Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 3.9.2019

Aufstiegsfortbildung

Die Bauwirtschaft konnte im vergangenen Jahr in der Aufstiegsfortbildung erneut stei­gende Teilnehmerzahlen bei den Vorarbeiter- und Werkpolierprüfungen verzeichnen. So wurde mit 1.471 Vorarbeiterprüfungen und 950 Werkpolierprüfungen im Vergleich zu 2017 ein Anstieg um 9,6% (1.342) bzw. 11,6% (851) erreicht. Damit leistet die Branche einen eigenen Beitrag zur Fachkräftesicherung.

Am stärksten nachgefragt bleiben sowohl bei Vorarbeitern als auch bei den Werk­polie­ren die Spezialisierungen in den Bereichen „Hochbau und Bauen im Bestand“ sowie „Tiefbau (Erd-, Straßen- und Kanalbau)“. Dazu erklärten die Tarifpartner, der Haupt­verband der Deutschen Bauindustrie (HDB), der Zentralverband des Deutschen Bau­ge­wer­bes (ZDB) und die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU), am 3. September in Berlin: „Das von den Tarifpartnern gemeinsam entwickelte System trägt durch seine bedarfsgerechten Inhalte sowie die Berücksichtigung und Förderung der im Arbeitsleben erworbenen Kompetenzen spürbar zur Fachkräftegewinnung und Fachkräfte-sicherung bei. Dafür spricht auch die Gesamtbilanz. Im Rahmen der 2012 ins Leben gerufenen Aufstiegsfortbildung sind bislang insgesamt ca. 13.400 Prüfungen absolviert worden.“

Die Mehrzahl der Prüfungsteilnehmer verfügt über eine anerkannte Ausbildung in der Bauwirtschaft oder eine sonstige anerkannte Ausbildung. Aber auch Interessenten ohne Berufsausbildung, jedoch mit jahrelanger einschlägiger Berufspraxis steht dieser Weg offen. Sie können altersunabhängig eine fachlich anerkannte Qualifizierung erhalten. Die Mehrzahl der Teilnehmer ist zwischen 23 und 41 Jahre alt.

Baulinks-Beiträge vom 3. September 2019

Frischbetonverbund und Bodenbeschichtung als Langzeitschutz für Tiefgaragen
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/1178.php4
Bauteile in Tiefgaragen sind dauerhaft hohen Belastungen ausgesetzt: Feuchtigkeit von außen und der Chlorideintrag aus Tausalz im Winter durch Pkws im Inneren der Parkbauten erfordern konstruktive Maß­nah­men und effiziente Abdichtungskonzepte. weiter lesen

Neue Broschüre von Hahne zu Bodenbeschichtungen
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/1177.php4
Böden müssen unterschiedlichen Belastungen standhalten. So ist bei­spiels­weise in der Industrie mancherorts Chemikalienbeständigkeit gefordert; in Tiefgaragen ist eine hohe mechanische Belastung ge­ge­ben. Zu beachten ist dabei auch, welcher Untergrund vorhanden ist und wie dieser beschaffen ist. weiter lesen

Bodenbeschichtung von Hahne als fugenlose Alternative
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/1176.php4
Hahne lanciert seinen Hadalan MBH Multicolorboden als Alternative zu Fliesen-, Linolium- und Gummibelägen. Die Basis des Boden­be­schich­tungs­systems bildet das Epoxidharz Hadalan MBH 12E. Dieses ist chemi­ka­lien­beständig und verspricht eine hohe Festigkeit. weiter lesen

CO₂-neutrale Bodenfarbe StoCryl BF 700 arm an Emissionen, bunt an Möglichkeiten
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/1175.php4
Nachhaltig, emissionsarm, vielseitig: Die neue Bodenbeschichtung StoCryl BF 700 von StoCretec eignet sich für ganz unterschiedliche Anwendungen, trägt zu einem gesunden Raumklima bei und kann dabei auch gestal­te­ri­sche Akzente setzen. weiter lesen

Neue Bodenbeschichtungen und Versiegelung von Arturo im Design- und Industriebereich
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/1174.php4
Arturo, eine Marke der Uzin Utz Group, hat mit Concreta ein neues mineralisches Design-Bodenkonzept gelauncht, das auf natürliche Bestandteile und Ausstrahlung setzt. Hinzu kommen das hochelastische Bodensystem PU2035, die transparente Versiegelung PAS7790 sowie trittschallreduzierende PU-Bodensysteme. weiter lesen

Großformat-Kleber im Fokus von Sopro
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/1173.php4
Der Trend zu immer größeren keramischen Fliesen und Platten ist un­über­sehbar. Megaformate sind keine Seltenheit mehr. Das A und O für ihre sichere Verlegung sind die richtigen Verlegeprodukte und -ver­fah­ren. Sopro verweist hierzu nicht nur auf den No. 1 Silver sondern auch auf den Vario-Flex XL. weiter lesen

Schnellflexklebemörtel für großformatige und dicke Keramikbeläge und Natursteine
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/1172.php4
Mit Keraquick Maxi S1 hat Mapei sein Sortiment an Klebemörteln um ein besonders leistungsfähiges Produkt erweitert. Der neue Ver­le­ge­mörtel reklamiert für sich u.a. eine hohe Standfestigkeit sowie eine schnelle Trock­nung. weiter lesen

EASY, PRO und PLAN: Neue Konzepte von Schlüter-Systems zu seiner LichtProfilTechnik
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/1171.php4
Die Kombination aus LED-Beleuch­tung und Keramik findet seit der Ein­füh­rung der LichtProfilTechnik (LiProTec) von Schlüter-Systems immer mehr Anhänger. Vor diesem Hintergrund stellte das Unter­neh­men ein ergänzendes Konzept für die Akzentbeleuchtung vor. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE