Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 24.7.2019

Auftragseingänge im Mai 2019: Sechster Rekordmonat in Folge

Der preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Mai 2019 saison- und kalenderbereinigt um 4,2% niedriger als im April 2019.

Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich sank das reale Volumen der saison- und kalenderbereinigten Auftragseingänge von März bis Mai 2019 gegenüber Dezember 2018 bis Februar 2019 um 8,7%. Dieser Rückgang ist auf das mittlerweile sehr hohe Auftragseingangsniveau zurückzuführen.

Im Vorjahresvergleich lagen die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe in Betrieben mit 20 und mehr tätigen Personen nominalmit rund 7,5 Mrd. Euro um 8,1% höher. Das war der höchste jemals gemessene Wert an Aufträgen in einem Mai in Deutsch­land. Damit bleibt das Auftragseingangsvolumen weiterhin auf Rekordniveau: Seit Dezember 2018 wurden die höchsten jemals gemessenen Werte in den jeweiligen Berichtsmonaten erreicht. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die Auf­trags­ein­gänge in den ersten fünf Monaten 2019 nominal um 12,6%.

Bereinigter Auftragseingang mit Dämpfer

Im Vorjahresvergleich war der kalenderbereinigtereale Auftragseingang im Bau­haupt­ge­wer­be im Mai 2019 dagegen um 2,1% niedriger als im Mai 2018. Haupt­ur­sa­che hierfür ist ein aktuell höheres Preisniveau für Bauleistungen. In den ersten fünf Monaten des Jahres 2019 stieg der Auftragseingang real um 5,4% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Baulinks-Beiträge vom 24. Juli 2019

Markt der Fußbodenheizungen profitiert vom Einfamilienhaus-Bauboom
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0959.php4
Der Fußbodenheizungsmarkt in der DACH-Region profitiert nicht nur vom allgemeinen Bauboom, sondern auch von der steigenden Popu­la­ri­tät von Flächenheizungen. So stieg der Absatz 2018 um 4,2% gegen­über dem Vorjahr. weiter lesen

Neu von Rockwool: 3-in1-Verbundsystem „Floorrock Heat“ für Fußbodenheizungen
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0958.php4
Die Verwendung nichtbrennbarer Dämmstoffe im Fußbodenaufbau for­dern inzwischen einige Landesverordnungen nicht mehr nur in Häusern ab einer bestimmten Höhe, sondern auch z.B. in öffentlichen Gebäuden unabhängig von der Geschossanzahl. weiter lesen

Neue SanReMo-Tackerplatte für Flächenheizungen von Schütz
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0957.php4
Die Schütz GmbH & Co. KGaA hat ein neues Tackersystem zur einfachen Verlegung von Flächenheizungen entwickelt. Die vari-takk PRO EPS-T 12-2 empfiehlt sich dank ihrer geringen Aufbauhöhe von 12 mm ins­be­son­dere für Bestandsumbauten. weiter lesen

Rehau erweitert Rautherm Speed-Klettfamilie hinsichtlich Schallschutz, Aufbauhöhe und EnEV
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0956.php4
Rehau erweitert die Systemfamilie Rautherm Speed hinsichtlich Schall­schutz, Sanierung und der EnEV konformen Installation von Zuleitungen in Transferräumen. weiter lesen

Lehmheizung und -kühlung rundet Purmo-Programm ab
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0954.php4
Mit der auf Lehm basierenden Wand- und Deckenheizung Eco Clay 12 erweitert Purmo sein Angebot im Bereich Flächenheizungen. Und wird die Lehmheizung zu Kühlzwecken genutzt, so muss nicht so exakt auf den Taupunkt geachtet werden. weiter lesen

Kermi-Raumklima erweitert sein Angebot um modulare Wohnungsstation und neues Klettpanel
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0955.php4
Um neuen Anforderungen im Baualltag - etwa bei Bestandsumbauten oder im Geschosswohnungsbau - optimal gerecht werden zu können, hat Kermi sein Flächenheiz- und -kühlsystem umfangreich erweitert. Zwei Highlights in Frankfurt waren die x-net Wohnungsstation und das dämmstofffreie x-net C17 Klettpanel. weiter lesen

Neu und energiesparend: Simplex Energy Control System (Secos) für die Flächentemperierung
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0953.php4
Der hydraulische Abgleich ist bekanntermaßen eine wichtige Maßnahme für die bedarfsgerechte, gleichmäßige Wärmeversorgung. Vor diesem Hin­ter­grund hat Simplex speziell für Flächentemperierungen jetzt das Simplex Energy Control System (Secos) entwickelt. weiter lesen

Digital konfigurierbare Stellantriebe zur Integration in die Gebäudeleittechnik (GLT)
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0952.php4
Neue Versionen der digital konfigurierbaren Stellantriebe TA-Slider 160 und 500, die eine Vernetzung mit gängigen GLT-Kom­mu­ni­ka­tions­pro­to­kollen erlauben, hat IMI Hydronic Engineering vorgestellt. weiter lesen

Besonders schlanke Stellantriebe von Oreg mit 5,5 mm Hub
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0951.php4
Charakteristisch für die Stellantriebe der TS Ultra-Serie von Oreg - einer Marke von Eberle Controls - ist die besonders kompakte Bauweise. Obwohl die Abmessungen mit 82 x 39 x 54 mm ausgesprochen klein ausfallen, haben die Stellantriebe einen Hub von 5,5 mm. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE