Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 31.01.2020

Spielplatzgeräte im Wert von 250 Mio. Euro produziert

2017 gaben die privaten Haushalte in Deutschland durchschnittlich 190 Euro für Spiel­waren aus. Doch Kinder und Jugendliche können auch ohne direkte Belastung der Familienkasse Spaß haben - z.B. auf öffentlichen Spielplätzen. Wie das Sta­tis­tische Bundesamt anlässlich der Nürnberger Spielwarenmesse (29. Januar bis 2. Febru­ar) mitgeteilt hat, wurden 2018 in Deutschland Schaukeln, Rutschen und andere Spiel­platz­geräte im Wert von knapp 250 Mio. Euro produziert. Vor zehn Jahren lag der Produktionswert noch bei rund 123 Mio. Euro.

Die Ausstattung für Spielplätze machte zuletzt rund 11% des gesamten Pro­duk­tions­werts von Spielwaren aus. Insgesamt wurden in Deutschland im Jahr 2018 Spielwaren im Wert von mehr als 2,3 Mrd. Euro produziert.

Baulinks-Beiträge vom 30. Januar 2020

Klöbers neue Generation der Venduct-Steildachdurchgänge
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0157.php4
Das Venduct-Sortiment von Klöber umfasst mehr als 150 Dach­durch­gangs­profile für verschiedene Dachziegel- und Dachstein-Hersteller. Zudem ent­wickelt der Spezialist für Dachzubehör dieses Segment kontinuierlich weiter. weiter lesen

Erlus färbt den mittelgroßen Universalziegel E 58 SL-D durch
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0156.php4
Den Ergoldsbacher E 58 SL bietet Erlus jetzt auch als durchgefärbte Varian­te E 58 SL-D an. Damit müssen Schnittkanten des graphitgrauen Dach­zie­gels nicht kaschiert bzw. nachgearbeitet werden und kleinere Lädierungen fallen kaum auf. weiter lesen

Braas rückt seinen Dachziegel Smaragd mal wieder in die erste Reihe
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0155.php4
Ergänzend zu den klassischen Deckbildern hat Braas mit dem Dach­zie­gel Smaragd schon seit vielen Jahren eine aufmerksamkeitsstarke Alternative in petto. weiter lesen

Zur Erinnerung: Trend zur Leichtigkeit auf dem Dach
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0154.php4
Dachhandwerker sind im wahrsten Sinne des Wortes Schwerstarbeiter, denn sie bewegen im Rahmen ihrer Arbeit auf dem Dach enorme Las­ten - und das geht auf Knochen und Gelenke. Bei BMI stellt man sich deshalb die Frage, wie man den Dachdeckern das Arbeitsleben er­leich­tern kann. weiter lesen

Vertrieb von Braas, Icopal, Vedag und Wolfin ab 2020 in einem Team
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0153.php4
Seit knapp zwei Jahren gehören Braas, Icopal, Vedag und Wolfin Bau­technik zur BMI Group. Während bis Ende 2019 die Vertriebsaktivitäten noch getrennt gesteuert wurden, erfolgt die Kundenbetreuung seit Anfang 2020 in einem Team. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE