Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 03.12.2020

Rekordzahlen im Förderprogramm „Heizen mit Erneuerbaren Energien“

Nach hohen Antragszahlen beim Marktanreizprogramm meldet das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) auch beim Förderprogramm „Heizen mit Erneuerbaren Energien“ einen neuen Rekord.

Torsten Safarik, Präsident des BAFA, konstatiert: „Mehr als 488 Millionen Euro seit Januar 2020! In 20 Jahren konnte das BAFA in diesem Programm noch nie so viel Geld auszahlen wie in diesem Jahr. Allein in der letzten Novemberwoche haben wir mit 44 Millionen Euro das Engagement von Bürgerinnen und Bürger für das Heizen mit Erneuerbaren Energien unterstützt. Ich freue mich darauf, bereits ab Januar 2021 mit der neuen Bundesförderung effiziente Gebäude gemeinsam mit dem BMWi diese Erfolgsgeschichte fortzuschreiben.“

Zur Erinnerung: Die Bundesregierung hat zum Jahresbeginn die Förderkonditionen des Marktanreizprogramms für Wärme aus Erneuerbaren Energien deutlich verbessert. Bereits im ersten Halbjahr 2020 waren rund 110.000 Förderanträge eingegangen. Im zweiten Halbjahr ist die Nachfrage trotz Covid-19 noch einmal gestiegen: Vom 1. Januar bis 30. November wurden beim BAFA insgesamt 211.079 Anträge gestellt.

Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG)

Mit der Anfang 2021 in Kraft tretenden neuen Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) wird dann noch ein zentrales Element des Klimaschutzprogramms 2030 umgesetzt. Die BEG bündelt die bisherigen Programme zur Förderung von Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien im Gebäudebereich und soll damit noch bürgerfreundlicher und bürokratieärmer - siehe auch unsere Magazin-Seite zu Förderprogrammen.

Baulinks-Beiträge vom 2. Dezember 2020

Erster Schraubanker für Befestigungen in Mauerwerk unter Brandbeanspruchung
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1944.php4
Die Schraubanker Multi-Monti-plus (MMS-plus) von HECO sind die ers­ten Schraubanker mit einer allgemeinen Bauartgenehmigung für Befes­ti­gun­gen in Kalksandstein, Mauerziegel und Leichtbeton, die auch unter Brand­be­an­spruchung verwendet werden dürfen. weiter lesen

Verminderte Fließgeräusche dank geprüfter Kunststoff-Rohrschellen von Schnabl-Stecktechnik
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1943.php4
Ein aktuelles Gutachten der Staatlichen Versuchsanstalt TGM in Wien bestätigt deutlich reduzierte Fließgeräusche bei Wasserleitungen unter Verwendung von Kunststoff-Rohrschellen der Schnabl Stecktechnik GmbH. weiter lesen

Schallschutztool von Geberit zur Einhaltung von Schallschutzanforderungen
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1942.php4
Steigende Schallschutzanforderungen machen Sanitärinstallationen immer häufiger zu einer Herausforderung. Darum unterstützt Geberit nun Planer, Installateure, ... mit einem Online-Schallschutztool bei der Auswahl und Auslegung von Rohrleitungen. weiter lesen

Prüfgrundlagen für Ringraumdichtungen
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1941.php4
Jedes Gebäude muss gegenüber dem Erdreich gas- und wasserdicht sein - das gilt auch für die Durchführung von Rohrleitungen und Kabeln. Als tech­nische Lösung haben sich diesbezüglich DVGW-zertifizierte Ring­raum­dich­tun­gen etabliert. weiter lesen

HKD-Anschlusstrichter von Doyma für die Schnittstelle Fallrohr/Grundleitung in Bodenplatten
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1940.php4
Abwasserleitungen müssen systembedingt bereits vor dem Erstellen der Bodenplatte im Erdreich verlegt werden. Dabei erweist sich immer wie­der die exakte Positionierung der Anschlusspunkte für die weiter­füh­ren­den Grundleitungen als besonders herausfordernd. weiter lesen

Entwässerungsspezialist Kessel startet Kampagne „Bye-bye, Pumpensumpf“
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1939.php4
Hebeanlagen zählen in vielen Gebäuden zu den wichtigsten Kom­po­nen­ten der gebäudetechnischen Ausstattung. Jedoch werden diese noch immer häufig in betonierten Pumpensümpfen verbaut - trotz der be­kann­ten Nachteile. weiter lesen

Wer liefert was? DWA-Branchenführer für die Wasser- und Abfallwirtschaft 2021 erschienen
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1938.php4
Jedes Jahr wird der DWA-Branchenführer aktualisiert. Das Adressbuch für Dienstleistungen und Produkte der Wasser- und Abfallwirtschaft mit umfas­senden Angaben zu Herstellern und Dienstleistern aus den Arbeits­be­rei­chen der DWA ist jetzt für 2021 erschienen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE