Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 09.04.2020

Baupreise für Wohngebäude 3,4% höher als im Februar 2019

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude sind in Deutschland weiter gestiegen: Im Februar 2020 lagen sie um 3,4% höher als im Vorjahresmonat. Im Vergleich zum November 2019 erhöhten sich die Neubaupreise für Wohngebäude um 1,3%. Wie das Statistische Bundesamt ebenfall mitgeteilt hat, hatte der Preis­an­stieg im November 2019 im Vergleich zum Vorjahresmonat (also im Vergleich zum November 2018) noch bei 3,8% gelegen. Alle Preise beziehen sich auf Bauleistungen am Bauwerk einschließlich Umsatzsteuer.

Von Februar 2019 bis Februar 2020 stiegen die Preise...
  • für Rohbauarbeiten an Wohngebäuden um 3,1% und
  • für Ausbauarbeiten um 3,6%.
Nennenswerte Preisanstiege unter den Bauarbeiten an Wohngebäuden gab es...
  • bei den Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen innerhalb von Gebäuden (+4,6%),
  • bei Nieder- und Mittelspannungsanlagen (+4,5%),
  • bei Erdarbeiten (+4,4%) sowie
  • bei Heizanlagen und zentralen Wassererwärmungsanlagen (+4,1%).
Bei den Bauarbeiten mit dem größten Einfluss auf den Preisindex für Wohngebäude waren ebenfalls Anstiege zu verzeichnen: So verteuerten sich...
  • Mauerarbeiten um 2,9% sowie
  • Betonarbeiten und Tischlerarbeiten jeweils um 2,6%.
Des weiteren verteuerten sich gegenüber dem Vorjahr...
  • Instandhaltungsarbeiten an Wohngebäuden (ohne Schönheitsreparaturen) um 4,0%,
  • neue Bürogebäude um 3,4%,
  • gewerbliche Betriebsgebäude um 3,3% und
  • Straßenbauarbeiten um 3,3%.

Baulinks-Beiträge vom 8. April 2020

Bettes Lookbook 2020 mit „Formen voller Leben“
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0503.php4
Mode-Designer nutzen gerne ein Lookbook, um ihre neue Kollektion zu präsentieren: Fotografien und Entwürfe zeigen die aktuellen Farben, Schnitte und Stoffe und geben so einen Vorgeschmack auf die kom­men­de Saison. Auch der Badspezialist Bette präsentiert jetzt sein aktuelles Portfolio als bildgewaltiges Lookbook. weiter lesen

Neues Waschtischprogramm von Emco Bad mit klarer, eleganter Formsprache
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0502.php4
Emco Bad hat neue Waschtische aus Mineralguss vorgestellt, bei denen die Designer exakt definierte Außenkanten mit weich ausgeformten Becken kombiniert haben. Sie haben keinen die Optik störenden Über­lauf und einen runden, mittigen Ablauf. weiter lesen

Barrierefreie WC-Technik von MEPA gemäß DIN 18040
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0501.php4
Die Anforderungen an barrierefrei per Rollstuhl nutzbare Sanitärräume werden durch die DIN 18040-1 sowie DIN 18040-2 geregelt. Im WC-Bereich schreiben sie u.a. vor, dass die Spülung ohne Veränderung der Sitz­position zu bedienen ist. weiter lesen

Berührungslos auslösende WC-Betätigungsplatte von Viega
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0500.php4
In vielen sensiblen Bereichen werden Produkte bevorzugt, die bedie­ner­freund­lich, selbsterklärend und berührungslos funktionieren. Ein solches Produkt ist die WC-Betätigungsplatte Visign for Style 25 sensitive von Viega. weiter lesen

Berührungslos und u.a. 300 km/h schnell: Der hygienische Waschplatz à la Stiebel Eltron
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0499.php4
Von Stiebel Eltron gibt es alles, was für einen hygienischen Waschplatz be­nötigt wird - darauf weist das Unternehmen aktuell hin. Das Angebot umfasst einen Minidurchlauferhitzer oder Kleinspeicher, eine Sensor­armatur sowie einen Highspeed-Händetrockner. weiter lesen

Touchfree-Armaturen von Dornbracht: ohne sichtbaren Sensor dank Hochfrequenztechnik
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0498.php4
Mit Touchfree erweitert Dornbracht sein Angebot für alle Wand- und Stand­wasch­tisch­ar­ma­turen um eine neue berührungslose Steuerung. Basierend auf einer aktiven Bewegungserkennung kommt die Technik ohne sichtbaren Sensor an der Armatur aus. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE