Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 24.06.2020

~7,9 Mio. schwerbehinderte Menschen

Ende 2019 lebten nach Angaben des Statistischen Bundesamtes rund 7,9 Mio. schwer­be­hin­derte Menschen in Deutschland - das waren rund 136.000 oder 1,8% als zwei(!) Jahre zuvor am Jahresende 2017. Der Anteil der schwerbehinderten Menschen an der gesamten Bevölkerung in Deutschland betrug damit 9,5%! Etwas mehr als die Hälfte (50,4%) waren Männer, 49,6% waren Frauen. (Als schwerbehindert gelten Personen, denen die Versorgungsämter einen Grad der Behinderung von mindestens 50 zuer­kannt sowie einen gültigen Ausweis ausgehändigt haben.)

Behinderungen treten vor allem bei älteren Menschen auf: So war circa ein Drittel (34%) der schwerbehinderten Menschen 75 Jahre und älter. 44% gehörten der Alters­grup­pe von 55 bis 74 Jahren an. Nur 2% waren Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Mit nahezu 89% wurde der überwiegende Teil der Behinderungen durch eine Krankheit verursacht, rund 3% der Behinderungen waren angeboren bzw. traten im ersten Lebensjahr auf. Nur knapp 1% der Behinderungen war auf einen Unfall oder eine Berufskrankheit zurückzuführen. Die übrigen Ursachen summieren sich auf 6%.

Körperliche Behinderungen hatten 58% der schwerbehinderten Menschen: Bei 25% waren die inneren Organe beziehungsweise Organsysteme betroffen. Bei 11% waren Arme und/oder Beine in ihrer Funktion eingeschränkt, bei weiteren 10% Wirbelsäule und Rumpf. In 4% der Fälle lag Blindheit bzw. eine Sehbehinderung vor. Ebenfalls 4% litten unter Schwerhörigkeit, Gleichgewichts- oder Sprachstörungen. Der Verlust einer oder beider Brüste war bei 2% Grund für die Schwerbehinderung.

Geistige oder seelische Behinderungen hatten insgesamt 13% der schwerbehinderten Menschen, zerebrale Störungen lagen in 9% der Fälle vor. Bei den übrigen Personen (19%) war die Art der schwersten Behinderung nicht ausgewiesen.

Bei knapp einem Viertel der schwerbehinderten Menschen (23%) war vom Versor­gungs­amt der höchste Grad der Behinderung von 100 festgestellt worden. 33% wiesen einen Behinderungsgrad von 50 auf.

Baulinks-Beiträge vom 23. Juni 2020

Hygienetürdrücker à la Ogro
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1079.php4
Anlässlich des aktuellen Infektionsrisikos infolge des Coronavirus hat der Beschlägehersteller Ogro einen Hygienedrücker entwickelt, der dazu einlädt, mit dem Unterarm benutzt zu werden - zumal verlängerte Stütz­nocken auch kräftigen Armen Platz bieten. weiter lesen

Für Ladengeschäfte, Schulen, Kitas,...: Fußmatten mit Corona-Hinweisen
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1078.php4
Der Umgang mit dem Corona-Virus macht viele Umstellungen und Regeln erforderlich, an die auch immer wieder erinnert werden muss. Emco Bau hat auf die aktuellen Sicherheitsbestimmungen reagiert und produziert auf­fällige Hinweismatten zur Abstandshaltung und Hygiene. weiter lesen

VoiceBridge von WHD verspricht deutliche Kommunikation trotz Spuckschutzscheiben
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1077.php4
Vor allem beim Sprechen kann durch Tröpfchen und Aerosole der Coro­na­vi­rus übertragen werden. Deshalb wurden vielfach Acrylglasscheiben als Spuck­schutz installiert. Allerdings erschweren diese auch die klare, ver­ständ­liche Kom­mu­ni­kation. weiter lesen

Osram erhält Zulassung für UV-Licht zur Virenbeseitigung
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1076.php4
Osram hat die internationalen Zulassung für seine UV-C-Leuchten zur Ent­keimung von Luft und Oberflächen erhalten. Der Einsatz in Kran­ken­häu­sern in Wuhan und Peking habe zudem die Wirksamkeit gegen das Coronavirus bekräftigt. weiter lesen

Lufthygiene mittels UV-C-Entkeimung à la BÄRO
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1075.php4
Überall dort, wo sich viele Personen aufhalten oder das Publikum stän­dig wechselt, können sich Viren und Bakterien in der Raumluft vermehrt ansammeln und beim Menschen durch eine Tröpfchen- und/oder Aero­sol-Infektion Erkrankungen verursachen. weiter lesen

Plasma-Luftionisierung soll Coronavirus um 99% reduzieren können
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1074.php4
Tests, die vom spanischen Ministerium für biologische Verteidigung in Spanien unterstützt wurden, haben die Wirksamkeit der Plasma-Luft­io­ni­sie­rungs­tech­nologie zur Reduzierung von MS2-Bakteriophagen, in Innen­räu­men nachgewiesen. weiter lesen

Allgemeine Lufttechnik im Licht und Schatten des Coronavirus
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1073.php4
Gute Auftragsbestände helfen offenbar den Unternehmen aus der All­ge­mei­nen Lufttechnik durch die allgemein herausfordernde Corona-Zeit - zu­min­dest bislang. weiter lesen

HDB, ZDB und BVMB begrüßen Übernahme Corona-bedingter Mehrkosten bei Bundesbauvorhaben
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1072.php4
BMI und BMVI haben am 23. Juni in gleichlautenden Erlassen die Rah­men­be­din­gungen für die Übernahme der durch die Pandemie bedingten Hygie­ne- und Gesundheitsschutzmaßnahmen veröffentlicht. weiter lesen

EUROBAUSTOFF sagt Teilnahme an der BAU 2021 ab
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1065.php4
Eine kürzlich durchgeführte BDB-Umfrage stellte einen Stim­mungs­wandel im Fachhandel fest: Mehr als Zweidrittel der Verbandsmitglieder gaben an, nicht oder diesmal ohne Profikundenbegleitung an der Messe teilnehmen zu wollen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE