkten der Baubranche: Zu den Mauerwerkstagen 2019 er­war­ten die Veranstalter der Ziegelwerke Klosterbeuren und Bellenberg sowie Südwest Ziegel mehrere Hundert Teilnehmer. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE